DER TÄGLICHE MISSBRAUCH DURCH PARASITEN …


Edvard_Munch_The_Scream

Wir werden tagtäglich missbraucht, indem wir hintergangen werden. Betrogen von Agenten dieses Systems, die oft als Politiker posieren, oder einfach nur zu dumm sind, die Zusammenhänge klar zu erkennen. Betrogen von manchen Lohnschreibern bei den Medien, die nie darüber schreiben, welchem Dämon sie sich gerade verschrieben haben.  Manche jubeln noch dazu „Willkommen“ und malen dann ihre Gesichtsbuchseiten wieder einmal blau, weiß, rot an. Die Parasiten wollen schließlich fortwährend gefüttert werden!

70.000 „Likes“ für einen toten Hund in Frankreich, während in Nigeria, Beirut und wer-weiß-wo-noch tagtäglich Menschen grausamer Tode sterben, die niemand in unserer – von spirituellen Verbrechern geführten – Missbrauchsgesellschaft überhaupt nur zur Kenntnis nimmt, geschweige denn „liked“.

Etwas zu Verschweigen ist oft schlimmer als eine Lüge und Kali Yuga nährt sich genüsslich an vielen kleinen Irreführungen und Auslassungen, mit denen uns das System und sein Leitkult seit 100en Jahren an der Nase herum führt und so verhindert, dass wir als Individuen und Menschheit wachsen können.

fabian-society-turtle

Es ist ein Machtspiel, und auf Kontrolle muss nur derjenige bestehen, der bereits verloren hat. Eigentlich ist es nur noch langweilig, weshalb das FS3 wieder einmal etwas Salz für eure fade Suppe bereitstellt. Dieses Gewürz stammt aus einem spirituellen Bergwerk in Person des Imran N. Hosein, aus einem Vortrag vom 24.Oktober dieses Jahres, in Qaisar Dar al-Salaam in Kuala Lumpur.

Sheikh Hosein zeigt uns jedes Mal schön auf, welchem Zweck praktische Spiritualität – egal welchen Couleurs – dienen sollte, wie sie im täglichen Leben umgesetzt werden kann, und welche politischen und gesellschaftlichen Lehren sie für uns bereit hält. Es ist kein Zufall, dass der andere Fern-Seher hier ausgerechnet auf den Islam als Transportmittel einer universell gültigen Botschaft setzt. Zudem fürchten die Schafe im Schildkrötenpelz Ehrlichkeit und Offenheit, weshalb sie die Lehren des Islam auch vielfach gespaltet und zum größten Teil vor.eingenommen haben. Religion ist nun einmal nicht die am Revers getragene Überheblichkeit von irgendwelchen alten Säcken in langen, schwarzen Röcken welche dir auftragen wollen, wie du zu leben hast! Sie sollte ausschließlich der Selbstfindung und nie einem Massenwahn dienen – denn wie beim Hausbau ist es einerlei, wie das Gerüst – die Lehre – beschaffen ist, und welche Farbe es hat, weil es nur dazu dienen soll das Haus zu bauen. Und dieses Haus bist du…

 

 

Herzlichst,
euer FS3,
das andere Fern-Seh-Programm.
Denn Nach-Richten war gestern

War on ‘error, Folge 741147: “Urbanschamanen haben das Wort

Advertisements

6 Gedanken zu “DER TÄGLICHE MISSBRAUCH DURCH PARASITEN …

  1. Interessante Resonanzen! Ich glaube aber nicht, dass er zu den Personen hinter dem FS3 gehört. Schauen sie einmal, was Zeichner Oliver Schopf am 20./21.Nov. im Standard für ein Motiv für seinen Tagescartoon gewählt hat!

    Ebenfalls Edward Munchs „Der Schrei“:

    Gefällt 1 Person

  2. Unsere verzerrte Realität:

    Um den 1.WK zu finanzieren brauchte man die Gelddruckmaschine der FED. Um ihre Gegner Benjamin Guggenheim, John Jacob Astor und Isador Strauss zu beseitigen ließ ‚man‘ das ausgetauschte, weil schon stark beschädigte Schiff Olympic als Titanic auf ihre ‚Jungfernfahrt‘ gehen…

    dann kam WK 1 mit dem Ziel WK 2 und jetzt scheinen wir uns – tatsächlich! (ich glaube andere Kommentatoren sagten es schon 😉 ) – im aufgezwungenen WK 3 zu befinden… überall ist davon zu lesen.

    Schwer, zwischen dem ganzen induzierten Irresein zu verstehen, daß der Krieg wieder mal gegen UNS gerichtet ist! Gegen wen sonst? Alle anderen Ziele sind Schattenfechterreien.

    Krieg gegen die Schafe, die in ihren Kasernen nun IS-Kämpfer als Flüchtlinge getarnt willkommen heißen. Absolut entwaffnende deutsche Fremdenfreundlichkeit. Und zahlen tun wir auch noch – wie immer – für unseren eigenen Untergang.

    Gefällt 1 Person

    • 😉 Danke, DIE VT mit der Titanic war mir neu! Die Vermutung, dass Astor, Strauss und Guggenheim im Fadenkreuz der Finanzgangster waren, ist jedoch bekannt und nicht von der Hand zu weisen.

      Danke für ihre intelligente, regelmäßigen Auffettungen der Berichteauswahl. In Mali hat es übrigens auch gerade eine Geiselnahme gegeben, jedoch wurden die 80 Geiseln angeblich bereits befreit.

      Gefällt 1 Person

      • 🙂 „Auffettungen“ – das habe ich auch noch nicht gehört! 😉 Vielen Dank für die Blumen! 😉

        Das mit der Titanic war nur Zufall. Ich wusste nix davon, daß die drei Gegner der FED waren. Daran sieht man nur mal wieder, daß die Reichen und Mächtigen sich auch nicht immer grün und eins sein müssen. (Darüber schreiben auch die „Ur-Logen“ Enthüller in ihrem dicken Buch. Merkel, Hollande, Schäuble, Putin, Obama, Brezinzki – anscheinend ein „Enthüller“ – und viele, viele andere Mächtige sind jedenfalls in diesen Urlogen…)

        Jedenfalls hat schon damals die ‚Finanzielle Elite‘ (RSs und J.P. Morgan – oder wer auch immer er gewesen sein mag…) gewusst, wie man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlägt. Schon damals hatten sie KEIN Problem damit, über Leichen zu gehen und der Welt zur Krönung ihrer Schweinereien auch noch einen gewaltigen Bären aufzubinden.

        Man kann nur staunen, wie ungebrochen die Macht der Mörderbande nach wie vor ist, ja, daß sie ihre Macht und ihre Lügenprobagandakrakenarme sogar noch unendlich ausgebaut und perfektioniert haben,
        so daß selbst mehr als 100 Jahre später ein Großteil der Menschheit ein Hollywood Spektakel (Titanic) für bare Münze nimmt und einzelne Individuen 😉 sogar noch Ärger mit dem eigenen Umfeld bekommen, wenn man die alten Märchen in Frage stellt…
        Ich finde nur, wer diese Mörderbande und Sklaventreiber auch noch deckt, macht sich mit schuldig. Ja, und hoffentlich ist den Geiseln oder ‚Geiseln‘ nix passiert.

        ‚Manche sagen‘ J.P. Morgen wäre ein ganz anderer gewesen:

        http://wellaware1.com/kennedy_roosevelt.shtml

        Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s