8UNG! … 22.10.


clintontrump-morph

Wahlfälschung in den USA bereits offensichtlich …

Nur die Hälfte der US-Republikaner würde einer Umfrage zufolge die Demokratin Hillary Clinton als neue Präsidentin akzeptieren, sollte sie die Wahl am 8. November gewinnen. So stand es im österreichischen Standard zu lesen. Der am Freitag veröffentlichten Reuters/Ipsos-Umfrage zufolge erklärten zudem fast 70 Prozent der US-Bürger aus der Partei von Donald Trump, ein solcher Sieg würde durch Wahlfälschung zustande kommen…

Das FS3 hatte als Befürworter direkter Demokratie immer an vorderster Front regelmäßig vom systematischen Betrug an den Wählern der USA berichtet.

Während die Standardleser mit einer „republikanischen“ Verschwörungshypothese konfrontiert werden, lesen wir in der New York Times plötzlich ähnliches: „Was würde Richard Nixon einem Trump über das Verlieren lehren?“ Doch, woher kommt dieser Stimmungswandel der MSM auf einmal?

Die Tatsache des Wahlbetrugs kann vor der Masse nicht mehr geheim gehalten werden!

Können die Mahl Strom Medien (MSM) nun auch noch tiefer sinken? Ja, sie können es! Mit diesem Stunt der NYT ist ein für alle Male dokumentiert, dass es in den USA immer schon „kreative“ Wahlstimmengestaltung gegeben hat – beschleunigt durch den Einsatz von Wahlcomputern. – Schnell vorbei an AlGore’s Wahlkampf aus 2000, wo wir nie wissen werden, wer wirklich mehr Stimmen bekam, reist die NYT ins Jahr 1960 zurück. Diese Wahlen wurden definitiv gestohlen, wofür nun Nixon als „Held“ plakatiert wird, weil er die „Illusion einer Demokratie“ nicht zerstört hatte, indem er schwieg. Wir wissen nicht, wieso er wirklich nichts unternahm.

Dieser Artikel sollte uns weiters klar machen, dass die NYT Hillary Clinton bis übers Erbrechen hinaus unterstützt. Das Eingeständnis eines Betruges während der Primaries soll auf die Tatsache vorbereiten, dass „Killary“ versuchen wird die Wahlen in ihrem Sinne zu manipulieren. „Wir die Bürger sollten wissen, was gut für unser Land sei“, tönt es pseudopatriotisch aus der medialen Kotztüte des New Yorker Establishments, wobei offenbar nur das Schattenregime jenes Oligarchats beschützt werden soll, welches seit Jahrzehnten die Macht in Amerika inne hält.

Merkel empfiehlt Blockflöte gegen Sorge vor Islam …

„Ich weiß, dass es Sorgen vor dem Islam gibt.“ Es liege aber an den Bürgern, diesen Sorgen auch durch die Pflege christlicher Traditionen zu begegnen. „Wieviel christliche Weihnachtslieder kennen wir denn noch und wieviel bringen wir denn unseren Kindern und Enkeln noch bei?“, fragte Merkel. „Dann muss man eben mal ein paar Liederzettel kopieren und einen, der noch Blockflöte spielen kann (…) mal bitten“, empfahl die Kanzlerin. Als Gelächter im Saal einsetzte, sagte sie: „Ich meine das ganz ehrlich. Sonst geht uns ein Stück Heimat verloren.“…

Apropos, noch „tiefer sinken“

Anonymus Doku: Clinton, die Wurzel allen Übels, 2016 …

Ein weiterer Sargnagel in den Nimbus der „Hexe des Westens“…

CDC verübt weiter Impfen-Autismus Verbrechen …

Durch die Vertuschung sämtlicher Impfverbrechen durch die US-Gesundungsbehörde CDC, ist es an der Zeit sich noch einmal an William Thompson zu erinnern. Schweigen tötet! Die impfkritische Kinodoku „Vaxxed“ handelt von Thompsons Enthüllungen und deren Auswirkungen.

