8UNG! … 27.5.


Fabian-Emblem WOLF

Wappen der sozialsozialistischen Fabian Society

Österreich, Deutschland: Der „Krieg in den Köpfen“ wird forciert …

Die Splittung innerhalb der Bevölkerung Europas schreitet weiter voran. Sei es bei der skurrilen Stichwahl um den Bundespräsidenten in Österreich, oder dem Aufkommen einer echten Bürgerpartei in Deutschland:

Die Machthaber(er) verschärfen ihre Bemühungen, Keile in die verunsicherte Gesellschaft zu treiben und Menschen gegenseitig aufzuhetzen, damit sie die tatsächlichen Probleme nicht wahrnehmen und sich entsprechend gegen jene bedauernswerten Marionetten an der Spitze der Staaten verbünden, welche die diversen „Krisen“ erst möglich gemacht hatten.

Bei dieser offensichtlichen Agenda führen hochgradige Freimaurerlogen und Eliten mit Naheverhältnis zu antiquiertem, jüdischem Gedankengut den Taktstock. Dass diese ewiggestrigen Konzepte absolut nichts mit Religion oder Minderheiten – sondern nur mit absoluter Macht – zu tun haben, sollten wir an der Tatsache erkennen, dass auch in Amerika ein ähnlich geartete Agenda durchgepeischt wird, um die letzten Widerstände innerhalb der gewachsenen, „normalen“ Bevölkerung im Keime zu ersticken.

Mit freundlichen Grüßen von der sozialsozialistischen Internazionalen, den Schlägertruppen der AntiFa, den selbstgemachten ‚erroristen sowie den üblichen Grünhemden! Die Farben und Fähnchen ändern sich mit der Zeit – die Absicht und die Verursacher dahinter blieben seit über 80 Jahren gleich…

Add.: Leider wurde in der Headline oben ein falscher Extern-Link einkopiert. Das ist nun richtiggestellt und verweist – wie ursprünglich vorgesehen – auf „Wie Hinterwäldler wählen“ von Alexandra Bader.

EU ZK plant Strafen für EU-kritische Parteien …

Der Sprecher des sozialsozialistischen Zentralkomitees in Brüssel begibt sich auf dünnes Eis und wandelt auf 80 Jahre alten Pfaden! Haben diese vergreisten Nichtweisen nichts Besseres zu tun?

Es wird für den Normalbürger, der seine Meinung ausschließlich aus den Mainstrem bezieht, immer schwerer richtig von falsch zu unterscheiden. Wölfe verkleiden sich immer öfter als weiße Schafe, denen du maximal ansehen kannst, dass ihre schwarze Wolle weiß übertüncht wurde, um vom Wolf darunter ein zweites Mal abzulenken…

Der „neue“ Briefwahlpräsident gießt selbst „Öl ins Feuer“ …

Offenbar gilt wieder einmal – „Wie der Schelm denkt, so handelt er auch“ oder „Der Dieb ruft: Haltet den Dieb!“. Erinnern wir uns an die Schlammschlacht von voriger Woche, wo Van der Bellens Anhänger sich furchtbar über eine Hypothese entrüstet hatten, dass ein Bundespräsident Hofer möglicher Weise ja eine nicht-FPÖ-Regierung auflösen könnte?

In einem Streitgespräch mit Irmgard Griss für die Zeitung „Österreich“ sprach der grünrauchige Hofburg-Aspirant die Möglichkeit an, den Nationalrat aufzulösen, um eine FPÖ-Regierung zu verhindern…

Egypt Air Flug MS804 flog durch aktuelles Manövergebiet …

Der auf mysteriöse Weise vor neun Tagen im Mittelmeer abgestürzte Flug der Egypt Air flog durch ein Manövergebiet, wo nordafrikanische Marineeinheiten und NATO-Einheiten im Rahmen von „Phoenix Express 2016“ das Bergen und Aufspüren im Wasser üben sollten.

Ein von der griechischen Luftfahrtbehörde veröffentlichtes NOTAM (A0992) verrät uns weitere Details über die tatsächlichen Teilnehmer:

EgyptAir_IAF_NOTAM

Das in Frage kommende Manövergebiet der isrealen Luft’affe:

EgyptAir_Übung_IAF

So sollte es auch niemanden wundern, wieso eine derartige Geheimniskrämerei um diesen Zwischenfall gemacht wird. Flug MS804 stürzte nach Richtungsänderungen in einer engen Kurve ins Meer, nachdem vorher an Bord Feuer gemeldet worden war.

art5
Der Absturz von MS804 – Grafik: Boston Globe, via abeldanger.net

Ein Detail am Rande, das im zeitlichen Zusammenhang recht interessant zu sein scheint ist, dass der isreale Verteidigungsmini Moshe Yaalon nur einen Tag nach dem Abschu – pardon – Absturz der Egypt Air Maschine, am 20.Mai von seinem Amt zurücktrat. Yaalon war zuletzt durch Kritik am isrealen Militärapparat aufgefallen, wie auch sein Kommentar „Israel sei durch extremistische und gefährliche Elemente überrannt worden“, kein allzu großes Medienecho erhielt…

Advertisements

14 Gedanken zu “8UNG! … 27.5.

  1. ein beispielhafter „dialog“ zum thema spaltung in der gesellschaft, beispiel klimawandel:

    http://derstandard.at/2000036085867/Studie-Klimawandel-wird-Migrationsdruck-kuenftig-massiv-erhoehen#posting-1011286963

    poster Frater Suspiriorum wird sofort von seinem gegenüber Richard Ratphalt als nazi verunglimpft, obwohl offensichtlich nur die meinung nicht passt…

    das sagt natürlich einer, der vdb wählt:

    http://derstandard.at/2000037495444/Der-Sieger-der-Bundespraesidentenwahl-heisst#posting-1011908938

    na, da ist der richtige drauf und dran das land zu einen…

    indem jede andere meinung kategorisch samt vertreter offenbar weggesperrt werden soll…

    nett auch der artikel selbst: ….nicht unter +30 grad nachts in der sahara…

    aber nur mit ganz vielen kondensstreifen…

    Gefällt mir

  2. #offtopic#: Habe gerade die Zeitangaben über den Kommentaren gesehen. Noch nicht auf Sommerzeit umgestellt? 😉 In den Einstellungen gibt es dafür (wenn ich mich nicht täusche) sogar eine Automatik-Funktion.
    LG – Dirk
    [kann gelöscht werden]

    Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s