BALLS ON FIRE …

Illustration: nasa/esa/stsci Willkommen auf einer neuen Entdeckungsfahrt durch unser Universum. Das FS3 will heute versuchen, mit einfachen Worten an einem weiteren Beispiel zu erklären, wieso die Mainstream Astro-"Verforscher" regelmäßig falsche Weltbilder vermitteln und jedes Mal in ihre eigenen, selbstgemachten Fallen tappen. Aus einem Beitrag des österreichischen DerStandard (mehr oder weniger aus einer Presseaussendung abgeschrieben) - … BALLS ON FIRE … weiterlesen

DIE HUBBLE BLASE PLATZT …

NGC 7635, der Hubble Nebel, Quelle: NASA, ESA, Hubble Heritage Team. Für größere Darstellung auf das Bild klicken! Vor 26 Jahren trat das Hubble-Weltraumteleskop an Bord des Space Shuttles seine Reise in den Weltraum an. Zur Feier des Jahrestags veröffentlichen die Weltraumorganisationen NASA und ESA Jahr für Jahr ein neues Bild eines ansehnlichen, astronomischen Objekts. … DIE HUBBLE BLASE PLATZT … weiterlesen

WIESO ES ECKIGE KRATER GIBT …

Gerade erst neulich übermittelte die NASA-Raumsonde "Dawn" die neuesten Bilder von auffällig hellen Kratern auf dem Zwergplaneten Ceres. Die beiden Formationen sind der Haulani-Krater und der Oxo-Krater, die laut Experten durch "Einschläge" entstanden sein sollen. Angeblich sei zu erkennen, dass es "Erdrutsche" vom Rand des Haulani-Kraters gegeben hat. Wir lesen im Standard: …Auffallend an dem … WIESO ES ECKIGE KRATER GIBT … weiterlesen

DAS FLORIANI PRINZIP …

Das Floriani-Prinzip oder die "Sankt-Florian" Politik bezeichnet Verhaltensweisen, potentielle Bedrohungen (auch von vorgefassten Meinungen) nicht zu lösen, sondern auf andere zu verschieben. Im rhetorischen Disput finden wir Ähnliches auch unter der Bezeichnung "Strohmann" wieder. Ein ausgesprochenes Prachtexemplar dieser Spezies, das diesem Unfug frönt, treibt im österreichischen DerStandard seinen "wissenschaftlich" verbrämten Schabernack. Normaler Weise ignoriert das … DAS FLORIANI PRINZIP … weiterlesen

WARUM KOMET ‚TSCHURI‘ EINE KNOCHENFORM AUFWEIST …

Es vergeht kaum eine Woche, ohne dass die - durch EU-Steuergelder finanzierten - Phantasten mit Weltalltouch der ESA eine neue - noch abstrusere - "Theorie" aus ihren Hüten ziehen, um die alten - in die Hose gegangenen - Theorien zu Kometen zu übertünchen. Diese waren durchwegs falsch, was aber für die Kometenforscher nicht etwa ein … WARUM KOMET ‚TSCHURI‘ EINE KNOCHENFORM AUFWEIST … weiterlesen

8UNG! … 4.10.

Cartoon Carlos Latuff Russische SU-30 verjagen isreale F-15 aus Syrien … In der Nacht zum 1.Oktober fingen sechs russische Jagdflugzeuge zwei Rotten der IDF ab, die syrischen Luftraum verletzten und sich über die Mittelmeerküste kommend, anschleichen wollten. Isreal hat in Moskau protestiert - Russland verlangt seinerseits eine Erklärung… … Godzilla El Niños und andere Schrecken … 8UNG! … 4.10. weiterlesen

„CLAUDIA“ UND DER NIEDERGANG DER WISSENSCHAFTEN …

Rosetta-NAVCAM von 67P am 11.9.2015, 319km vom Kometenkern entfernt, Bild: ESA/Rosetta/NAVCAM – CC BY-SA IGO 3.0 Claudia ist keine Astrologin, sondern Astronomin. Sie darf auf dem Blog der ESA - das ist die "europäische" Weltraumorganisation - schreiben. Ihre kolportierten Ansichten und ihre Intentionen sind durchaus lobenswert! Wen oder was reitet also so eine hoffnungsvolle Nachwuchskraft, wenn … „CLAUDIA“ UND DER NIEDERGANG DER WISSENSCHAFTEN … weiterlesen

8UNG! … 27.8.

Bild (für größere Ansicht, bitte anklicken): NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA Interessanter Tafelberg auf dem Kleinplaneten CERES entdeckt… Die NASA Raumsonde "Dawn" umkreist bereits seit März den größten Zwergplaneten im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter - CERES. Bei ihrer Ankunft photographierte das Raumfahrzeug auffällige, helle Strukturen auf dem Planetchen - welches etwa die Größe von Texas aufweist. Nun hat … 8UNG! … 27.8. weiterlesen

8UNG! … 18.8. …MARS SPEZIAL

Ophir Chasma, Bild@ http://www.isro.gov.in Endlich einmal keine rot eingefärbten Bilder vom Mars… Indien hatte 2013 mit dem Mangalyaan (‘Mars-Reisender’ in Sanskrit) die billigste Marsmission der Welt gestartet und präsentierte uns nun zum Unabhängigkeitstag wundervolle 3-D Bilder des Orbiters vom "tiefsten Canyon unseres Sonnensystems", dem Ophir Chasma im Valles Marineris. Während die NASA für ihren "Maven" … 8UNG! … 18.8. …MARS SPEZIAL weiterlesen

DER MEGABLITZ, DER EINST DEN MARS FORMTE …

Bild: Valles Marineris von NASA/JPL-Caltech/USGS über Wikimedia Das Valles Marineris ist eine der imposantesten Landschaften des Mars. Entlang des Äquators gelegen, umfaßt es fast ein Viertel seines Umfanges. Mit einer Länge von 4.000 km, einer Breite bis zu 700 km und einer Tiefe bis zu 7 km erstreckt sich der Graben von seinen Ausläufern Noctis Labyrinthus auf der … DER MEGABLITZ, DER EINST DEN MARS FORMTE … weiterlesen

DER EIERTANZ UNSERER KOSMO-LOGEN: STAUB ZU STAUB …

Wie das FS3 seine Mitseher hier am Beispiel des ESA-Projektes "Rosetta" fortwährend informiert, funktionieren Kometen in erster Linie ELEKTRISCH, siehe auch die entsprechenden Beiträge unter: ESA KOMETEN-MISSION ROSETTA BASIERT AUF FALSCHEM GLAUBEN … ROSETTA KOMETEN-MISSION: AUF DÜNNEM EIS… DER KAISER HAT KEINE KLEIDER AN … Eine weitere, interessante Beobachtung ergibt sich aus der - für … DER EIERTANZ UNSERER KOSMO-LOGEN: STAUB ZU STAUB … weiterlesen