VON NULLDRACHEN UND „MODERNER“ WISSENSCHAFT …


Stanislaw Lem war ein SciFi-Schriftsteller, der in seinen bahnbrechenden Utopien stets vor einer mechanischen Zukunft warnte, viele Errungenschaften der modernen Technik vorwegnahm und die Menschheit vor ihrer Hybris warnte. Lem starb 2006, doch die Dummheit in den Naturwissenschaften lebt weiter fort. Das Axion ist ein hypothetisches Elementarteilchen, das eine Lösung des Problems wäre, dass theoretische … VON NULLDRACHEN UND „MODERNER“ WISSENSCHAFT … weiterlesen

LieGO SCHON WIEDER IM PR-MODUS …


Die Astrophysik wurde einst als "Königin der Naturwissenschaften" bezeichnet. Wieso? Weil man im Großen erkennen kann, was auch im Kleinen gültig ist. Durch die feindliche Übernahme der experimentellen Beobachtung durch die Mathematik mutierte anfangs des 20. Jahrhunderts diese Königsdisziplin der Forschung um unsere beobachtbare Realität jedoch wieder bloß in ein gesellschaftliches Lenkungsvehikel, wo ausschließlich Technologie … LieGO SCHON WIEDER IM PR-MODUS … weiterlesen

JUNO VOM JUPITER …


Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems im IR Spektrum (J.E.P. Connerney et al., Science 2017) Sechs Jahre nach ihrem Start zum Jupiter flog die NASA Forschungssonde Juno vorige Woche in einer Höhe von etwa 9.000 Kilometern über den Roten Fleck hinweg. Der Sturm mit einem Durchmesser von 16.000 Kilometern wütet seit Jahrhunderten auf dem größten … JUNO VOM JUPITER … weiterlesen

WENN ES IM ALL BLITZT …


Wenn es im Weltall blitzt, wird die Astrophysik aus ihrem dünkelnden Jahrhundertschlaf meist unsanft geweckt. FRBs - oder Fast Radio Bursts - werden zu den "mysteriösesten astrophysikalischen Phänomenen" gezählt, weil sie äußerst kurzlebig und demnach schwer zu entdecken sind. Erstmals wurde so ein Signal 2001 vom Parkes-Radioteleskop in Australien empfangen. Seitdem konnte man erst etwa … WENN ES IM ALL BLITZT … weiterlesen

ICH WEISS, WAS DU GESTERN GETRIEBEN HAST …


"Das Tier (der Staat) hatte alle Menschen in seiner Gewalt: Hohe und Niedrige, Reiche und Arme, Sklaven und Freie. Sie mußten sich ein Zeichen auf ihre rechte Hand oder ihre Stirn machen, so daß niemand kaufen oder verkaufen konnte als nur der, welcher dieses Malzeichen hat: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. … ICH WEISS, WAS DU GESTERN GETRIEBEN HAST … weiterlesen

TANZEN IM FUKUSHIMA REGEN …


Letztendlich reduziert sich alles auf diese beiden Fragen: Zu was allem würde ein Psychopath fähig sein, um zu verhindern, dass ein anderer Psychopath Zugang zu Nuklearwaffen erlangt? Ist seine aufgeblasene Egomanie bereits derart weit fortgeschritten, dass er lieber sich selbst und die gesamte Welt gefährdet, bevor er es zuläßt, dass jemand anderer seinen eigenen Machtstatus … TANZEN IM FUKUSHIMA REGEN … weiterlesen

ZEIT IM WORT: 2016, EIN RÜCKBLICK …


Jänner 2016 Als logische Folge der Pariser Anschläge wird in Frankreich praktisch das Kriegsrecht eingeführt, welches bis heute aufrecht ist. Damit es nicht so offensichtlich wird, wie die Bürgerfreiheiten beschnitten werden, sind diese "Notstands-Ermächtigungsgesetze" ja immer nur befristet, wobei dann knapp vor ihrer Aufhebung ein LKW in Nizza durch die Menge rast. Wikileaks bestätigt das, … ZEIT IM WORT: 2016, EIN RÜCKBLICK … weiterlesen

FAKENEWS: DIE MONDLANDUNG …


Es gibt einige, untrügliche Merkmale, an denen du eine typische "PsyOps" erkennst: Sie wird von der MainStreamPresse (MSM, aka "FakeNews") fortwährend wiederholt und - sie enthält immer einiges an Wahrheiten. Das ewige Herumreiten der Presstituten auf einer angeblichen Mondlandungs Verschwörungstheorie ist eine solche Aktion psychologischer Kriegführung! Das dient ausschließlich dazu, von den unberichteten Hintergründen der … FAKENEWS: DIE MONDLANDUNG … weiterlesen

BALLS ON FIRE …


Illustration: nasa/esa/stsci Willkommen auf einer neuen Entdeckungsfahrt durch unser Universum. Das FS3 will heute versuchen, mit einfachen Worten an einem weiteren Beispiel zu erklären, wieso die Mainstream Astro-"Verforscher" regelmäßig falsche Weltbilder vermitteln und jedes Mal in ihre eigenen, selbstgemachten Fallen tappen. Aus einem Beitrag des österreichischen DerStandard (mehr oder weniger aus einer Presseaussendung abgeschrieben) - … BALLS ON FIRE … weiterlesen

SCHRATTLN: DIE TORE ZUR UNTERWELT …


Ein Erdstall ist ein unterirdischer Gang unterschiedlicher Größe, der manchmal durch Kammern verbunden ist. Wir finden solche Gangsysteme in der ganzen Welt. Bis heute ist nicht geklärt, wer diese Anlagen erschaffen hat. Das Warum wurde vielleicht kürzlich  von einen Rutengeher (siehe weiter unten) beantwortet. Manche der Gänge sind so niedrig, dass man sie nur durchkriechen … SCHRATTLN: DIE TORE ZUR UNTERWELT … weiterlesen

IRRTUM ROTVERSCHIEBUNG UND DIE LIGO LÜGE …


Die kosmologische Rotverschiebung wurde als Maß für ein angeblich expandierendes Universum erfunden. Ähnlich wie bei einer vom Beobachter sich entfernenden Geräuschquelle der Ton immer tiefer klingt, werden im Frequenzband entfernter Galaxien Verschiebungen zum Rotbereich hin beobachtet, die man als auseinanderstebenden Raum interpretiert. Ein Spektrum - also ein von einem beobachteten Objekt ausgesendetes Lichtband - zeigt … IRRTUM ROTVERSCHIEBUNG UND DIE LIGO LÜGE … weiterlesen