LÜGEN AUS ALEPPO, TÜRKEI ÜBERSCHREITET GRENZE …


igor_konashenkov

Man sah dem Generalmajor und Pressesprecher des russischen Generalstabs Igor Konaschenkow so richtig an, dass er ungehalten war, als er am 6.2. die tägliche Lage zu Syrien erklärte. Das erste Mal nannte er auch konkrete Namen und Fakten, soweit es die Aktionen der „westlichen Partner“ im Kampf gegen die ISIS betraf – die Amerikaner. Bisher waren eventuelle Pannen oder Übergriffe meist recht diskret untereinander behandelt worden und erreichten kaum das Licht der Öffentlichkeit. Diesmal kam es jedoch ganz anders:

Danke an den Saker-Falken für das Video!

Was von westlichen Medien durch die Bank als „russischer Luftangriff auf ein Krankenhaus“ dargestellt wurde – natürlich immer wieder unter Verweis auf diverse Informationen des Dönertwitterers Rami Abdul Rahman aus England (Der Mann, dem die Einheizphresse vertraut!) – entpuppte sich als perfide Aktion der US-Luftstreitkräfte!

Zwei A-10 („Warzenschwein“) Bodenkampfflugzeuge der USAF, flog tief über dem Boden aus der Türkei am kürzesten Weg nach Syrien ein und bombardierte neun Ziele in Aleppo – unter anderem höchstwahrscheinlich auch die besagten Spitäler. Russische Flugzeuge waren zu dieser Zeit nicht über der Stadt gewesen. Der russische Generalmajor im Wortlaut:

“…As was previously promised to our American partners, this information will not remain hidden any more. Yesterday at 13:55 (MSK), two U.S. Air Force A-10 attack aircraft entered Syrian air space from Turkey and reaching Aleppo by the shortest path, made strikes against objects in the city… For some reason, Colonel Warren did not make this mission publicly known in the literal or even figurative sense…

„Aus irgendeinem Grund hat Colonel Warren diese Mission vertuscht“, obwohl die Formulierung im Russischen viel eleganter und feingeschliffen rüberkommt.

Diese Aktion der Koalition der Hinterhältigen wurde in der Folge dann als „Bombenangriff der Russen“ auf ein Spital in Aleppo in der Gazette unserer Wahl frischgedruckt als Lektüre auf die Frühstückstische serviert. Zusammen mit faulen Eiern und getoasten Zivilisten…

Ah ja – gestern haben türkische Einheiten die Grenze zu Syrien bei Afrin überschritten und Russland machte die Streckenführung von drei Ölpipelines von den Halsabschneidern direkt in das Hehlerland Türkei publik. Konntet ihr das heute zum Frühstück bei dem Nach-Richter eurer Wahl lesen?

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern.

War on ‘error, Folge A10: “Lügen und Geheimnisse fressen Seele auf”

 

Ein Gedanke zu “LÜGEN AUS ALEPPO, TÜRKEI ÜBERSCHREITET GRENZE …

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s