8UNG! …23.5.


Trump in Saudland und der Herr der Ringe…

Gestern eröffnete Donald Trump, zusammen mit dem König der Sauds, Salman bin Abdulaziz, und Ägyptens Präsi Abdel Fattah al-Sisi das nächste ideologische Feigenblatt, Namens „Globales Zentrum zur Bekämpfung extremistischer Ideologie“. Das Foto mit der erleuchteten Weltkugel ging um die ganze Welt und regte so manche zum Nachdenken an

//platform.twitter.com/widgets.js

Das Center befindet sich in der Hauptstadt Riad und sein Ziel ist es, „Internetseiten und soziale Medien nach radikalen Inhalten zu durchsuchen und so den Extremismus zu bekämpfen“.

Kommt uns das nicht bekannt vor?

Ist es nicht faszinierend zu erkennen, wie zeitgleich auf der ganzen Welt nun der Versuch unternommen wird, die Rede- und Meinungsfreiheit der normalen Bürger unter dem Mäntelchen eines selbstfabrizierten „errorismus“ global einzuschränken (Siehe das „Maas-Lose“ NetzDG, oder Österreichs Bundespräservativ), einherghend mit dem Versuch, unbedingt das Internetz regulieren zu wollen?

Zuvor hatte Trump die islamischen Staaten aufgerufen, „gemeinsam gegen den weltweiten Terrorismus vorzugehen“. Dieser werde nicht zwischen verschiedenen Religionen, verschiedenen Glaubensgemeinschaften oder verschiedenen Zivilisationen geführt, sagte Trump vor den Staats- und Regierungschefs aus 55 Ländern. Es handle sich um einen Kampf zwischen Gut und Böse.

Wer hier nicht sofort die Agenda dahinter erkennt („Gut gegen Böses“ statt dem bisherigen Versuch, dies auf „Religion“ zu schieben), inklusive angeschlossener Freimaurerideologien, dem ist nicht mehr zu helfen. Wir befinden uns offenbar gerade mitten in einem Machtkampf zwischen mehreren Bruderschaften, um die Themenführerschaft – mit dem gleichen Ziel einer NWO.

Die Palantíri waren übrigens die „FarSight“ Kommunikationskugeln, die Sehenden Steine (auch das, was in die Ferne blickt) aus dem Herr der Ringe.

Und da das FS3 weiter sieht, sind wir auch sofort in Großbritannien, wo – kurz nach Fr. Theresa May’s Statement zur beabsichtigten Kontrolle des Internets – es gestern in Manchester medienwirksam BUMMM machte:

Pic von Rudolf Blog

Gestern in der Manchester Arena…

Kurz vor Ende des gestrigen Konzertes von Ariana Grande machte es in der Vorhalle(?) der Arena plötzlich „Bumm“, die Polizei machte sofort (sic!) Antipanik-Durchsagen, worauf natürlich alle rannten – und es mit der Angst bekamen. Es gab 22 Tote und jede Menge Verletzter.

Kurz nach Fr. Theresa May’s Statement zur beabsichtigten Kontrolle des Internets macht es in Manchester medienwirksam BUMMM. Praktisch, nicht wahr?

Mehr Erhellendes zu Ariana Grande und den verbrüderten Kultfuzzies.

Die Ge’eimdienst Analyse-Software PALANTIR…

Es war ein absurder Auftritt im Januar 2014. Der Technologiechef von Palantir saß auf einem Podium der Hubert-Burda-Media Digitalkonferenz DLD in München, bereit für ein Interview – und dennoch sagte er nichts. Worüber Technikchef Shyam Shankar nichts sagen wollte oder konnte, steht laut „Techcrunch“ nun im Prospekt. So würden etwa die Geheimdienste CIA und NSA, das Heimatschutzministerium, die Marine, die Air Force, das Kommando für Spezialoperationen der USA, die Militärakademie der USA (West Point) oder etwa die Militäreinheit zur Abwehr von Anschlägen auf Truppen „Joint IED Defeat Organization“ die Software des Unternehmens nutzen. 

