8UNG! … 4.7.


erdogan_NNWO

Das FS3 sah es wieder voraus: Erdogans NWO-Strategie …

Der türkische Präsident Erdogan hat den Flüchtlingen aus Syrien in Aussicht gestellt, dass sie türkische Staatsbürger werden können. Die etwa drei Millionen Syrer sollen demnach in der Türkei eine neue Heimat finden. Für die EU könnte dies zur Folge haben, dass auch die Neubürger ohne Visum in die EU einreisen können…

Das FS3 warnte seine Mitseher bereits vor einem dreiviertel Jahr vor dieser Möglichkeit:

…Ganz geil wird es ja, wenn Frau Merkel nach Istanbul jettet und plötzlich neben Sultan Erdogan am ISIS-Thron sitzt und laut über „Visafreiheit für türkische Bürger“ nachdenkt. Heißt das, dass neben den – bisher – etwa zwei Millionen Asylangreifern aus aller Herren Länder nun auch 80 Millionen Türken die Tür in die EU geöffnet wird? Und all das um angeblich zu verhindern, dass jene drei Millionen Vertriebenen, die bis jetzt vielleicht noch in den türkischen Auffanglagern verblieben sind,… – ja was denn? Erdogan müßte dann diesen Menschen doch nur noch die türkische Staatsbürgerschaft ausstellen

Es gehört wahrlich nicht besonders viel Grips dazu, diesen Schachzug vorherzusehen, weshalb wir den Affentanz des EU-Regimes eigentlich nur als übliches Kabukitheater für die dümmsten Untertanen deuten können. Es ist ja kaum anzunehmen, dass die Anführer dümmer sind, als die Ver.führten – oder?

NATO marschiert an Russlands Grenzen auf …

Nach der Aufrüstung mit „rotierenden“ NATOd Verbänden im Baltikum und der Einbeziehung Schwedens in das Bündnis wird auch im Schwarzen Meer gegen Russland vorgegangen. Die Türkei und Rumänien sollen im Binnenmeer vor der Krim ihre Flottenverbände und Eingreiftruppen aufrüsten. In der Westukraine sind US- und Kanadische Soldaten bei der „Rapid Trident“ Übung eingesetzt – ein erneuter Verstoß gegen das Minsker Abkommen, das Stationierung ausländischer Truppen in der Ukraine verbietet. Währenddessen knallen die Ukro-Nazis weiter Zivilisten im Donbas ab…

„Russische“ Krim von Deutschland anerkannt?

Die ukrainische Journalistin Emine Dzheppar ist in einem in Deutschland ausgestellten offiziellen Dokument auf einen interessanten Fakt gestoßen: Im Adressfeld steht „Simferopol, Krim, Russland“.

Damit hat die deutsche Behörde die Krim als Teil Russlands anerkannt…

EU plant Überwachung von „intoleranten“ Bürgern …

Der Europäische Rat für „Toleranz und Versöhnung“ ECTR, hatte Anfang dieses Jahres dem EU-Parlament einen Vorschlag zur Bekämpfung von Intoleranz vorgelegt. Insbesondere geht es darum, Fremdenfeindlichkeit, ethnische Diskriminierung, religiöse Intoleranz, Antisemitismus und Antifeminismus zu bekämpfen. Verstöße dagegen müssten, wie gefährliche Körperverletzung, als qualifizierte Straftat behandelt werden. Was auf den ersten Blick positiv klingen mag, kann auch in das genaue Gegenteil verkehrt werden!

Wenn sich – selbsternannt – „elitäre“ Minderheiten der Multikulti Stasi hinter totalitären Gesetzen für die Mehrheit der Bürger verstecken wollen, bedeutet das oft nur die letzte Bastion zur Unterdrückung von Wissen und Wahrheiten, von denen sie sich bedroht fühlen…

Diese Neusprech Bozos rütteln also wieder einmal an den Grundwerten der Menschlichkeit – die sie fälschlicherweise gerne als Argument zur Verschleierung ihrer wahren Absichten vorschieben – und sind eigentlich nur geil darauf dich zu bevormunden, wie und was du denken darfst! Langsam und unbelehrbar, wie Schildkröten und hinterhältig, wie ein Reptil im Schafspelz.

Das alles ist nur reiner Selbstschutz und hat nicht wirklich mit „Toleranz“ zu tun, die sowieso ein menschliches Grundbedürfnis ist – soferne sie dem freien, individuellen Willen entstammt…

Kann Toleranz tatsächlich per Gesetz „verordnet“ werden?

Der Mensch scheint in der Vorstellung der Autoren des Gesetzes wie eine Maschine zu funktionieren, die man zur Produktion von “Toleranz” ein- und ausschalten kann, und die, wenn sie einmal nicht ordnungsgemäß arbeitet – in diesem Fall keine “Toleranz” produziert – repariert oder zur Not aussortiert werden muss.

