8UNG! … 7.4.


57053745c4618869168b45fb

„Panama Papers“ ist eine geheimdienstliche PsyOps …

Vor kurzem wurden anonym Unterlagen  über diverse Persönlichkeiten und Firmen veröffentlicht, die unter der Bezeichnung „Panama Papers“ von 400 aufrechten Mitgliedern des „internationalen Konsortiums für Aufdeckungsjournaillistiker“ ICIJ im Geheimen über ein Jahr lang aufbereitet und überprüft wurden. Die vertrauliche Unterlagen des panamaischen Offshore-Dienstleisters Mossack Fonseca sollen zahlreiche Steuer- und Geldwäschedelikte sowie den Bruch von UN-Sanktionen durch Kunden dieses Unternehmens belegen.

Wer hat diese Datenflut nun wirklich losgetreten und wieso jetzt? Die Angepatzten sollten uns einen Fingerzeig liefern! Es sind in erster Linie Staatsoberhäupter und Menschen in Top Positionen, die der U.S.Ltd. im Wege stehen, weshalb wir auch keine amerikanische Namen dort finden. Maximal solche, die sich gegen die Globalisierungsbestrebungen (TTIP) der Finanziellen Internazionalen wehren wollten, die eben das US Regime für ihre Zwecke in der Welt mißbraucht und militärisch vorschiebt. In den USa finden wir jede Menge Möglichkeiten, gesetzeskonform Steuern zu sparen – und zwar in den Bundesstaaten Nevada, Wyoming, South Dakota und Delaware.

Ergo sind die Panama Papers genau so eine „Waffe“, wie die gelenkte Einwanderung der Millionen von „Flüchtlingen“ gen Europa!

Weiters soll dieser Aktivismus nicht zuletzt als Bremser gegen die niedergehende Glaubwürdigkeit des MSM-Journaillismus dienen. Immer mehr Menschen nabeln sich von der Propaganda der „Einheizmedien“ ab, was sich in deren einbrechenden Leserzahlen bemerkbar macht.

Die wiederholte Involvierung von global aufrührerischen Institutionen, wie jenen vom Soros mit der Schwartzen Hand, oder der NED in der Vorbereitung von „spontanen“ Volksaufständen sind ja bereits Allgemeinwissen. Deshalb wird auch im Zusammenhang mit den Panama-Leaks ihre Position hinterfragt.

Während Russlands Präsi Putin in den Mahlstrommedien (MSM) völlig unberechtigt erwähnt und durch den Kakao gezogen wurde, herrschte betreffend der Involvierung  des Vaters von Englands Premier David Cameron betretenes Schweigen im Blätterwalde…

Nicht wer Steuern spart ist kriminell, sondern wer sie erhebt…

„NEIN“ der Bürger bei EU Referendum zu Ukraine in Niederlanden …

Niederlandes Bürger haben in einem Referendum mit 61% gegen das geplante EU-Ukraine-Assoziierungsabkommen gestimmt.

Die EU beteuerte, dass die Abstimmung vorerst keine Auswirkungen auf die bereits angewendeten Vereinbarungen mit der Ukraine haben werde. „Das EU-Ukraine-Abkommen wird weiter vorläufig angewendet werden“, teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk mit. Er wies darauf hin, dass abgesehen von den Niederlanden bereits alle anderen 27 EU-Mitgliedstaaten das Abkommen ratifiziert haben.

Soros_FY_Niederlande Ref

Werden diese Politkasperln nicht immer verhaltensauffälliger, da immer mehr Bürger ihre Lügen durchschauen, die sie an den Mann/Frau bringen müssen? Lasst euch das auf der Zunge zergehen: Die EU will mit einem – nachweislich – faschistoiden Regime zusammenarbeiten!

Wie war das noch einmal mit mehr „Demokratie“ in der EU?

Nachbemerkung:

Ist es nicht eine weitere Bankrotterklärung der „Einheizphresse“ (MSM), wenn das demokratische „NEIN“ gegen eine Kooperation der EU mit einem faschistoiden Regime als „Nexit“ – also eine Abspaltung von der EU – ausgelegt wird?