„Es ist eine Kombination aus allen analytischen Tools die man sich nur erträumen kann. Man wird jeden einzelnen Schurken in der Umgebung kennen“, wird Samuel Reading zitiert, ein ehemaliger Marine, der in Afghanistan für NEK Advanced Securities Group im Einsatz ist, einem Auftragnehmer des US-Militärs.

Der Amokfahrer vom Times Square…

Es hat angeblich einen Toten und 22 Verletzte gegeben. Vieles deutet daraufhin, dass es sich um einen Unfall und nicht um einen Anschlag handelt. Der 26-jährige Fahrer wurde festgenommen – er soll unter dem Einfluss von Rauschmitteln gestanden haben.

Der 26-jährige Richard Rojas, ein Ex-Soldat der US-Marine, hat laut Medien möglicherweise eine als „K2“ oder „Spice“ bekannte Droge konsumiert, die auch als synthetisches Marihuana bezeichnet wird. Hier wurde eindeutig die „Notbremse“ gezogen, um die „Terroristen“-Agenda nicht allzu offensichtlich werden zu lassen, wie es die Erfinder dieser Kampagne wohl gerne gehabt hätten.

Manche der kolportierten Bilder erinnerten frappant an ein Spiel mit CGI Technik. Im folgenden Video kommen auch Zeugen zu Wort:

Und wieder darf ein Schaf im Schildkrötenpelz ein inhaltschwangeres „Statement“, abgeben, um den gewünschten Imagetransfer zu transportieren: „Das ist jener Terror, den wir in Israel tagtäglich erleben müssen“. – Noch Fragen?

So werden solche Dinge für die Glotze gemacht:

Super-Gau in NRW? Die „vertauschten“ AfD Stimmen…

Während in NRW die CDU und FDP bereits Sondierungsgespräche über eine gemeinsame Koalition führen, könnten diese Planungen einen Dämpfer erhalten, der als „Super-GAU“ in die nordrhein-westfälische Landespolitik einschlagen dürfte: Im gesamten Bundesland ist es zu nachweislichen Falschzuordnungen von AfD-Zweitstimmen gekommen.

Es ist davon auszugehen, dass die AfD bei der Feststellung des offiziellen Endergebnisses der Landtagswahl 2017, welche im Wahlausschuss verkündet wird, alleine in Dortmund eine dreistellige Stimmenzahl hinzuaddiert bekommen wird. Doch dabei bleibt es nicht: Aktuell berichtet die „Rheinische Post“, dass auch in einem Wahllokal in Mönchengladbach Zweitstimmen der AfD „verschwunden“ sind – niemand konnte sich erklären, weshalb die Partei in einem Lokal auf den Wert 0,0 % kam, bei einer Nachschau fanden sich plötzlich 37 Zweitstimmen, die in das Endergebnis mit einberechnet worden sind. Und mit jedem Tag werden mehr Stimmbezirke bekannt, in denen es zu ähnlichen „Vertauschungen“ gekommen ist.

Nichts Neues aus der ‚Pundesrebublik Bananistan’…

Advertisements

DEIN FUCHS IM EIS …


fux-im-eis

Foto: Johannes Stehle

Ist dein Herz aus Eis? – Als Warnung vor gefährlichen Eisflächen hatte der Jäger Franz Stehle in Fridingen bei Tuttlingen einen tiefgefrorenen Fuchs ausgestellt. Das Tier sei ins Eis der Donau eingebrochen, ertrunken und dann eingefroren, sagte er am Freitag. „Wir haben den Eisblock mit dem Fuchs am 2. Jänner herausgesägt und als Mahnung auf dem Hof des Jägerhauses zur Schau gestellt.“

Das Bild machte im Internet die Runde und wurde zum „viralen“ Internethit.

Wie immer, wenn solch ein globaler Blizz durch die Wahrnehmung der Menschen rast, entsteht ein Feld, mit dem das „intelligente Universum“ (IU) unsere Aufmerksamkeit und Wahrnehmung auf ein Erleben lenken will, das wir gemeinsam erfahren sollen. Das FS3 und viele seiner Mitseher erlebten diese Welle gestern, wobei die Nachläufer bis heute Mittag nachschwappten.

