8UNG! … 12.6.


Fussball Stadion Klo

Wenn Patriotismus und Nationalismus verbechselt werden …

Diese Woche hatte es in sich! Die Fußball EM im polizeilich, durchgehend kontrollierten Frankreich hatte Anstoß, und Deutschlands Finanzmini Schäuble meinte, dass eine weitere Abschottung Europas gegenüber der Einwanderung uns „in Inzucht degenerieren ließe“. Da werden Erinnerungen an Paneuropa-Gründer Graf Coudenhove-Kalergi und seinen „Praktischer Idealismus wach, der vor hundert Jahren diesen Unsinn in einem Anfall der damals üblichen, sozialromantischen Verklärtheit niederschrieb.

Erwartet mehr Ereignisse, von denen wir in der MSM-Boulvardphresse nichts lesen können, da nun alle Augen auf jenen Sport gerichtet sind, der von der NWO bereits vor Jahrzehnten dazu auserkoren wurde, als Surrogat für nationale Gefühle zu dienen…

Nun wird die Schraube weiter angezogen: Die Grünen schlugen allen Ernstes vor, auf das Schwenken deutscher Fahnen zu verzichten – angeblich um Gefühle irgendwelcher „nationaler Minderheiten“ in Deutschland nicht zu verletzen…

Die UN knickte vor dem isrealen Saud Surrogat ein und strich es von der schwarzen Liste der Verletzer von Menschenrechten, nachdem das Regime in Riad damit gedroht hatte, seine Zuwendungen an die Organisation einzuschränken.

Bei einer Demo der IDENTITÄREN in Wien kam es zu Ausschreitungen, Festnahmen und zahlreichen Verletzten, wie wir erst nach einiger Zeit erfahren konnten, Die Einheizphresse tituliert diese Identitären gerne als „Rechtsradikale“ (sic!) und in vielen Beiträgen ist äußerst unklar formuliert, dass es die nazigleichen LINKEN Gegendemonstranten waren, welche die Eskalation provozierten, wie aus dem offiziellen Polizeibericht jedoch klar zu entnehmen ist.

Willkommen in Wien: 837,76 Euro geschenkt …

Im Kern-Land des sozialsozialistischen Willkommenswahnsinns wird das Füllhorn weiter ausgebreitet, während die Bevölkerung mit den bereits bekannten Konsequenzen leben muss:

„…Bereits jetzt sind in Wien 22.000 Asylberechtigte und Asylwerber. Alarmierend: Laut Daten des Innenministeriums wurden – wir berichteten – 6.503 von ihnen im Vorjahr in der Bundeshauptstadt straffällig, also fast jeder dritte. Und die Zahl krimineller junger Asylwerber (bis 20 Jahre) stieg um 72%. Sogar sieben Flüchtlingskinder unter neun Jahren wurden straffällig…“

MEME_Stalin Votes

Joseph Stalin vertrat die Ideologie eines Nationalkommunismus. Dies stand in eklatantem Widerspruch zu den Plänen der Finanziellen Internazionalen (FI), deren Ränkeschmieder unbedingt auf den Esel des globalen Weltkommunismus setzten, der im wesentlichen nur ein hegelsches Konstrukt der Logenbrüder und sozialsozialistischen Finanzochlokratie war.

Wahlanfechtung in Bananistan …

Die FPÖ hat in Österreich die Bundespräsidenten-Stichwahl angefochten. In einer +150-seitigen Ausführung an den Verfassungsgerichtshof wurden Einzelheiten ausgeführt, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Aus einem – offenbar bestens informierten – Insiderkommentar:

„…Die Aussage, dass besonders viele Akademiker Wahlkarten angefordert haben, die stimmt nämlich gar nicht. Besonders viele arbeitslose Neoösterreicher haben im 2. Wahlgang plötzlich Wahlkarten angefordert und zwar nur zu einem Zweck. Um diese um 50 – 200 Euro pro Stück zu verkaufen an Aufkäufer, die für Bellen aufkauften. Letzeres kann ich zumindest auch zum Teil beweisen. Ich will aber die Arbeit der Staatsanwaltschaft nicht mit der Nennung von Unterhändlern behindern, die für Bellen Wahlkarten aufgekauft haben. Das Geld kam aber von TTIP-Lobbyleuten und vermutlich auch von der Pharmalobby. Immerhin wurden rund 10 Mio. Euro für mindestens 60.000 Wahlkarten bezahlt…“