Waffenstillstand im Berg-Karabach Konflikt hält bereits 3 Tage …

Nach dem Besuch des US-Außenministers mit der Föhnwelle und Ketchuperben „Heinz“ Kerry am 31.März in Aserbaidschan flogen nur zwei Tage darauf die Granaten auf die Enklave Berg-Karabach, die 1991 ihre Unabhängigkeit von Baku verkünden wollte und daraufhin drei Jahre später in einen Krieg mit 30.000 Toten „befriedet“ werden sollte. Truppen aus Aserbaidschan besetzten wichtige Höhen hinter der provisorischen Grenze, von denen sie mit Artillerie auf die darunterliegenden Dörfer schoss. Das armenische Militär hat Verteidigungspositionen bezogen und wehrt sich gegen den Überfall.

Nun haben Russland, der benachbarte Iran und Vertreter der Azeris einen Waffenstillstand vereinbart, der bereits drei Tage andauert. Diese Gespräche zur „Lösung“ des offensichtlichen, erneuten Destabilisierungsversuches an der Grenze Russlands werden fortgesetzt.

Die Türkei und diverse „westlichen“ Regime wollen jedoch ein Chaos in der Region erzeugen, wobei ihnen die Schicksale der dort lebenden Menschen völlig egal sind. Deshalb wettert auch „Erdowahn“ in einem fort gegen die angeblich „aggressive“ Position Russlands…

„Panama Papers“ Lügen im ZDF, entlarvte Propaganda …

„In den USA gibt es keine Steueroasen“ tönte es aus dem PR-Kasterl am Montag. Wir können uns nur noch wundern, bzw. wissen wozu dieser Sturm im Wasserglas eigentlich diente.

Marietta Slomka machte gar keinen Hehl daraus, worum es den transatlantischen Agitatoren in ihrer Kampagne ging und Hans Leyendecker versicherte, man habe alles getan, um Putin irgendwie mit Dreck bewerfen zu können. Sowohl die USA als Heimat eigener Steueroasen, als auch US-Bürger und -Firmen als Kunden von Mossack-Fonseca (hat tatsächlich über 1.000 Unternehmungen in den USA errichtet!) wurden komplett ausgeblendetet. Man zielte also ganz schamlos Richtung Russland und kehrte gleichzeitig unter den Teppich, wer die Flinte eigentlich in den Händen hielt…

Alarm im Westflügel! Wohlfühlaktion:

Hilf auch du bitte mit, dass der andere Fern-Seher (FS3) regelmäßig senden kann! Es fehlen dieses Monat noch EUR 420,-. Mit einer kleinen Spende ermöglichst es auch du, dass unterberichtete Tatsachen veröffentlicht und geteilt werden können. Im Gegensatz zu Geld wird Wissen mehr, wenn wir es teilen.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “8UNG! … 7.4.

    • ja, was soll man da noch sagen?

      die geschichte vom maidan, dem einheiz-platz, neu erzählt:

      „Auslöser der Proteste auf dem Maidan (Unabhängigkeitsplatz) in Kiew war eine Entscheidung der Regierung Janukowitsch vom November 2013. Sie stoppte damals eine engere Anbindung an die Europäische Union.“

      aus: derstandard.at/2000048381090/Tod-von-Demonstranten-Ukraines-Ex-Praesident-sagt-im-Exil-aus
      ich erinnere zu dem thema an die monitor-sendung mit den löchern in den bäumen (die letzte wirklich kritische sendung im westfernsehen, also damals diese folge. seither gleichgeschaltet. sofern man das noch sagen darf, weil es könnt ja vorher schon wer anderer gesagt haben. bei fotomotiven liegen die dinge da schon komplizierter, wie wir aus dem bundespräsidenten-schaukampf gelernt haben)

      Gefällt mir

  1. „Nicht wer Steuern spart ist kriminell, sondern wer sie erhebt…“

    Genau.
    Vor allem wenn sie von Despoten und neo-bolschewistischen Diktatoren erhoben werden und sie benutzt werden um Völker zu enteignen, entrechten, zwangsverschulden obwohl sie in der Vergangenheit und Gegenwart alles unrechtmäßig an sich gerissen haben und ihr Alleinstellungsrecht, „unique selling point“ das alleinige Geldschöpfungsrecht nur sich selbst erlauben und andere die das auch wollen mit Krieg drohen. Nur der internationale jüdische Nationalstaat der seine Parasitenstaaten unter andere Völker gründet soll bestehen bleiben, wie auch nur ihre Version von Glauben, HC Theologie und Wissenschaft mit angezogener Handbremse um wahren Fortschritt zu verhindern, weil sie sonst Gefahr laufen die Kontrolle über die Menschen zu verlieren.

    Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s