NEUMOND AM 28. JANUAR …


t18

Der Mond, Musicpicture 18

Nachdem sich der rücklaufende Merkur (Retrospektive, Selbstschau) ab dem 9. Januar wieder nach vorwärts bewegt, lösen sich schwere Lasten leichter von deinen Schultern.  Es ist eine Zeit des absoluten Neustarts. Bist du bereit nun zu springen?

Dieser Neumond signalisiert einen Neubeginn, der uns durch das ganze Jahr begleiten wird. Er beginnt heute und wirkt – wie beim Vollmond – drei volle Tage lang. Die Jahresenergie des Chinesischen Hahns wirkt dynamisch, aktiv, kreativ und schöpferisch. Das Intelligente Universum (IU) wird unendliche Füllen an Möglichkeiten darbieten, in denen ein jeder sein eigenes Potenzial zur Entfaltung bringen kann. Ein unerwarteter Umbruch, weltbewegende Ideen und Impulse ständiger Erneuerung sind laufend möglich. Du kannst deine persönlichen Ziele, Visionen und Projekte die im Einklang mit deiner Energie fließen, nun mit Leichtigkeit verwirklichen. Wenn du dein Herz öffnest, wirken deine Energien gleichsam telepathisch und finden so zu Netzwerken von Gleichgesinnten mit hervorragenden Möglichkeiten für neue Gemeinschaftsprojekte.

Die kommende Mondfinsternis am 11. Februar bringt überdies eine ganz besondere Portalqualität und eröffnet uns zudem ein Zeitfenster, in dem wir die Gelegenheit bekommen unser altes Karma von Ursache und Wirkung abzulegen. Erlösung auf allen Ebenen kann stattfinden. Bisher verborgene Wahrheiten kommen ans Licht und erfüllen dadurch auch das universelle Gesetz der Gerechtigkeit. Nun beginnen tiefgreifende Heilungsprozesse. Öffne dich der möglichen Veränderung, um deine Entwicklung zu ermöglichen. Freue dich über sie, denn sie wird dich an dein lang ersehntes Ziel bringen. Genieße dein Leben und lasse Heilungsprozesse der Liebe geschehen um eine erfüllte Partnerschaft zu leben.

Lebe und handle in deiner Wahrheit, vertraue deiner Intuition und gehe deinen persönlichen Weg in Übereinstimmung mit dem, weshalb du diese Welt besuchst.

 

117

Von Regina Binder: Der Wassermann Neumond am 28.1.2017, weist auf das Thema Kommunikation hin (drittes Haus). Hier geht es grundsätzlich um Medien, die Vermittlung von Informationen und das nähere Umfeld. Im Wassermann geschieht dies auf eine neuartige und unkonventionelle Art und Weise. Man möchte sich frei ausdrücken können und die Dinge aus einer gewissen Distanz betrachten, um sich ein möglichst objektives Bild machen zu können.

Leichter gesagt, als getan. Der Aszendent im Skorpion signalisiert, dass Informationen unter Verschluss gehalten werden und es besser ist erst einmal die anderen aus der Reserve zu locken. Der Aszendent und der Neumond bilden einen Spannungsaspekt, was eine Tendenz zur Unterdrückung der spontanen freien Meinungsäußerung nahelegt. Dieser Eindruck wird durch Pluto in Konjunktion zu Merkur an der Spitze des 3. Hauses noch verstärkt. Beide sind durch einen disharmonischen Aspekt mit Uranus verbunden. Auch hier spiegelt sich die Spannung zwischen Kontrolle und Freiheit sehr deutlich wieder, denn Pluto entspricht dem Zeichen Skorpion und Uranus dem Wassermann.

Lichtblick ist Saturn in Verbindung zu Uranus, er zeigt den Wert faktenbasierter und objektiver Argumentation. Frei zu sagen was man denkt, könnte also in absehbarer Zeit zu einer Herausforderung werden.