Die (ungesetzliche) Öffnung der Kuverts vor dem Montag hätte es theoretisch möglich gemacht, die entsprechenden Schritte zur Änderung der Inhalte zu vollziehen – vor allem, da in vielen Wahlkreisen die Stimmen auch nicht durch die offiziell eingesetzte Wahlkomission gezählt wurden…

Advertisements

8 Gedanken zu “8UNG! … 12.6.

  1. da hab ich noch einen netten artikel zum thema: „was guckst du?“

    http://www.krone.at/Oesterreich/72-Jaehrige_getoetet_Taeter_ist_zurechnungsfaehig-Grausame_Details-Story-515600

    „Er begegnete im Hausgang zufällig der Witwe, die ihn zur Rede stellte, weil sie ihn dort beim Rauchen gesehen hatte.

    Möglicherweise fielen auch abfällige Bemerkungen über die türkischen Wurzeln des in Wien geborenen Burschen…“

    „Der Anklage zufolge soll der 19- Jährige der betagten Frau nicht nur mit einem Blumentopf und anderen stumpfen Gegenständen den Schädel eingeschlagen und mit einem Messer 16 Stiche in Brust und Hals zugefügt haben, er soll das von dem Angriff völlig überraschte Opfer auch mit brennenden Kerzen und einem Bügeleisen malträtiert haben.

    Folgt man dem Gutachten des beigezogenen Psychiaters, hatte die Bluttat auch eine sexuelle Komponente, die den Angeklagten nach Dafürhalten Dantendorfers besonders gefährlich macht, weil es an der Bereitschaft des 19- Jährigen fehle, sich mit seiner sexuellen Abartigkeit auseinanderzusetzen. Das wehrlose, schwer verletzte Opfer soll vom Täter im Intimbereich gequält worden sein, die Misshandlungen dürften sich über einen längeren Zeitraum hingezogen haben. Zwischendurch legte der 19- Jährige seinen eigenen Angaben zufolge mehrere „Rauchpausen“ ein.“

    jo. und bruder und schwester wohnen weiter im gemeindebau.

    null problemo.

    Gefällt mir

  2. Und zu Punkt zwei und der Situation in Wien, auch dafür wird man wohl ‚Verständnis‘ haben müssen…

    v. a. die Deutschen!

    Sie prahlen – wir zahlen: Deutsche als Menschen zweiter Klasse
    Udo Ulfkotte

    Statistisch gesehen begehen Asylbewerber in Deutschland pro Tag 770 Straftaten. Sie stehlen, morden und brennen Häuser nieder. Politik, Medien und Justiz haben dafür vollstes Verständnis. Aber wehe, wenn ein Deutscher die Geschwindigkeit überschreitet oder die Rundfunkgebühren nicht zahlen mag. Da kennt man in der Unrechtsrepublik Deutschland dann wirklich keine Gnade. …

    … aber vielleicht nicht mehr all zu lange? …
    Die „Bundesregierung“* spricht nicht [mehr] von 6 Mio…

    * Nur so, von wegen ‚Bundesregierung:

    Gefällt mir

  3. Ein Ausschnitt aus ‚Akte X‘?

    Auch einige Kommentare dazu [auf YT] sind interessant.

    ————————-

    Unruhen in Frankreich durch deutsche Hooligans??

    Wenn das nicht auch eine totale mediale Irreführung in der (offiziellen) „Berichterstattung“ ist…

    Ganz Frankreich brennt scheinbar, und nicht nur Paris:

    Jeder blaue Punkt steht für Proteste von nuit debout [für Proteste gegen Hollande und Konsorten. Leider bedeutet das nicht, dass die Franzosen wach sind. Dort laufen genau so viele Schlafschafe rum wie bei uns in Deutschland, oder in Österreich, oder, oder oder herum. Die Demonstrationen richten sich gegen die Symptome des Systems. Die Ursachen bleiben völlig unberührt und unerkannt. Zitat heliben.] in Frankreich. –>

    http://vk.com/photo362619610_416687707

    VG
    S.

    Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s