Jegliche Aktion, die nicht aus deiner Herzensqualität stammt, wird sich äußerst schnell gegen ihren Verursacher richten.

Jene kosmischen Energien, die am 11. Oktober bis zum Vollmond am 16.Oktober ihren Höhepunkt hatten – siehe:

241

FÜR ALL JENE, DIE SEHEN KÖNNEN …

…und zum Vollmond am 14. – 16. November im…

h-vamp-3

TOD DER VAMPIR KÖNIGIN …

…ihre Konsequenz erfuhren, erlebten ihren persönlichen Schlußakkord einer geborgten Zeit, die Anfang des vorigen Jahres erschaffen worden war. War sie mit Lügen, Halbwahrheiten und Betrug am Selbst verbunden, brachen ihre selbstsüchtigen Strukturen zwischen dem 14.Dezember und mit Ende des Januar-Mondes vor diesem Wochenende vollends zusammen.

Der Fuchs ist das Symbol der Schlauheit, der Gerissenheit und des eloquenten Intellekts, der – ohne eine entsprechend gelebte Herzensqualität – im Wasser der Emotionen einbricht, im Eisblock (Gefühlskälte) gefriert und ausgestellt wird. Tot – jedoch scheinbar lebendig und ganz passabel anzusehen – als Warnung für all jene, die noch immer nicht die Lektionen des vergangenen Jahres gelernt haben auf ihr Herz zu hören und letztendlich vom Einflüsterer im Kopf (Status, Geld, Ego, Macht, Manipulation,…) vom eigentlichen Weg ihres höheren Selbst getrennt wurden.

Vieles, von dem du glaubst, dass es die Stimme deines Herzens ist, stellt sich oft als Einflüsterung aus deiner Vergangenheit und alten Verletzungen heraus. Hier zeigt sich nun, ob du ver.standen hast, was du gelernt hast. Hast du es auch gelernt anzuwenden? Oder war alles nur auswendig gelernte Tünche auf deinem ganzen Psychomüll darunter, damit du in der Öffentlichkeit „besser“ dastehst? Hast du dich selbst belogen, hast du dir und deinen Mitmenschen etwas vorgemacht?

Spätestens seit gestern sollte dir also klar geworden sein, dass du nun deine Rechnung vom Universum für deine Versäumnisse des vergangenen Jahres vorgelegt bekommen hast! – Der Fuchs im Eis war ein Wecksignal, endlich reinen Tisch mit all dem vergangenen Unfug zu machen und in die Selbstliebe des kleinen Kindes in dir zu gehen. Ein definitives Stopp deiner Spielchen mit der Manipulation anderer Menschen!

Niemand kann diese deine Rechnungen begleichen, außer du selbst. Weglaufen geht auch nicht mehr. Denn was sollte es bringen, vor dir selbst wegzulaufen? Viel Erfolg beim Aufwachen…

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge 17: “Outfoxed, Zahltag zur Ehrlichkeit”

 

8UNG! … 12.2. … ZENSURIERT!


BlackSheep

Deutsche flüchten vor FB Zensur zu VK.com …

In was für einem Land leben wir eigentlich? Aus dem freien, weltoffenen und grenzenlosen Deutschland flüchten unbequeme Meinungen ins finstere und bitterkalte Zarenreich Putins – weil sie dort freier sind?!?! Wie viel Realsatire braucht das Berliner Zensurwesen eigentlich noch, bis es den Holzweg erkennt, auf dem es schlafwandelt?

Das deutsche Facebook wurde zum Meinungs-Kindergarten mit eigenem Löschteam. Deutschland ist jetzt auch eines dieser Länder, wo alle Menschen frei sind, bis sie den Mund aufmachen und eine vorgezeichnete Meinungslinie verlassen.

Wie zerstört man am besten die Meinungsfreiheit?