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern

War on ‘error, Folge 217-18: “Tanzen im Mond-Schein”

DEIN FUCHS IM EIS …


fux-im-eis

Foto: Johannes Stehle

Ist dein Herz aus Eis? – Als Warnung vor gefährlichen Eisflächen hatte der Jäger Franz Stehle in Fridingen bei Tuttlingen einen tiefgefrorenen Fuchs ausgestellt. Das Tier sei ins Eis der Donau eingebrochen, ertrunken und dann eingefroren, sagte er am Freitag. „Wir haben den Eisblock mit dem Fuchs am 2. Jänner herausgesägt und als Mahnung auf dem Hof des Jägerhauses zur Schau gestellt.“

Das Bild machte im Internet die Runde und wurde zum „viralen“ Internethit.

Wie immer, wenn solch ein globaler Blizz durch die Wahrnehmung der Menschen rast, entsteht ein Feld, mit dem das „intelligente Universum“ (IU) unsere Aufmerksamkeit und Wahrnehmung auf ein Erleben lenken will, das wir gemeinsam erfahren sollen. Das FS3 und viele seiner Mitseher erlebten diese Welle gestern, wobei die Nachläufer bis heute Mittag nachschwappten.

Jegliche Aktion, die nicht aus deiner Herzensqualität stammt, wird sich äußerst schnell gegen ihren Verursacher richten.

Jene kosmischen Energien, die am 11. Oktober bis zum Vollmond am 16.Oktober ihren Höhepunkt hatten – siehe:

241

FÜR ALL JENE, DIE SEHEN KÖNNEN …

…und zum Vollmond am 14. – 16. November im…

h-vamp-3

TOD DER VAMPIR KÖNIGIN …

…ihre Konsequenz erfuhren, erlebten ihren persönlichen Schlußakkord einer geborgten Zeit, die Anfang des vorigen Jahres erschaffen worden war. War sie mit Lügen, Halbwahrheiten und Betrug am Selbst verbunden, brachen ihre selbstsüchtigen Strukturen zwischen dem 14.Dezember und mit Ende des Januar-Mondes vor diesem Wochenende vollends zusammen.

Der Fuchs ist das Symbol der Schlauheit, der Gerissenheit und des eloquenten Intellekts, der – ohne eine entsprechend gelebte Herzensqualität – im Wasser der Emotionen einbricht, im Eisblock (Gefühlskälte) gefriert und ausgestellt wird. Tot – jedoch scheinbar lebendig und ganz passabel anzusehen – als Warnung für all jene, die noch immer nicht die Lektionen des vergangenen Jahres gelernt haben auf ihr Herz zu hören und letztendlich vom Einflüsterer im Kopf (Status, Geld, Ego, Macht, Manipulation,…) vom eigentlichen Weg ihres höheren Selbst getrennt wurden.

Vieles, von dem du glaubst, dass es die Stimme deines Herzens ist, stellt sich oft als Einflüsterung aus deiner Vergangenheit und alten Verletzungen heraus. Hier zeigt sich nun, ob du ver.standen hast, was du gelernt hast. Hast du es auch gelernt anzuwenden? Oder war alles nur auswendig gelernte Tünche auf deinem ganzen Psychomüll darunter, damit du in der Öffentlichkeit „besser“ dastehst? Hast du dich selbst belogen, hast du dir und deinen Mitmenschen etwas vorgemacht?

Spätestens seit gestern sollte dir also klar geworden sein, dass du nun deine Rechnung vom Universum für deine Versäumnisse des vergangenen Jahres vorgelegt bekommen hast! – Der Fuchs im Eis war ein Wecksignal, endlich reinen Tisch mit all dem vergangenen Unfug zu machen und in die Selbstliebe des kleinen Kindes in dir zu gehen. Ein definitives Stopp deiner Spielchen mit der Manipulation anderer Menschen!

Niemand kann diese deine Rechnungen begleichen, außer du selbst. Weglaufen geht auch nicht mehr. Denn was sollte es bringen, vor dir selbst wegzulaufen? Viel Erfolg beim Aufwachen…

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge 17: “Outfoxed, Zahltag zur Ehrlichkeit”

 

HELLWACH IN DER STERNENNACHT …


garipay

Artwork: Garip Ay, traditional

Sternennacht ist eines der bekanntesten Gemälde des niederländischen Künstlers Vincent van Gogh aus 1889. Der türkische Farbenzauberer Garip Ay zeigt uns in der Ebru Technik seine Version des Kunstwerks.

