8UNG! … 27.10.


stop_ceta

CETA: Belgien brüskiert NWO – und knickt letztendlich ein …

Im Ringen um das „Frei“-Handelsabkommen der EU (NWO Region 2) mit Kanada (NWO Region 1) hat das Regime in Brüssel einen Kompromiss mit den Wallonen gefunden. Die Spitzen der belgischen Regionen und Sprachgruppen hätten sich auf einen gemeinsamen Text verständigt, sagte Belgiens Ministerpräsident Charles Michel. Die Einigung trage ihren Bedenken gegen die Schutzklauseln für Investoren und ihren Befürchtungen über Nachteile für ihre Landwirte Rechnung.

Noch gestern hatte die kanadische Regimedelegation mit Premier Justin Trudeau ihre Reise zu dem für heute geplanten EU-Kanada-Gipfel in Brüssel absagen müssen. Dort hätte CETA – der kleiner Bruder von TTIP –  unterzeichnet werden sollen…

Gut, dass irgendwelche „Bedenken“ niedergeschrieben wurden! Wenn dir das nächste Mal ein Strassenräuber eine Pistole vor deine Nase hält, solltest auch du sofort „Bedenken anmelden“!

Mit CETA versucht die Finanzielle Internazionale (FI) den EU-Globalismus Skeptikern den Einstieg in eine konzernbestimmte Welt schmackhaft zu machen, indem sie „Vorteile“ vorgaukelt, die Europa am kanadischen Markt angeblich hätte. Durch die Verflechtung kanadischer mit US Verträgen wird jedoch TTIP in der Folge für die EU gleichsam verpflichtend. Und durch diesen kassieren die Megakonzerne, samt den dahinter stehenden Geldhäusern, sowohl Kanada und die EU per Gesetz ein. Multis stehen dann über dem Gesetz, das uns Bürger jedoch sehr wohl richten will.

Richard Coudenhove-Kalergi einmal „ambivalent“ …

Der 1894 geborene Sohn einer Japanerin und eines k. u. k. Diplomaten und Onkel der STANDARD-Kolumnistin Barbara Coudenhove-Kalergi gilt als einer der ideellen Gründerväter der Europäischen Union. Sein 1923 erschienenes Buch Pan-Europa und die von ihm 1922 gegründete Paneuropa-Union, die erste europäische Einheitsbewegung, befeuerten in den 1920er- und 1930er-Jahren den Gedanken eines Europas als Staatenbund…

Wer erinnert sich auch schon an Graf Coudenhove-Kalergi und sein anderes Buch „Praktischer Idealismus. Adel–Technik–Pazifismus“, geschweige denn dass es jemand überhaupt gelesen hat? Während der kolportierte Mitbegründer der EU etwas total Gegenteiliges in seinem Hauptwerk niederschreibt, werden in der Öffentlichkeit hingegen irgendwelche „christliche Werte“, „Demokratie“, und ähnliche Worthülsen als Aushängeschilder propagiert.

Deutschland schickt Panzer nach Litauen …

Die deutsche Bundeswehr wird neben mehreren Hundert Soldaten auch Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 nach Litauen verlegen. Wie ein Sprecher des deutschen Verteidigungsministeriums am Mittwochabend bestätigte, sollen die schweren Waffensysteme Teil der Ausrüstung sein, die deutsche Truppen im kommenden Jahr mit in das an Russland grenzende Nato-Partnerland bringen.

Die Entscheidung, nicht nur bis zu 600 Soldaten, sondern auch Kampfpanzer nach Litauen zu schicken, gilt als deutliches Signal, dass Deutschland die Sorgen der östlichen Verbündeten ernst nimmt. Vor allem die baltischen Staaten und Polen fühlen sich bedroht, seit sich der große Nachbar Russland 2014 die ukrainische Schwarzmeerhalbinsel Krim einverleibte…

Ein Referendum unter den betroffenen Bürgern abzuhalten bedeutet also im standardisierten Neusprech „einverleiben“? Wer will es denn, dass deutsche Soldaten zuerst ihre Köpfe für etwas hinhalten sollen, das Deutschlands Bürgern überhaupt nichts nützt?