In drei Schritten. Erst landet ein auffällig naives Opfer am Hetz-Pranger. Danach geraten alle anderen wegen dieses braungepinselten Schäfchens in Meinungs- und Sippenhaft. Zum Schluss fühlt sich eine Behörde berufen – zur allgemeinen Dauerüberwachung…

Anonymous veröffentlicht „Lagebericht zur inneren Sicherheit“ auf VK …

Die Berichte machen deutlich, wer die Gewalt auf Deutschlands Straßen schürt. Diejenigen, die durch Medien, Tag ein Tag aus, als sogenannte „Rechte“ diffamiert werden, sind in 99% aller Fälle nicht die Täter, sondern die Opfer von Gewalt und zwar von linksterroristischer Gewalt…

Anonymous leakt Polizeiberichte zu „Flüchtlingsangelegenheiten“ …

Ein 20-seitiger, als Verschlusssache eingestufter Bericht der Polizei, der uns über das COMPACT-Magazin aus dem Innenministerium NRW zugespielt wurde belegt, dass Politik, Medien und Polizeiführung das deutsche Volk systematisch belügen. So offenbart der Bericht einen kontinuierlichen Zustrom von Migranten. Der Bericht verzeichnet für illegal eingereiste Asylforderer im Dezember 2015 beispielsweise, eine unglaubliche Steigerung von 346% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – allein in Nordrhein-Westfalen wohlgemerkt…

GELEAKT: „Staatsschutzangelegenheit Karneval 2016“ …

Anbei ein 6-seitiges, als Verschlusssache eingestuftes Dokument, des BKA vom 29. Januar 2016. Das Dokument trägt den Titel Staatsschutzangelegenheit, Karneval 2016…

Die Angst vor Individualität …

Oberflächlich betrachtet, sind all diese Flüchtlingsprogramme und Hilfsaktionen in ihrer Natur „humanitär“. Aber nichts liegt ferner der Realität, als diese Behauptung! Die Zielsetzung ist es alleine, Chaos zwischen den Menschen und den Nationen in Europa (wie auch in Amerika) zu säen…

Der Bogen der Zensur im Internet …

Dieser Artikel von Jon Rappoport von vor drei Jahren dokumentiert, mit welchen Mitteln die staatlichen Torwächter (ursprünglich als Kontrollbehörden zum Wohle der Konsumenten geschaffen) der Pharmaindustrie arbeiten, um ihre wahren Brötchengeber vor selbstverantwortlichen und wissbegierigen Menschen zu schützen: Meinungsterror, wirtschaftlicher Druck und Zensur am Beispiel der damaligen Vorgehensweise bei Facebook…

LIGO UPDATE zum angeblichen Nachweis von Gravitationswellen…

Updates zur FS3-Sendung  vom 8.2. (WISSEN SCHAFFEN – vorletzter Beitrag) gerade erfolgt! 😉 Weil es irgendwie auch gut zum Thema „Zensur“ dazu passt…

LIGO H_L

 

8UNG! … 4.8.



Verpflichtende Impfungen per Gesetz sind nur der Beginn…
Das unentwickelte Immunsystem eines Kleinkindes mit +15 verschiedenen Krankheiten auf einmal zu belasten ist ein Verbrechen! Impfungen sind künstlich induzierte Krankheiten, um eine entsprechende Immunantwort des Körpers zu generieren – wenn alles klappt. Um den Patentschutz zu gewährleisten und Nachahmer zu behindern, werden jede Menge seltsamer Ingredienzien und genetische Maskeraden in das Zeugs hineinverpflanzt, die – gelinde formuliert – „bedenklich“ sind, nicht auf ihre Langzeitwirkung getestet wurden – aber gut fürs Geschäft sein sollen.

Verstehen wir uns: Manche Impfungen, sorgfältig vorbereitet und von verantwortungsvollen Ärzten geprüft und ethisch einwandfreien Pharmaunternehmen entwickelt, können tatsächlich gegen manche gefährliche Krankheiten schützen. Das Problem ist jedoch, dass o.e. Mediziner und Unternehmen äußerst selten gesät sind. Außerdem ist von einer – einst gutgemeinten Idee – kaum mehr die Rede, da der Druck – immer neue Umsatzbringer auf den Markt zu werfen – immer größer wird. Beispiele sind die HPV oder MMR-Impfungen, die mit wissenschaftlichen Betrug ihre Zulassungen erreicht haben.