Diese Technik basiert auf ein Wasserbad mit Schlichte gefüllt; dies ist eine Gallerte, die durch Auflösen von Tragantgummi in Wasser, Aufkochen von Irländischem Moos (auch Carrageen-Moos, Chondrus crispus) oder durch eine Lösung von Methylcellulose in Wasser (Tapetenkleister) hergestellt wird. Die Schlichte wird abgestrichen. Nun werden auf die flache Oberfläche des Leimbades Aquarellfarben aufgebracht, die mit Ochsengalle versetzt sind. Dieser Zusatz dient der Herabsetzung der Oberflächenspannung der Farbe, damit diese sich auf der Oberfläche der Schlichte ausbreiten kann. Die Farbe kann sich wegen der Konsistenz der Schlichte nicht mit dieser selbst oder den anderen Farben vermischen. Daher können die Farben nun mit verschiedenen Techniken in ornamentale Schlierenmuster gebracht werden, die teilweise natürlichem Marmor ähneln – daher auch der Name ‚Marmorpapier‘-Technik…

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.
War on ‘error, Folge 1889: “Ohren auf – erschaffe!”

ZEIT IM WORT: 2016, EIN RÜCKBLICK …


Jänner 2016

Als logische Folge der Pariser Anschläge wird in Frankreich praktisch das Kriegsrecht eingeführt, welches bis heute aufrecht ist. Damit es nicht so offensichtlich wird, wie die Bürgerfreiheiten beschnitten werden, sind diese „Notstands-Ermächtigungsgesetze“ ja immer nur befristet, wobei dann knapp vor ihrer Aufhebung ein LKW in Nizza durch die Menge rast. Wikileaks bestätigt das, was das FS3 über Libyen und Gaddafi immer schon gewußt hatte. Das FS3 erklärt noch einmal die (selbstgemachte) Finanz-„Krise“ von 2008. Die „Fake News“ Medien berichten mit fast dreiwöchiger Verspätung über die Vorfälle der Silvesternacht mit Asyl-Darstellern in Köln, und vertuschen was geht. Österreich führt eine „Obergrenze“ von 37.500 Flüchtlingen  ein. – Was dabei unter den Teppich fällt, ist die Tatsache, dass dies nur die Zahl der Asylanträge ist, und nicht die Gesamtzahl, der bereits im Land befindlichen +100.000 potentiellen Zuwanderer. Immer mehr Menschen wird klar, wer ISIS wirklich ist, und wer sie lenkt! Nach einer Häufung von Mißbildungen bei Kleinkindern in Brasilien, wird der Zika-Schwindel erfunden, um zu vertuschen, dass Umweltgifte und GMO verantwortlich sind…

zika.jpg

Februar 2016

In Syrien greift die Türkei offen in den Umsturzversuch gegen Assad ein und Russland stationiert immer mehr moderne Waffensystem um ihren einzigen Auslandsstützpunkt. Die fortwährenden Lügen der Handlanger der FInanziellen Internazionalen (FI) werden aufgedeckt: Die USAF bombardiert selbst Aleppo und versucht dies Russland in die Schuhe zu schieben. Mit geschwellter Hühnerbrust wird die Entdeckung des „Nachweises von Gravitationswellen“ verkündet: „Lie Ego“ statt LIGO? Die dabei verwendete Methodik ist äußerst fragwürdig. Hauptsache, man „bestätigt“ wieder einmal Einstein. Die Bargeldverbote – als Menetekel einer cashlosen Gesellschaft – hüpfen immer mehr um sich. Donald Trump zeigt bereits jetzt, wie er mit den Medien Schlitten fahren kann. Das FS3 erinnert seine Mitseher daran, dass Globalismus bloß verkleideter Kommunismus mit dem faschistischen Touch der kapitalistischen Denkungsart der Bankster ist. Vergeßt einfach, all diese eingelernten Worthülsen. Die übliche Vampirkönigin hat genug Blutauffrischung gekokstet und darf ihren Illusionen bis November nachhängen.