Isreals Genozid an den Palästinensern …

Diesen Herbst hat das US Regime zu weiteren US$ 38 Mrd. Militärhilfe für die seltsamste „Demokratie“ im Nahen Osten in den nächsten zehn Jahren ‚ja‘ gesagt.

Damit unterstützt Washington die Blockade und Quasibesetzung Gazas und der Westbank – alles was vom ehemaligen Palästina den Palästinensern übrig geblieben ist, in Teilen zumindest. Terrorangriffe von isrealen Kampfflugzeugen mit Bombardierung ganzer Strassenblocks als „Antwort“ auf fliegende Ofenrohre, die größeren Silvester-Raketen ähneln. Wobei man nie sicher sein kann, dass die nicht auch noch vom isrealen Regime extra dann bestellt werden, wenn die IDF ihre alten Bombenbestände aufbrauchen muss…

Von den 100.000 Palästinensern, die während des 2014er Säuberung in Gaza obdachlos wurden, sind immer noch 65.000 ohne einem Dach über dem Kopf.

 

Advertisements

11 Gedanken zu “8UNG! … 27.10.

  1. hier, zu den ceta winkelzügen, zu isreal und zum clash der kulturen gehört das wahl-krampf-theater der rot-schwarzen dauer-koalierer:

    „Laut „News“-Bericht stützt Silberstein die Version, dass die SPÖ-Spitze von all dem nichts gewusst habe. Das Magazin zitiert den Israeli mit einigen Sätzen, die im Kontext des Artikels so klingen, als seien sie nicht in einem direkten Gespräch gefallen, sondern indirekt übermittelt worden. „Der Kanzler hatte nicht einmal das entfernteste Wissen oder die entfernteste Information darüber“, so Silberstein. „Es ist Teil einer Negativkampagne der Gegenseite, alles dem Kanzler und der SPÖ vorzuwerfen.“

    http://derstandard.at/2000065270825/Causa-Silberstein-SPOe-suspendiert-mutmasslichen-Verbindungsmann

    „Im Gespräch mit News geht der Ex-SPÖ-Wahlkampfberater in die Gegenoffensive: „Es ist Teil einer Negativkampagne der Gegenseite, alles dem Kanzler und er SPÖ vorzuwerfen, was nichts mit der Wahrheit zu tun hat“, beteuert Silberstein. Zur Frage, wie die Angelegenheit ans Tageslicht gelangte, meint der Berater: „In meinem Team gab es ganz sicher einen Maulwurf.“ Es sei jedoch nicht PR-Berater Peter Puller, wie nun manche andeuten würden. Silberstein arbeitet seit einiger Zeit mit Puller zusammen. Puller soll die Facebook-Seiten operativ betreut haben.

    „Ich höre, der Maulwurf habe auch verbotenerweise versucht, geheime Chats zu veröffentlichen“, erzählt Silberstein. Das alles werde rechtlich geprüft. „Das Eigenartige ist, dass Leute von anderen Parteien dazu verwendet wurden, Informationen zu stehlen, und was jeden aufregt, sind Facebook-Seiten“, meint Silberstein.“

    https://www.news.at/a/dirty-campaigning-affaere-tal-silberstein-kanzler-8345803

    kann es sein, dass GEHEIMDIENSTE aus zb aus isreal WAHLEN in europa zu beeinflussen versuchen?

    un-denk-bar oder? mein aluhut muss schon wieder wo undicht sein…

    Gefällt 1 Person

  2. ukraine: neues aus der tagespresse:

    http://www.krone.at/welt/kampfpilotin-zieht-gegen-poroschenko-zu-felde-unbeliebte-regierung-story-546047
    nein nicht aus DER tagespresse. das soll wirklich eine nachricht sein.

    also da hätt ma mal den pro-westlichen schoko-milliardär, der auch in waffen macht.

    dann hätt ma da den pro westlichen saakaschwili, der georgier, der schon bürgermeister von odessa wurde, obwohl selbst darth-vader dort mehr zuhause ist…

    und dann hätt ma da noch die beliebte prowestliche quoten-bomber-pilotin…

    wenigstens den glatzköpfigen nazi-schergen haben wir uns diesmal erspart…

    Gefällt mir

  3. bemerkenswert: langsam wacht man auch beim standard auf

    https://archive.is/6mIXX

    siehe da:

    Statistisches Bundesamt registrierte 2015 einen Anstieg bei Zahl unbegleiteter Minderjähriger um 263 Prozent – 91 Prozent waren männlich“

    und:

    „Drei Afghanen nach zwei Jahren in Salzburg durch Gutachten aufgedeckt – Rund 150.000 Euro Gesamtschaden durch Sozialleistungsmissbrauch“

    weil sie gar nicht minderjährig sind.

    wenn das nicht eine waschechte invasion ist, dann weiß ich nicht…

    25000 pro jahr und nase sind übrigens mehr als 2000 im monat. einfach zum nachdenken…

    Gefällt 1 Person

  4. bitte unbedingt den professor und nicht den ingenieur wählen…

    weil sonst könnte es sein, dass sie sowas öfter lesen müssen:

    https://kurier.at/chronik/oesterreich/neuer-kindergarten-skandal-die-phantom-kinder-von-floridsdorf/230.006.542

    „Die Damen vom Magistrat schienen nicht besonders interessiert zu sein“, war ihr Eindruck.“

    „Mein Mandant will derzeit keine Stellungnahme abgeben“, sagt Banu Kurtulan, Anwältin des Verdächtigen zum KURIER. Er sagt, handle sich um Missverständnisse. Doch die geschilderte Verdachtslage soll nur die Spitze des Eisbergs sein.“

    tja. das interesse der damen wird noch WENIGER werden, bruder oder schwester (in realität oder zumindest im glauben im amt sitzen wird)

    http://derstandard.at/2000047329178/Sanktionsmoeglichkeiten-fuer-Wiener-Kindergaerten

    „Dass knapp die Hälfte der Bevölkerung in Wien Migrationshintergrund hat, zeige, dass die Bundeshauptstadt eine „Migrationsgesellschaft“ sei, sagte Soziologe Kenan Güngör am Donnerstag: –

    „Wir brauchen wirksame Instrumente, um Jugendliche vor den Fängen der Extremisten schützen zu können“, sagte die rote Integrationsstadträtin Sandra Frauenberger bei der Präsentation der Empfehlungen. Ein Schwerpunkt soll dabei auf der Schule und dem Kindergarten liegen. Diese müssten „Orte der Vielfalt werden“, sagte Patricia Hladschik vom Ludwig-Boltzmann-Institut. Diese Vielfalt müsse sich bei Kindern, Jugendlichen und dem Lehrkörper abbilden. Daher solle ein Anreizsystem in puncto Förderungen für private Kindergärten erarbeitet werden, damit diese auf die bessere Durchmischung verschiedener kultureller Gruppen achten.

    des is glaub i direkt vom woiferl (besser gsagt vom prokopetz glaub i):
    „…und die pfarrer tanzen mit die huren und juden mit araber…“

    deradikalisierung im KINDERGARTEN! die wirtschaft muss WACHSEN…

    Gefällt 1 Person

  5. unser vorzeige-küsser des inneren zirkels rund um zentralkomitee und generalversammlung hat sich wieder zu wort gemeldet. es ist die demokratie, die ihm am herzen liegt…

    oder ihm zumindest woanders hingeht…

    https://kurier.at/politik/ausland/juncker-ueberlegen-was-nationalen-parlamenten-ueberlassen-sein-muss/227.712.088

    wir machen das jetzt einfach mal. und dann gehen wir schritt für schritt weiter, bis eine umkehr nicht mehr möglich ist…

    oder so ähnlich.

    der typ tickt so und er SAGT es auch noch. und das beste daran WIR BEZAHLEN IHN auch noch…

    Gefällt mir

  6. Glaubt wirklich jemand, Polen und die baltischen Staaten hätten Angst vor den Russen? Das wird wohl eher eine verhärtete Erzfeindschaft sein, die ihren Ursprung aus den Vorfällen des vorigen Jahrhunderts durch Sowjetrußland herleitet und die nunmehr (oder wieder einmal !) von den US/NATO super genutzt werden kann.

    Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s