Und! – Wo hört das Ganze auf? Wenn der Impfmarkt gesättigt ist, werden eben staatlich verordnete Medikationen der nächste Schritt sein. Per Strafandrohung…

US-Admin beginnt Tests an Menschen für „neuen“ Ebola-Impfstoff…
Das Problem bei der ganzen Sache ist ja, dass es gut möglich wäre, dass erst die entsprechenden Versuche an der SCRIPPS-USAMRIID-NIH Klinik von Kenema in Sierra Leone diese angebliche „Pandemie“ lostraten! -Wieso kommt dem FS3 sofort folgende Marketingregel in den Sinn? „Sorge zuerst für die Nachfrage…“

Russland beginnt mit der Aufstellung einer „Weltraum-Truppe“ (VIDEO inside)…
Laut russischem Verteidigungsminister Sergei Schoigu sind die Luftwaffe, Luftabwehr und Weltraumabwehr ab sofort in einer gemeinsamen Einheit – der Streitkräfte für Luft- und Raumfahrt  (aerospace force) – zusammengefasst. Neben den erst kürzlich veröffentlichten neuen Doktrien für die russischen Seestreitkräfte ein beachtenswerter Schritt, den es weiter zu beobachten gilt…

120 britische SAS-‚ecken kämpfen zur Zeit in Syrien verkleidet als ISIS…
Was wieder einmal die Frage erübrigt, WER, WIESO diesen Umsturzversuch gegen Assad angeleiert hat und WAS eigentlich hinter den Söldnern der ISIS steckt. Den ganz Dummen bei uns wird noch immer versucht weiszumachen, dass diese westlichen Spezialeinheiten in Syrien ja eigentlich „gegen die ISIS“ kämpfen.

Erinnerungen an 2005 werden wach, wo zwei britische SAS Special Forces – als Araber verkleidet, und mit jeder Menge Sprengstoff in ihrem Vehikel – von irakischen Polizisten festgenommen worden waren, und von den Militärs ihrer Majestät mit Waffengewalt aus dem Gefängnis in Basra befreit werden mußten. Das hat offenbar Tradition

Netzpolitik.org – Justizminister Maas entläßt Generalbundesanwalt Range…
Im Streit über Ermittlungen gegen den Internetblog Netzpolitik.org entlässt Bundesjustizminister Maas Generalbundesanwalt Range. Dessen Nachfolger soll der Münchner Generalstaatsanwalt Frank werden…

Update 26.8.2015: Die Hintergründe um die Vernetzungen von „Netzpolitik.org“

 

8UNG! … 17.6.


Gimpftler
Eltern ins Gefängnis für IMPFSCHÄDEN?…
In den letzten Jahrzehnten sind die Impfraten von 1:10.000 auf 1:50 explodiert. Eine Mega Einnahmequelle für die G’impftler Industrie, die jede Woche irgendein neues Schlangenöl als „Heilsmittel“ verkauft. Die explosive Zunahme von Autismus unter geimpften Kleinkindern ist auch kein Zufall, wie krampfhaft geleugnet wird und versucht wird mittels gedungener „Expertisen“ wegzuerklären. Plötzliche Kindestode durch elterliche Gewalt? Wie viele von diesen Kindern wurden vorher zehn oder mehr Impfgifte auf einmal verabreicht?

Impfen kann Knochenbrüche oder Gehirnhämatome verursachen, weil der sensorische Apparat in Mitleidenschaft gezogen werden kann und das geimpfte Kleinkind seinen Körper u.U. nicht mehr kontrollieren kann. Wusstet ihr das?…

gsHaben wir vergessen, wem wir das Griechenlandproblem eigentlich zu verdanken haben?…
Mit einem Taschenspielertrick – Kreditaufnahmen, die als Devisenkäufe getarnt waren – half Goldmann & Sachs dem Griechischen Regime jahrelang, vor Brüssel das Ausmaß der Schulden zu verbergen. So wurde es uns erzählt. Dabei sassen – und sitzen noch immer – in der EU Führung, sowie in der EZB ebenfalls Ex-Alumni von „Goldmum&Sachs“. Die EZB selbst hält die wahren Zusammenhänge – oder eventuelle Mitwisserschaft – vorsorglicher Weise geheim.