gorriti_umschlag_01

März 2016

In diesem Monat heben sich die Nebel von den Lügen. Machinationen hinter den Kulissen kommen ans Tageslicht. Die Anschieber und Erfinder des Merkel Plans zur Überflutung Europas mit Asyl-Darstellern werden immer offensichtlicher, und so mancher wähnt sich in die Stasi Zeiten – oder noch schlimmer – in die 30er Jahre zurückversetzt. Psychopathen sind offenbar das neue New Normal, kritische Fragen – etwa zum Impfwahn– werden ganz offen zensuriert, Statistiken munter drauflosverbogen und auch Brüssel bekommt die eigene Medizin desa‚error du jour zu spüren. Erinnerungen an Gladio werden wach, der – bislang verborgene – Machtkampf hinter dem Vorhang schwappt immer mehr ins Bewußtsein der Öffentlichkeit, und die altgeliebten Masken beginnen zu bröckeln.

911_BIBI_Cartoon

April 2016

Die NATOd, samt wohlwollendem Nichtmitglied „Isreal“ zündelt weiterhin am weichen Bauch von Russlands Südgrenze. Die Panama Papers werden öffentlich – eine PsyOps, die Steuermoral suggerieren soll, statt ein für alle Male klar zu machen, dass wir eigentlich viel zu viel an den Moloch eines überufernden, sozialsozialistischen Nanny-Staates an Schutzgeld bezahlen. Eine Spende, die von den Ochlokraten in den diversen Regimen sowieso zweckentfremdet wird! Schau dir doch die explodierenden Kosten der Hilfe für Asyl-Darsteller an, und beobachte, wie gleichzeitig die Pensionen heruntergefahren werden. In Deutschland etwa, wird alles zunehmend extremer. Meist ist der Schuldige für eh alles sowieso – dieser „Putin“!  Die Sauds werden wegen angeblicher Mitwisserschaft um den 9/11 durch den Kakao gezogen – nur, weil nun auch sie die zunehmend toxisch riechenden US-Schatzanleihen veräußern wollen. Österreich wählt den nächsten Bundespräsidenten – und leider landet der Favorit des FS3, Dr. Andreas Kohl, unter ferner liefen. Offenbar hat die Mehrzahl der Bürger danach einen Falschen im Visier, woraufhin einen beispiellose Hetz- und Haßkampagne gegen Norbert Hofer entfesselt wird.

774115d157cf82a7bec48b040c0343e5__hk_jpg

Mai 2016

Österreichs Bundeskanzler Faymann tritt ab, Herr Kern als sein Nachfolger auf – und Frau Clinton mobilisiert ihre neu gekauften Kräfte für den Wahlkampf zur US Präsidentschaft. Die Globalisten der FInanziellen Internationalen verbreiten Angstgerüchte vor einem möglichen BREXIT. Wie sehr die Internazionalistas der FI vernetzt sind, sehen wir schön an der versuchten Anteilnahme des Deutschlandregimes am österreichischen Wahlkampf, der sich zu einem Duell zwischen einem weltfremden Maurer und einem volksnahen FPÖ Mitglied entwickelt. Van der Bellen gewinnt vorerst mit den Herzen der – überaus zahlreichen – Briefwähler. Die Wahl wird erfolgreich angefochten, wobei die FPÖ klug beraten war, nur den Modus selbst zu bemängeln und nicht etwa die tatsächlichen Machinationen dahinter öffentlich zu machen. Deshalb mußte das Verfassungsgericht wohl oder übel dem Einspruch zustimmen. Isreal wächst mit seiner Kolonie Saudi-„Arabien“ immer mehr zusammen, und der Krieg in Syrien spitzt sich immer mehr zu.