Wie jedes Gesetz mit ideologischem Hintergrund lässt auch dieses die komplexe Natur des Menschen völlig außer Acht. Es fragt gar nicht erst nach seiner Entwicklungsgeschichte, bezieht nicht die diesbezügliche mannigfaltige Forschung mit ein…

Advertisements

10 Gedanken zu “8UNG! … 4.7.

  1. http://kurier.at/politik/ausland/sahra-wagenknecht-in-der-populismus-klemme/211.988.874

    wenn linkspolitiker mal sagen was sie wirklich denken, dann erkennt man, dass sie auch nur menschen sind.

    niemand wird gerne wild und zornig angeschaut, begrapscht, von verschlagenen blicken gemustert und offen verachtet…

    und natürlich schon gar nicht vergewaltigt, erstochen, erschlagen, überfahren, erschossen oder in die luft gesprengt…

    ich meine irgendwo hat jeder seine ganz persönliche grenze, und wenn es die eigene haut (oder die der eigenen kinder) ist, die es zu retten bzw unversehrt zu erhalten gilt. so open-boarder kann echt auch d(i)e(r) ausdauernste welcome-wachler(in) nicht sein…

    Gefällt mir

  2. witz des tages zum thema clash:

    http://kurier.at/chronik/niederoesterreich/noe-messerstecherei-in-pizzeria/208.871.453

    „Ohne Vorwarnung soll da der 25-jährige ägyptische Telefonist auf den Ungarn losgegangen sein und ihn mit einem Messer in den Oberkörper gestochen haben…“

    eine messerstecherei mit nur einem messer, und das in der hand eines selbsternannten gotteskriegers aus nordafrika…

    (früher hatten bei einer messerstecherei beide ein messer, und das oben hieß einfach mordversuch)

    aber das war damals, als noch in zeitungen be-richtet und nicht vor-bereitet wurde

    Gefällt mir

  3. Die Tol(l)eranz! Andererseits sollen die Strafrahmen für Mord herabgesetzt werden In der Praxis aber nur für rassismusfreien Mord – versteht sich, denn Rassismus wendet sich niemals nie gegen Weiße),

    Was mir in AUT aktuell gar nicht gefällt:

    < Daß FernsehmoderatorInnen ihre Gäste schon mit dem Holzhammer dazu nötigen wollen, ihre Wahlabsicht preiszugeben

    < Daß die Briefwahl nicht abgeschafft bzw. wesentlich abgeändert wird, weil diese einen hervorragenden Grund liefert, ein Zentrales Wählerverzeichnis anzulegen. Und da hat jetzt die F auch noch (versehentlich?) mitgeholfen.

    *****
    Vielleicht sollte man auch mal darüber nachdenken:

    Gefällt 1 Person

    • 1000e male Dank für dieses Video! Es ist kurz und bringt all das auf den Punkt, von dem das FS3 seit geraumer Zeit schreibt!

      Das was Otto Normalverbraucher hier als „Islam“ vorgesetzt bekommt, ist eine mittelalterliche Sektiererei, die wir in erster Linie der Jahrhunderte langen Wühlarbeit der Briten (Das waren die „Amerikaner“ des 19.Jhs und wurden mit ihren Militärs von den Bankstern genauso benutzt) zu verdanken haben, siehe:

      DER STELLVERTRETER-KRIEG IN SYRIEN, TEIL 2…

      DER TÄGLICHE MISSBRAUCH DURCH PARASITEN…

      Sauds bauen Botschaft in Isreal…

      ZORES IN EUROPA: EIN BLICK HINTER DEN VORHANG…

      WIDER DEM WESTLICHEN BLÖDSPIN…

      Danke für die vielen, wertvollen Ergänzungen von vielen Mitsehern
      FS3

      Gefällt mir

      • am besten gefällt mir der link zu dem video des bartträgers im zweiten obigen link:

        leider nur in englisch…

        zum thema clash hätt ich hier noch den witz des tages:

        http://kurier.at/chronik/weltchronik/selin-goeren-von-migranten-vergewaltigt-aber-sie-sagte-nichts/207.883.279

        fakt ist, dass gruppen-vergewaltigungen, -messerstechereien usw offenbar erst jetzt bei uns massenhaft auftreten, nachdem ganze armeen junger männer in unser leben geworfen wurden.

        man kann darauf nur mehr reagieren, und das schließt leider ein nachdenken aus.

        dieser druck wurde uns aufgezwungen.

        die jungen männer können nur bedingt etwas dafür. sie sind wie wir ein opfer der umstände, die andere herbeigeführt haben.

        und die, die das geplanter weise herbeigeführt haben (zb mit der bahn), die hatten offenbar den plan, dass wir und die eingeschleppten planlos zurückbleiben…

        Gefällt 1 Person

        • Leider verhält es sich genau so, wie uns im allerersten Videobeitrag (Danke, edwige), ganz oben in ganz einfachen Worten toll erklärt wird:

          „Mit der (konstruierten) Hetze gegen den Islam holen wir uns nicht etwa einen religiösen Krieg nach Europa, sondern einen Rassenkrieg“…

          …samt naturgemäßer Aufwiegelung weiter Bevölkerungskreise. Worauf dann die Staatsmacht mit angeschlossener Exekutive (oder auch Militärs) sich das Recht herausnimmt, gegen die eigenen Bürger vorzugehen, um „Ruhe und Ordnung“ aufrecht zu erhalten.

          Willst du wirklich Ruhe, Ordnung und Sicherheit – dann geh bitte in ein Gefängnis. Dort wirst du theoretisch geholfen – wiewohl sich auch das dort nicht mehr ganz so verhält: Immer mehr Gefängnisse werden von privaten Firmen nach „betriebswirtschaftlichen“ Vorgaben geführt…

          FS3

          Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s