8UNG! … 28.12.


brett_vorm_kopf

Kälte, Eis und Schnee überall – nur nicht in den MSM …

Während die MahlStromMedien (MSM) – WETTER bedingt – noch immer im Nachhall des absurden Pariser Klimagipfels schwelgen, bricht über die USA die nächste Kaltfront mit viel Schnee herein, wie sich auch für Europa ein kalter Spätwinter ankündigt. Die – wetterbedingten – warmen Temperaturen am alten Kontinent zu Weihnachten sind den Schlangenölverkäufern des CO2-KULTes gerade recht gekommen, um manch unbedarften Medienkonsumenten das Märchen einer „Globalen Erwärmung“ widerzukäuen.

Währenddessen hören wir aus Amerika bereits von Klagsvorbereitungen gegen die erneuten Vertuschungsversuche der staatlichen Thermometerbeamten, die sich geweigert hatten die Rohdaten für die NOAA Behauptungen eines „wärmsten Jahres“ öffentlich zu machen

Der größte-ever Schmuggelskandal: Dubais „verschwundenes“ Gold …

Einer der größten Goldhändler Dubais – GOLD.AE – hat von einem Tag auf den anderen plötzlich seine Tätigkeiten eingestellt. Zuvor waren Milliarden an Goldbarren zwischen Türkei, Iran und Dubai hin-und her gewandert, was diese Story zum größten Goldschmuggel-Skandal aller Zeiten macht.

Auch in einem der ausgeräucherten ISIS-Hauptquartiere waren Ende Oktober Goldbarren aus den Emiraten gefunden worden, wie das FS3 berichtete

Wieso Russland die ISIS in Syrien bekämpfen muss …

So wie für den Umsturzversuch in Syrien – der für Ahnungslose als „Volksaufstand“ gebrandet wurde – die nach Gaddafis Ermordung frei gewordenen Halsabschneider aus Libyen importiert wurden, wären jene Verbrecher, die nach Assads Entfernung auf den Terrormarkt geströmt wären, für neue Jobs in Tschetschenenien oder Dagestan zur Verfügung gestanden.

Der „weiche“ Unterbauch Russlands war sofort nach der Abschaffung der UdSSR das erklärte Ziel der Destabilisierungsversuche der Globalisten. Colonel Alexander Zhilin im Interview (VIDEO)…

gun_control

US Demokratten versuchen neuen Anlauf zur Entwaffnung …

Diese Gesetzesvorlage ist ein eindeutiger Verstoss gegen den zweiten Verfassungszusatz, dessen Sinn einzig darin besteht, die Bürger vor einem überufernden Staatsmoloch zu schützen. Einige System-Medien unterstützen diese Taktik aktivst, ähnlich wie dies in Nazi-Deutschland gehandhabt wurde.

Manche Scheinliberale behaupten, dass dieser Passus etwas mit Jagen oder Fischen zu tun hätte. Nein, dieser 2.Zusatz dient ausschließlich zum Schutz der Bürger vor Tyrannei. – Und dass diese recht munter auf ihrer Einbahnstrasse Richtung totalitärer Überwachungsstaat voranmarschiert, erkennen wir tagtäglich auch in Europa an den Aussagen mancher Erfüllungsgehilfen (Hat Tip an Mitseher „hlg“).

Der Kuschelstaat will, dass du dich an die Polizei wenden musst, um dich vor Verbrechern zu beschützen. Tatsache ist jedoch, dass „die Polizei“ dich nicht vor Massakern oder Verbrechen zu schützen vermag und lokale Waffenverbote nur die Kriminellen einladen, genau dort ihre Verbrechen zu verüben. Die Exekutive trifft meist immer erst nach den Toten ein.

Die einzigen Massenschießereien, die je verhindert werden konnten, wurden immer von bewaffneten Zivilisten vereitelt

Die „Wahrheit“ ist irgendwo da draussen…

Ein weiterer, pathetischer Versuch diese lästigen Verschwörungstheorien ins Eck geistiger Minderbemitteltheit zu stellen. Der Grund für die stetige Abwanderung der Medienkonsumenten von den gängigen Presstituten ist jedoch ganz simpel:

Zu oft wurde die „Einheizphresse“ dabei ertappt Lügen zu verbreiten! Seien es Saddams ungefundene Nuklearwaffen, die Behauptungen aus 2000, dass „Schnee eine Sache der Vergangenheit“ sei (wegen einer angeblich „menschgemachten“ Erwärmerung), abstruse Rechtfertigungsversuche für Kriege oder das Schönreden von wirtschaftlichen Katastrophen, während der gesunde Menschenverstand etwas völlig anderes erkennt…

 

Advertisements

4 Gedanken zu “8UNG! … 28.12.

  1. danke…

    wieder einmal ausgezeichnete links.

    das zitat find ich am besten:

    “The best way is, at a societal level, to promote analytical thinking, to teach critical thinking skills.” But that’s not all. When people have faith in their representatives, understand what they are doing and trust that they are not corrupt, they are less likely to believe in coverups. That’s why political transparency ought to be bolstered wherever possible – and corporate transparency, too. “A lot of people have trouble accepting a big organisation’s or government’s narratives of an event, because they’re seen as untrustworthy, they’re seen as liars,”

    hätt mir nur wer kritisch und analytisch denken beigebracht. ich hätte glatt den kompletten einsturz von gleich drei hochhäusern, zwei davon in stahlskelettbauweise, an einem tag aufgrund von feuer akzeptiert und würde mich auch bemühen meinen ökologischen fussabdruck kleiner als den von al gore zu halten…

    aber halt: mein ökologischer fussabdruck ist ja kleiner als der vom heiligen al von der klimawandelkirche…

    😉

    schön find ich auch die heutigen nachrichten zu den rassistischen übergriffen auf korsika (vor allem auch im radio!). würde man nicht kritisch und analytisch denken, könnte man meinen man will uns nicht informieren, dass der auslöser ein gelegtes feuer und angriffe mit baseballschlägern und eisenstangen auf polizei und feuerwehr von seiten der invasoren war…

    aber so weiß man ja, dass man aufgrund eines werbeblocks nur zuwenig sendezeit hatte…

    Gefällt 2 Personen

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s