Menetekel.jpg

Juni 2016

Während der Nanny-Staat für alles und jeden neue Regulationen erschaffen muss, findet in der Schweiz eine richtungsweisende Volksabstimmung zur Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens statt. Schwerpunkt ist der Rückzug GBs aus der EU – der BREXIT. Die Medienspiegel dazu sind ein Lehrbeispiel für Spin und Propaganda, und letztendlich reagiert ein jeder nur noch instinktiv, weil er nicht mehr zwischen den Argumenten unterscheiden kann. Englands Führer für ihr Volk hatten sich besser verkauft, als die PR-Fabriken der EU.

Putsch Erdogan LATUFF

Juli 2016

Die wahren Hintergründe zur manipulierten Einwanderungswelle aus Afrika werden auch für die Dümmsten immer offensichtlicher! Es geht um Beschneidung von Bürgerfreiheiten und einer obligatorischen Einordnung unter Menschen, die meist nach dem Peter Prinzip an die Spitze unserer Freßkette geschwappt wurden. Ein heißer Sommer war es – und das FS3 hatte die Nase voll von den immer abgehobener agierenden Fake News Presstituten! War es nicht bereits für alle offensichtlich, wie uns Bürgern mitgespielt wird? Es war weitaus angenehmer, dem Klang der Wellen zuzuhören und sich auf unsere reale Natur zu besinnen. Sultan Erdogan machte all diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung und blies Mitte des Monats zum Operettenputsch, um seine absolute Macht zu festigen. Außerdem wurde er so seine lästigen Ratgeber und Kritiker los und konnte sich ein wenig mehr zu Russland hin freispielen. Am 14. Juli war ein LKW in Nizza in die feiernde Menge gerast. Die französischen Ermächtigungsgesetze wurden daraufhin sofort verlängert. Nur knapp zwei Wochen darauf wurde die gesamte Stadt München wegen eines äußerst dubiosen Vorfalls lahmgelegt.

Das FS3 beschloss nun etwas antizyklischer vorzugehen und mehr aus seinem eigenen Nähkästchen zu plaudern. Die Spiele der Eliten werden langweilig. Wer dies bis jetzt noch nicht geschnallt hat, der gehe in Dankbarkeit.

Thermometer_ALGORE

August 2016

Zur Erntezeit teilen wir demnach unser Grundlagenwissen, arbeiten Unerledigtes auf und genießen die Früchte unserer Arbeit. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an alle SpenderInnen hier, die dem FS3 geholfen haben, seine Reflexionen mit dir zu teilen.

911_woe

September 2016

Der 9/11 Gedenktag wurde zum 15.Mal begangen. Es wäre langsam an der Zeit, die Mutter aller Fake News aufzulösen. Frau Clinton muss sich gegen immer neuere (alte) Anschuldigungen zur Wehr setzen, und viele dunkle Geheimnisse kommen langsam ans Tageslicht. Bayer übernimmt Monsanto – was ja sowieso einerlei ist, denn die Agenda wird sich nicht so schnell ändern und die Heuschrecken finden immer eine Ritze zum durchschlüpfen. Die Einzelfälle in Deutschland häufen sich, und die Tage der ISIS Halsabschneider Söldner sind gezählt, was ihre wahren Unterstützer zu offenem Handeln zwingt. Peinlich, wie tief Amerika nun gesunken ist. Heissa, die Narkotika-Aufreger-Medien haben einen neuen Begriff eingeführt: „Fake News“. Er wird sich als Bumerang herausstellen…

Oktober 2016

In den Wissenschaften wird es immer offenkundiger, was da für eine Chause abläuft. Die Astrophysik ist ein hervorragendes Be(s)tätigungsfeld, da wir unsere Welt im Makrobereich kennenlernen können. Der Finanzschwindel um eine angeblich – menschgemachte – globale Erwärmung (AGW) wird immer offensichtlicher. Immer mehr Menschen lernen zu schauen, und nicht nur zu sehen. Die Kampagne zur Aufhetzung zweier Kulturen gegeneinander fordert neue Opfer – und nicht zuletzt dein eigenes der Illusion, unter der du bisher begraben warst. Der Pädo-Skandal wird rund um die niedergehende Hexe des Westens entfesselt. Übrig bleiben zerplatzte Seifenblasen von aufgeblähten Egos und Projektionen, die auf den Verursacher selbst immer schneller zurückfallen…