2015 gestand er – ein langjähriger CDC Mitarbeiter – öffentlich, dass er Ergebnisse von Untersuchungen unterschlagen hatte, die Autismus in Zusammenhang mit dem MMR-Impfstoff bringen. Thompson beschuldigte seine ehemaligen Kollegen Frank DeStefano und Collen Boyle, beide hochrangige CDC Spezialisten für Impfstoff-Sicherheit, der gleichen Vergehen.

Bis heute mauern die MSM: Sie versuchen das Thema überhaupt totzuschweigen, oder sie versuchen halbherzig, Thompsons Aussagen als falsch hinzustellen…

Advertisements

7 Gedanken zu “8UNG! … 22.10.

  1. lücken-presse auch in österreich?

    kann ja nicht sein, oder? fe lt dir was in der qualitäts-presse?

    https://archive.is/7YQ2L

    wie wärs mit diesem hasspostinghetzer-artikel aus dem revolverblatt

    https://archive.is/9gBek

    naja wahrscheinlich nur wieder ein such-fehler meinerseits…

    oder es deutet darauf hin, dass der psychisch kranke messerstecher südländischen typs ist und irgendwie von sozialleistungen lebt…

    btw: bei unserem bosnisch-stämmigen dauer-verfolgten in graz dauerte es monate und verbrauchte mehrere gutachten um diese psychische störung endlich gerichtlich absegnen zu lassen…

    das war ja dann auch so eingefädelt, damit das alternativlos ist.

    in diesem sinne:

    … welcome here!

    wir sind ja gute christen und halten nach dem bauchstich auch noch den rücken hin…

    Gefällt mir

  2. und jetzt mal was zum lachen:

    https://archive.is/GcdaG

    man beachte diese headlines!

    ok die mit dem putin ist ein bisserl reißerisch…

    aber die ist doch wirklich gut gelungen:

    „italien-sieht-sich-mit-fluechlingen-ueberfordert“

    die nackte hillary und der text: russen im visier, wo es um razzien gegen tschetschenische is-symphatisanten geht kann auch was…

    wenn man ein feindbild hat, dann hat der tag struktur, hat volker pispers mal zitiert. von wem hab ich mir nicht gemerkt…

    Gefällt 1 Person

  3. medien:

    heute ein beispiel, wie wer genannt wird:

    http://derstandard.at/2000046343071/Schwere-Gefechte-im-Jemen-trotz-Waffenruhe

    „Das Militärbündnis fliegt seit März 2015 Luftangriffe auf Stellungen der schiitischen Houthi-Rebellen. Riad und seine Verbündeten unterstützen den sunnitischen Staatschef Abd Rabbo Mansur Hadi. Die Rebellen halten dem ehemaligen Präsidenten Ali Abdallah Saleh die Treue.“

    aus:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Abed_Rabbo_Mansur_Hadi

    „Bis 2012 war er Vizepräsident des Jemen im Kabinett von Ali Abdullah Salih.In der Präsidentschaftswahl 2012 wurde er, als einziger teilnehmender Kandidat, zum Präsidenten gewählt.“

    und aus:

    http://orf.at/stories/2028519/

    „Der Jemen bestreitet auch noch nach der Veröffentlichung der US-Diplomatenberichte durch WikiLeaks, dass das amerikanische Militär in dem arabischen Land Jagd auf Al-Kaida-Terroristen macht.“

    also die rebellen sind die, die den von der sau-di-arabischen allianz gestürzten präsidenten, der dann in einer lupenreinen wahl mit einem kandidaten mit 99,8% der stimmen abgewählt wurde, unterstützen.

    das ganze ist natürlich demokratiepolitisch völlig in ordnung.

    und es gibt zum bruch der waffenruhe und zu den andauernden bombardements der us-boys genau null postings…

    „wir bringen euch den frieden“

    Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s