„BOOK OF KELLS“ JETZT ONLINE …


KELLS_St.Lukas

Der Heilige Lukas

Das Book of Kells gehört zu den bedeutendsten Kunstschätzen, die aus dem frühen Mittelalter aus Irland stammen. Ein Buch so schön und aufwändig verziert, dass es das Werk von Engeln sein müsse. So beschrieb vor vielen Jahrhunderten ein Reisender das Book of Kells. Das Buch der Kelten ist eines der bedeutendsten mittelalterlichen Bücher der Welt und das am besten erhaltene Zeugnis der irischen Buchmalerei. Noch heute beeindruckt es Forscher und Laien gleichermaßen. Zu bewundern ist es im Trinity College in Dublin.

Die Verzierungen auf den Seiten sind besonders einfallsreich und auch heute noch beeindruckend. Die einzelnen Muster sind verknüpft worden, so dass sich das christliche Symbol des Kreuzes neben Flechtwerk aus der Antike, Trompeten- und Spiralmustern wiederfindet. Du findest viele Elemente aus der Mystik und dem Urchristentum – etwas, was in der heutigen, institutionalisierten Verwaltungskirche leider verloren gegangen ist.

Die Herkunft des Book of Kells konnte bis heute noch nicht komplett erklärt werden. Es wird aber davon ausgegangen, dass das Buch im 8. Jahrhundert auf Iona, einer winzig kleinen Insel vor Schottland, begonnen wurde. Fertiggestellt wurde es vermutlich im Kloster von Kells.

Nun hat das Trinity College alle Seiten dieses Kunstwerkes eingescannt und der Öffentlichkeit im Netz zugänglich gemacht. Klickbar und zoombar kannst du eine interessante Reise in die „Ander.Welt“ machen. Lass dich ganz einfach in die Abbildungen hineinfallen, damit sie dir ihre Geschichten erzählen können …

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge 8: “Kells bringt Knistern ins Leben”

Advertisements

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s