trump_-hair-force-1

November 2016

Dieses Jahr wird als jenes in die Geschichte eingehen, das den Niedergang der „arrivierten“ Mainstreammedien (MSM) einleitete. Mit der Wahl von Donald Trump als neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika mußte die fünfte Kolonne der pseudoliberalen Globalistenbefürworter eine weitere Ohrfeige einstecken, und ihre Deutungshoheit an den alternativen Journalismus abgeben. Auch beim FS3 hier finden sich oft unter den Leserkommentaren großartige Beiträge, neue Gedanken und Ergänzungen, die zu lesen du nicht versäumen solltest. Vampir-Königin Hillary Clinton ist toast und die angeblichen „Eliten“ begraben sich selbst unter einem Riesenhaufen von vergangenem Müll.

smile-banana

Dezember 2016

In Amerika zeigt sich, was einzelne Menschen alles bewirken können, wenn sie sich entsprechend organisieren und zusammenarbeiten. Das Pipelineprojekt DAPL wird gestoppt und – viel wichtiger – das Bewußtsein um die Macht des Individuums wird gestärkt. – Etwas, was die gleichmacherischen Globalistenfuzzies gar nicht gerne sehen wollen. Deshalb predigen sie auch vorne gerne Wasser, während sie sich hinterrücks den Schnaps reinziehen! Der Dezember enthüllt, wie diverse Organisationen daran arbeiten noch mehr Asly-Darsteller nach Europa zu lotsen, während ihre Poly.Ticker vor Publikum jene Zustände bejammern, die sie selbst mitverursacht haben. Etwas heimlich zu tun, zeugt nur von Angst, Unsicherheit – und nicht von wahrer Macht. So sind auch die Vorfälle, rund um den Breitscheidplatz in Berlin zu verstehen. Eigentlich wissen wir noch immer nicht, was da tatsächlich abging.

Was wir aber sehr gut wissen, ist dass WIR es selbst sind, die unsere Schicksale in der Hand halten. Dies hat uns dieses 2016 ganz besonders gut verdeutlicht. Es war ein interessantes Jahr, mit mehr Offenheit und Ehrlichkeit – auch in allen persönlichen Bereichen. Danke für die Unterstützung

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern

War on ‘error, Folge 2016: “Anscheinend Durchscheinend”

DIE GEBURT DEINES SPIRITUELLEN KINDES …


Morgen ist es soweit! Die Wintersonnwende beginnt am 21. Dezember und hat diesmal genug Power, um bis zum Weihnachtsabend auszuhalten. Eine köstliche Ingrid Raßelenberg über die Unnötigkeit von Wiederholung vergangener Erfahrungen in der 3D-Welt und viele Tipps, wie du dein neues Selbstverständnis auch leben kannst...

Trau dich, und laß dich nicht von den selbstgemachten Katastrophen der letzten Tage verunsichern und aufstacheln. Vielleicht ein guter Anstoß, das schier unerträglich gewordene Dum-Dum-Gequatsche von Merkel und ähnlicher Bauchsprechpuppen links liegen zu lassen und selbst für dich und deine Liebsten vorzusorgen. Vernetze dich rechtzeitig mit Freunden! Die Komiker diverser Regime können nur Macht über dich erhalten, wenn sie dich fortwährend in Angst versetzen. Stell dir vor es ist Krieg – doch niemand geht hin…

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge 11: “Eleven von Elfen”

TRUMPS TRIUMPH IM VOLLMOND …


trump_-hair-force-1

Donald Trump wurde vorige Woche als 45.Präsi der Vereinigten Staaten gewählt. Ein Entertainer, Unternehmer, Freak und Provokateur, der sichtbar macht, wie tief unsere Gesellschaft gespalten ist. Donald Trumps Bestimmung ist es jedoch, zu stören, damit veraltete gesellschaftliche Strukturen aufgebrochen werden und wir uns mit all dem, was wir bisher ausgeblendet und in den Schatten gelegt haben, versöhnen und Frieden finden können. Und dies bedeutet Heilung der Spaltung. So gesehen ist Donald Trump ein Wegbereiter in eine neue Zeit des Friedens.

