8UNG! …19.5.

ETH Zürich untersuchte "Chemtrails"… Bedenkt man, dass sich fast 37.5 Mio. Flugzeuge jährlich (gemäss ATAG Air Transport Action Group, 2014) in der Luft befinden, sollte abgeklärt werden, welchen Einfluss der Ausstoss diverser Schadstoffe auf unser Ökosystem hat. Zu berücksichtigen ist ebenfalls, dass diese Stoffe mit dem Regen (siehe FS3-Sendung aus 2015) in die Nahrungskette gelangen und von Organismen … 8UNG! …19.5. weiterlesen

8UNG! … 18.8.

"Spass"-Menschenopfer am CERN … Schwarz gekleidete, vermummte Gestalten bringen im Campus der Europäischen Organisation für Kernforschung, CERN, in Genf ein Menschenopfer á la "Eyes Wide Shut" dar. Unsere Steuergelder bei der Arbeit! Auf dem Video sieht man wie mehrere, in schwarzen Kutten gekleidete Personen vor der grossen Shiva-Statue einen Kreis bilden, in dessen Mitte sich … 8UNG! … 18.8. weiterlesen

8UNG! … 25.10.

Nachweis von Chemtrails im schweizer Regenwasser … Eine Gruppe aufgeweckter Studentinnen hatte ein namhaftes, schweizer Institut ersucht eine Analyse des Regenwasseres diverser Städte durchzuführen. Das Ergebnis "überraschte" auch die Chemiker: So wurden etwa in Basel 8 mg/m3 (= 8 µg - Mikrogramm - p.Liter)  Barium festgestellt - neben Aluminium (ein Enzymhemmer, eine der Ursachen für … 8UNG! … 25.10. weiterlesen