8UNG! … 13.2.


cbgukxuueaa5gci

Russischer Stealth Raketenkreuzer „Zelyony Dol“ auf dem Weg nach Syrien

Türkei zündelt in Syrien, Russland zieht Flottenverbände nach …

Die Vertreibung der Halsabschneider aus Aleppo – das bisher fest in Türkisch/Saud/usw. Hand war – drängte das OK der türkischen Wehrmacht nun auch mit ihrer Artillerie in der Gegend rund um Efrîn auf Positionen der Kurden (YPG) und syrischer, demokratischer Streitkräfte (SDF) loszuballern. Russland hat in der Zwischenzeit den brandneuen Raketenkreuzer „Zelyony Dol“ vor der syrischen Küste stationiert…

Amerikanische Soja und Korn „nicht geeignet für menschliche Konsumation“ …

Russlands Konsumentenschutz Rosselkhoznadzor hat am Donnerstag amerikanische Landwirtschaftsprodukte wegen ihres GMO Hintergrundes als „nicht für menschliche Konsumation geeignet“ eingestuft. Russland will weltweit der größte nicht-GMO Exporteur werden!

Höchste Zeit, das geplante TTIP-Abkommen auf die Misthalde zu verbannen – dorthin, wo es hingehört. Dies ist die letzte Chance für unsere Regime, Farbe zu bekennen und tatsächlich für die Bürger und Wähler einzutreten…

Washingtons Absichten in Syrien hängen mit Isreal zusammen …

Pfeif auf angebliche „Demokratie“ – und bei der „Mitbestimmung“ war nie das syrische, oder irakische Volk gemeint, sondern immer nur das kleine, mächtige Apartheidregime mit den zu vielen, teils geklauten Atombomben, mit denen es die Welt erpressen will. Das so erzeugte Flüchtlingsproblem – für Europa – ist ein praktischer Zusatzbonus gewesen. Israels „Zaun gegen wilde Tiere“ sollte offenbar genau jenen Personenkreis fernhalten, von dem ZdJ, Kahane & deren willige Helfer – in Deutschland – nie genug kriegen können.…

Papst Franziskus und Bartholomaios I. von Konstantinopel. (D-Funk/dpa/picture alliance/Tolga Bozoglu)

Papst Franziskus trifft Patriarch Kyrill …

Das Große Schisma, die Trennung von orthodoxer Kirche und römisch-katholischer Kirche, wird meist auf das Jahr 1054 datiert. Danach herrschte über Jahrhunderte Funkstille. Jetzt soll alles anders werden. Gestern trafen sich erstmals ein Moskauer Patriarch und ein römischer Papst – in Kuba, der heimlichen Kolonie des Jesuitenreiches.

Das Treffen – also ein Heimspiel für den Jesuitenpapst – birgt jedoch eine weltpolitische Brisanz in sich, über die kaum jemand Bescheid weiß: Die Gründung „Isreals“ und der Probleme im Nahen Osten, die systematische Vernichtung des europäischen Adels – allen voran der Zarenfamilie – der falsche „Islamismus“ des Osmanischen Reiches, der Diebstahl Konstantinopels, die Unterwanderung Amerikas und so ziemlich alle Probleme, unter denen wir heute leiden müssen, finden dort ihren Ursprung: wie auch die mehr als 300 Jahre alte, „westliche“ (eigentlich FI und NWO) Doktrien der Verhinderung des Schulterschlusses zwischen Europa – speziell Deutschland – und Russland

Advertisements

5 Gedanken zu “8UNG! … 13.2.

  1. zum thema clash über die side-bar des senders nachgeschlagen:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9123440.html

    „Der Politikprofessor, Leiter des Instituts für Strategische Studien an der Universität Harvard, schrieb seinen Essay „The Clash of Civilizations?“ 1993; jetzt erschien in den USA und Deutschland das Buch (Europaverlag, München, Wien; 584 Seiten; 68 Mark), mit dem er seine Theorie erweitert. Henry Kissinger nannte es „eines der wichtigsten seit Ende des Kalten Krieges“. „

    und aus:

    https://www.washingtonpost.com/news/book-party/wp/2017/07/18/samuel-huntington-a-prophet-for-the-trump-era/

    „I don’t know why Huntington changed his mind. Perhaps he felt the abstractions of the creed could no longer withstand the din of America’s multiplicity, or maybe mixing scholarship and patriotism does a disservice to both. Either way, anyone arguing for border walls and deportation forces will find much to like in this new incarnation, because Huntington describes the Hispanic threat with militaristic imagery. “Mexican immigration is leading toward the demographic reconquista of areas Americans took from Mexico by force in the 1830s and 1840s,” he writes, stating that the United States is experiencing an “illegal demographic invasion.”

    “The underlying problem for the West is not Islamic fundamentalism,” he writes. “It is Islam, a different civilization whose people are convinced of the superiority of their culture and are obsessed with the inferiority of their power. The problem for Islam is not the CIA or the U.S. Department of Defense. It is the West, a different civilization whose people are convinced of the universality of their culture and believe that their superior, if declining, power imposes on them the obligation to extend that culture throughout the world.”

    Gefällt mir

    • wobei der hier zum thema ukraine auch einiges kann:

      „Allerdings hatte der Gouverneur von Odessa, der ehemalige georgische Staatschef Michail Saakaschwili, zuletzt bei der Münchner Sicherheitskonferenz gefordert, die Regierung ohne Abhaltung von Neuwahlen auszutauschen. Der in seiner früheren Heimat per Haftbefehl gesuchte Saakaschwili gilt als Vertrauter des Präsidenten, er wurde im Mai 2015 von Poroschenko zum Gouverneur ernannt.“

      derstandard.at/2000031184359/Kiew-Regierung-steht-vor-dem-Aus

      es lebe die demokratie, sie lebe hoch!

      Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s