Hier beschrieb das FS3 diesen Vorgang, der mit dem Ende der Rolle als Vampirkönigin (Danke an Mitseher „Fred“) einhergeht. Niemand glaubt deinen alten Lügen mehr!

Doch was bedeutet dieser Spiegel für dich? Vergiß nicht – wenn du dich von der „Lügenphresse“ gegen Trump hast instrumentalisieren lassen – reflektiert er nur DEINE EIGENEN, ungelösten Ängste.

Mit dem heutigen Vollmond kommen viele unangenehme Dinge ans Tageslicht. „Unangenehm“ für dich, weil du dein wahres Wesen bisher vor anderen verschlossen hast und dich vielleicht für sie geschämt hast. Scham blockiert dein Sonnenchakra. Die Tage deiner kindlichen Heimlichkeiten sind nun gezählt. Lilith bringt ein neues, wirklich „emanzipiertes“ Frauenbild an den Tag, und diese Erweckung hat nichts mit Alice Schwarzer oder anderen, politisch motivierten Kindereien mancher grünlichen Gutmenschen zu tun, denn sie wissen nicht, was sie tun.

„ISIS“ (Ishtar) verkörpert dieses veraltete, ausschließlich den Mann nährende Bild der Eva, während Lilith die selbständige Feuerfrau symbolisiert. Zusammen mit einem erwachten Mann könnten sie Wunder bewirken und das gesamte, ewiggestrige System des Kontrollwahns zum Einsturz bringen.

Hoppauf Mädels, das ist eure Zeit! Wir warten bereits auf euch.

Die Unterdrückung der wahren weiblichen Energie war eine der Hauptaufgaben der katholischen Institutionskirchen, einhergehend mit aufgemalter „Schuld“ – deren alleiniger Zweck es ist, dir deine persönliche Macht über dein Sexualchakra – deine gelebte Kreativität – zu stehlen und  zu kontrollieren. Ehrlich und offen gelebte Sexualität ist unser direkter Draht zur Göttlichkeit.

Alle Ressentiments gegenüber Trump werden nun von jenen Mächten ausgenutzt, die Angst davor haben, dass ihre Melkkühe plötzlich aufwachen. Dafür zahlen sie Berufs – und jugendlichen Freizeitprotestierern gerne einmal $ 18,- pro Stunde, damit sie Radau machen, und das Land weiterhin spalten. Sie rechnen mit landesweiten Unruhen (Plan B), um den Notstand auszurufen und so den Lügenzaren „Obomba“ weiterhin als ihren potjemkinschen Präsidenten vor den Schirmen eurer Illusion tanzen zu lassen. Doch es gibt auch humorvolle Ansätze, wie etwa der „offene Brief“ von John Cleese an Trump, in dem er die Rückkehr Amerikas in die Arme der Queen anbietet.

Die Wahl Trumps ist auch ein vernichtender Schlag gegen die gedungenen Apparatschiks in Europa und Deutschland, die bisher willfährig an den Titten der Atlantikbrücke gesaugt haben und dir die Phantasterei einer globalistischen Neuen Wirtschafts-Weltordnung (NWO) verkaufen mußten. Eine „Ordnung“, die keine ist, sondern nur den großen Multis den Weg in eine Orwellsche Diktatur ebnen sollte. Der Einwanderungskrieg ist nur eines der Instrumente dieser Scharade.

Laß dich nicht instrumentalisieren und bleib in deiner Energie. Überdies wäre es nun an der Zeit, deine alte Zwistigkeiten und vergangenen Verfehlungen zu korrigieren, sowie den Konsens und das Gespräch zu suchen. Vergißt nie: Derjenige, den du als deinen „Feind“ siehst, spiegelt nur deine eigene Einstellung wider. Mit der Ausgrenzung dieses wertvollen Menschen nimmst du dir die Gelegenheit, mit dir selbst ins Klare zu kommen.

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge 45: “Endgame”