EIN LESENSWERTES INTERVIEW ZUR ‚FLÜCHTLINGS-KRISE‘ …

In einer Zeit, wo sich manche Elfenbeinturmjünger gerne einbilden den 'Filosofen' in ihnen heraushängen zu lassen, sind Menschen, wie Jürgen Fritz eine wohltuende Ausnahme. Ein messerscharfer Intellekt, gepaart mit Weisheit, Mut, Offenheit und bodenständigem Realitätsbezug finden sich heute nur noch äußerst selten. Deshalb möchte das FS3 seinen Mitsehern diesen Mann aus Hamburg gerne vorstellen, falls … EIN LESENSWERTES INTERVIEW ZUR ‚FLÜCHTLINGS-KRISE‘ … weiterlesen

ENDSPIEL? KRIEG UM DAS SAUD-IMPERIUM …

Vorerst einmal eine kleine, unterberichtete Info: Der saudische Kronprinz Mohammed ibn Salman war zur Zeit der Las-Vegas Schießerei im Hotel Tropicana. Dieses Gebäude befindet sich schräg gegenüber vom Mandalaya Bay, auf der anderen Seite des unter Beschuss genommenen Konzertgeländes und - direkt neben dem Airport. Mit diesem Wissen lesen sich die nun, weltweit ablaufenden Ereignisse … ENDSPIEL? KRIEG UM DAS SAUD-IMPERIUM … weiterlesen

KAUF DIR DOCH DEINEN EIGENEN FEIND!

"Communism is not the revolt of the poor, but the secret conspiracy of the rich. The international conspiracy arises not in Moscow but in New York." (Ralph Epperson. The Hidden Hand. St. Petersburg, 1996, p.103) Der verstorbene Autor und Ökonom Antony C. Sutton (1925-2002) arbeitete lange daran, die auf höchster Ebene hinter den Kulissen stattfindende … KAUF DIR DOCH DEINEN EIGENEN FEIND! weiterlesen

FICKILEAKS UND DIE SEX-APP …

Illustration: H.R. Giger Marshall McLuhan hat gern darauf hingewiesen, dass alles, was im gegenwärtigen Moment geschieht, bereits Vergangenheit ist. Wir erleben aktuell gerade eine globale Welle der "Enthüllung" von Sexualvergehen mehr oder minder Prominenter, die oft bereits vor Jahrzehnten verübt wurden. Einmal abgesehen vom immer wieder passenden Zeitpunkt dieser "Geständnisse", knapp vor Wahlen, gerade bei … FICKILEAKS UND DIE SEX-APP … weiterlesen

WIR BENUTZEN DEN ISLAM FÜR UNSERE ZWECKE …

Wir erleben weltweit gerade die künstlich produzierte Aufhetzung zweier Glaubensgemeinschaften gegeneinander. Europa wird durch Mithilfe der UN, diverser Bruderschaften, gedungener NGOs und willfährigerer Regime zum Schlachtfeld der globalen Destabilisierung gemacht. Als Mittel zum Zweck der hegelschen Entzweiung und Ablenkung der Untertanen von ihren tatsächlichen Gegnern in den Tintenhochburgen, dient dieser fabrizierte "Kampf der Kulturen", siehe … WIR BENUTZEN DEN ISLAM FÜR UNSERE ZWECKE … weiterlesen

LieGO SCHON WIEDER IM PR-MODUS …

Die Astrophysik wurde einst als "Königin der Naturwissenschaften" bezeichnet. Wieso? Weil man im Großen erkennen kann, was auch im Kleinen gültig ist. Durch die feindliche Übernahme der experimentellen Beobachtung durch die Mathematik mutierte anfangs des 20. Jahrhunderts diese Königsdisziplin der Forschung um unsere beobachtbare Realität jedoch wieder bloß in ein gesellschaftliches Lenkungsvehikel, wo ausschließlich Technologie … LieGO SCHON WIEDER IM PR-MODUS … weiterlesen

TÄGLICH NEUE SPIEGEL-EIER: FS3 AUF TWITTER …

Der "andere Fern-Seher" sendet fortlaufend interessante, ausgefallene und aktuelle Spiegelungen unserer Realität auf seinem Twitter Account. Die letzten FS3-Tweets sind auch hier in der Timeline unter TWEET-BAR einsehbar. Versäume keinen der ausgewählten Beiträge, welche die Schönheit, Lichter und Schatten unserer 3D-Welt, wie auch ein wenig mehr, in knappen, pointierten Worten beschreiben. Eigene Beobachtungen, wie auch … TÄGLICH NEUE SPIEGEL-EIER: FS3 AUF TWITTER … weiterlesen

JOURNALISMUS IM AHNUNGSLOS-MODUS …

Bereits die ersten Videos, die im Internet von der vorwöchigen Untat in Las Vegas auftauchten, lösten bei Experten ungläubiges Entsetzen aus. Ein unaufhörliches, beißendes Belfern von Schüssen in extrem schneller Reihenfolge war zu hören, wie es typisch ist für vollautomatische Kriegswaffen wie ein M-16, deren Verkauf in den USA jedoch seit 1986 verboten ist. Wer … JOURNALISMUS IM AHNUNGSLOS-MODUS … weiterlesen

DER SPIN BEI PSYOPS …

Beobachtungen lassen den Schluss zu, dass Sonntag nachts in Las Vegas mehrere Schützen auf die Konzertbesucher gefeuert haben. Diese - weitaus realistischere - Annahme setzt voraus, dass eine entsprechende Planung und Koordination stattgefunden haben muss, die nicht unbedingt der Chimäre "ISIS" zugeschrieben werden kann, wenn man weiß, dass dieses Konglomerat nichts anderes als eine verdeckte … DER SPIN BEI PSYOPS … weiterlesen