Was liegt näher, als zu vermuten, dass die EU Zentralbank ganz genau wusste und mit ihren Schwestern geplant hatte, was den Bürgern später als „griechisches“ Kabukitheater verkauft wurde? Und die nächste Vermutung wäre, dass der tEURO eigentlich als Waffe gegen die Nationalstaaten und Bürger Europas erfunden wurde. EIne Waffe, für die sie selbst bezahlen müssen

Isreals Regime als Porno-Produzenten?…
Mit einem neuen Gedanken-„Porno“-Film versucht das isreale Regime die Herzen der Welt für ihre pervertierte Weltsicht zu gewinnen. Einfach nur noch krank – und äußerst primitiv, wenn nicht grottenschlecht gemacht… 

Und währenddessen wurde einem UN-Abgesandten die Einreise nach Gaza untersagt. Der deutsche Staatsfunk lässt zur Zeit Ticker über seine steuerfinanzierten Nach-Richten wandern, wo irgendwas von „Reiseerleichterungen zum Ramadan“ für die bedauernswerten Palästinenser zu lesen ist. Wie war das mit den Danaern? …

Brauchst du mehr „Likes“? – Auf Besuch in einer asiatischen „Klick-Farm“…
Manipulation auf Bestellung. Willst du mehr LiKES auf deinem Fatzebuch? Kein Problem, für Geld ist ALLES möglich…

8UNG! … 16.6.


Kaspersky glaubt Beweise für NSA-Hackerkollektiv gefunden zu haben…
Die „Equation Group“ ist technisch sehr gut ausgestattet, für mehr als 500 Malwarefälle in 42 Nationen verantwortlich – und arbeitet meist nur während der üblichen Bürozeiten. Der „Beamten-Staat-US“ ist sein eigener Untergang. Aber hatten wir das nicht bereits? …

Terminal F – ‚Snwoden‘ verfilmt, und keiner hats bemerkt…
Ein Film über „Eduard Schneewittchen“, einem ehemals subalternen CIA-Angestellten, welcher der Welt das bescherte, was seit sowieso mindestens 10 Jahren bekannt gewesen sein sollte. Vor allem, als ein gewisser Jeffrey Silverman vor 2004 genau das veröffentlichte, worüber nun Snowden durchs globale Pressedorf getrieben wird…

Und noch ein NSA-Vöglein, über das kaum jemand spricht…
Etwa zeitgleich mit Snowden tauchte ein gewisser Russ Tice auf, der ebenfalls aus dem Nähkästchen der NSA plauderte – doch niemand schien es gemerkt zu haben. Dabei waren es durchaus interessante Geschichten – weitaus knackiger, als die vom NWO-„Schneewittchen“ Snowden: Tice sprach davon, dass die NSA niemand geringeren als Obama ausspioniert hätte, als der noch Senator war und seinen Wählern das Blaue vom Himmel versprach…

Webseitenbetreiber nun auch verantwortlich für Inhalte der Kommentare?…
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat heute das erschütternde Urteil im Fall des Internetportals DELFI AS gegen ESTLAND veröffentlicht. Der Spruch ist insoweit echt schräg, da dieses den Betreiber einer Website auch für ein Kommentar haftbar machen kann, welches von der Site bereits ordnungsgemäß entfernt wurde! So im Sinne von „Precrime“…

NSA hat weltweit über 50.000 PCs mit Malware für IHR Botnet gekapert…

botnetBild: Techdirt, Snowden-Dias

Die TAO (Tailored Access Operations) Gruppe der NSA hat weltweit Computersysteme infiziert, indem sie die sogenannte packet injection – etwa in grossen Systemen des belgischen Telecomgiganten Belgacom injezierten. Und DAS alles war vor zwei Jahren