8UNG! … 22.10. … DIE ZERSTÖRUNG EUROPAS


Der Plan für das Ende von Europa: Die neue U.S.S.R. …

Wärst du fähig die Definition von Gott zu kontrollieren, hättest du unbeschränkten Zugang zu unbegrenzten Ressourcen, Propaganda und der „Phresse“, zudem noch das Militär und die Polizei lenkst, könntest du recht schnell eine neue Gesellschaft erschaffen. Du wärst imstande, Jahrhunderte der Tradition in wenigen Jahren zu zerstören. Wenn du dann auch noch das Bildungssystem einsackst, vermagst du jegliche Erinnerung an das auszulöschen, was früher einmal war. Niemand könnte sich mehr erinnern. Niemanden würde es kümmern. Dies alles geschieht gerade jetzt – in Europa.

Ignoranz ist Erleuchtung…

Akif Pirinçci: Sie wollen meine Existenz vernichten Foto: metropolico.org

PEGIDA: Zu nah am Feuer …

Der Schriftsteller Akif Pirinçci hat mit seiner Rede am Montag bei Pegida in Dresden für heftige Empörung gesorgt. Er erdreistete sich, auf einer heiligen Kuh in die Arena der Öffentlichkeit einzureiten. Indem er alte Geister beschwor, könnte Pirinçci zu nahe an das Allgemeinwissen gekommen sein, dass Lager für Andersdenkende eigentlich der Standard in totalitären Systemen sind.

Nun hagelt es Strafanzeigen, Distanzierungen, die übliche Hass-Schmähe der Schafswölfe im Schildkrötpelz und Boykottaufrufe. Selbst sein Verlag kündigte ihn. Haben Soros‘ Organisationen in Kooperation mit Medien, NoGOs, Bundesregime und den üblichen, denkbefreiten Mitläufern die „Flüchtlinge“ nur hereingelockt, damit noch mehr Leute zur Pegida gehen und so den Handlangern im Regime du jour in die „Schwartze“ Schattenhand spielen? Ist der Papst katholisch? Wie ist das eigentlich, wenn philanthropische Geheimbünde – und zwar alle, zeitgleich und unisono – „Empfehlungen“ abgeben? Ist das nicht so, wie „ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst“? Vor allem, wenn in diesem Zusammenhang ausgerechnet der Begriff „Obedienz“ strapaziert wird – der aus der Abrichtschule von Hunden stammt. Wau-Wuff – Pawlow läßt schön grüßen und der Speichelausfluss erhöht sich schon wieder ein wenig mehr …

Ja, die Machthaberer und ihre Agenten in den konspirierenden Regimen haben Angst. Nicht etwa, weil ihre Macht bedroht wäre – nein – die Angst ist ihnen angeboren – so, wie die große U.d.S.S.R. damals das kleine Finnland fürchtete. Und wie hirnverbrannt und surreal dieses ganze Schauspiel wirklich ist erkennen wir auch daran, dass „Linke“ plötzlich fest an der Seite der Deutschlandhasser und Europazerstörer stehen und sich ihre Kampagnen vom Großkapital finanzieren lassen. 

Der Kommunismus des 21. Jahrhunderts wird nicht etwa sagen: „Ich bin der Kommunismus“. Er wird sagen: Ich bin der Liberalismus – und ich bin alternativlos…

„Widerstand ist zwecklos“, meinten schon die Borg in Star Trek – und hatten damit genauso unrecht, wie ihre zeitgemäßeren Entsprechungen mit der Bezeichnung „die Klau“

Hat Tip an „Schattenkönig“

Instant Karma: Dramatische Auflagenverluste für die Lügenphresse …

BILD, FAZ, WELT und Co. erhalten die Rechnung ihrer abstrusen Propaganda präsentiert: Die verkaufte Auflage der großen Zeitungsverlage ist im dritten Quartal dieses Jahres deutlich zurückgegangen. Die Bild-Zeitung verlor im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast zehn Prozent ihrer Leser. Insgesamt setzte das Flaggschiff des Springer-Konzerns mehr als 200.000 Exemplare weniger ab. Die verkaufte Auflage liegt nun bei 2,2 Millionen. Seit 2010 hat die Bild-Zeitung damit fast ein Drittel ihrer Leser verloren

Fortsetzung erwartet!

Gerade rechtzeitig! Rechtsextremer Anschlag in Bamberg verhindert …

Glück gehabt! Gegen die Angehörigen der Gruppierung wurde zwar bereits seit längerer Zeit „intensiv“ ermittelt, doch im Angesicht der PEGIDA am Montag brauchten wir schnellstens JETZT etwas Handfestes für die „Phresse“. Unbestätigten Auskünften zufolge lautete der Deckname der BKA-Operation „Kurzschwert“ – oder Gladio auf italienisch…

Wer zerstört die Demokratie: kritische Bürger oder die herrschende Poly.Tick?

Als ob die Demokratie in Deutschland jemals schon wirklich gelebt worden wäre, agitiert die deutsche Politikerkaste wieder einmal gegen die eigene Bevölkerung. Wer Kritik am aktuellen Zustand übt, gilt als Feind der Demokratie. Die Volksverhetzung kommt von oben…

EU Militäreinsatz gegen die eigenen Bürger …

Die Mitte 2014 im Geheimen beschlossene „Solidaritätsklausel“ sollte es der EU ermöglichen „im Falle von Terroranschlägen, natürlichen oder menschengemachten Katastrophen geschlossen zu handeln“. Der EU-Rat für Allgemeine Angelegenheiten schuf dadurch den rechtlichen Rahmen für einen europaweiten Einsatz von Polizei und Militärs. Die Bedingungen für ein Inkrafttreten der Klausel waren dabei ebenso vage gehalten wie die möglichen Maßnahmen…

Und ihr dachtet das mit der EUSSR war ein Scherz?

Schaut doch einmal auf dieses Poster…

Update, Juni 2016: Der entsprechende Artikel ist vom Telegraph verschwunden (You thought the whole ‚EUSSR‘ thing was over the top? Have a look at this poster). Hier noch einmal von einer anderen Site, die viele, weitere Einsichten in die Welt unverstandenen Okkultismus bietet:

 EU INTERFAITH 4TH REICH BAAL POSTER 2012

Advertisements

27 Gedanken zu “8UNG! … 22.10. … DIE ZERSTÖRUNG EUROPAS

  1. @ farsight

    „Wir treten hier gemeinsam gegen eine viel größere Bedrohung auf, als wir es für-oder gegeneinander je sein könnten!“

    Das stimmt. Umso bedauerlicher finde ich hier jedes mal gewisse Haarspalter, die den ernst der Lage nicht begreifen und das sichere warme Nest nicht verlassen wollen… aus Gründen des Selbsterhaltes.

    Übrigens hat der Euro.med das Thema des Toleranzgesetzes schon am 20.Nov 2013 aufgegriffen:

    Rothschild verschlingt die Welt I: Europäische AIPAC-Parallele (ECTR) der zionistischen/pharisäischen Elite dabei, Macht im EU-Parlament zu ergreifen: Gesinnungs-Verbrechen

    Gefällt 1 Person

    • „hlg“ und FS3 am 4.9. zum ECTR und seine Involvierung in unser aller Leben…

      @“Nest & Selbsterhalt“: Das FS3 gesteht jedem genau die Geschwindigkeit zu, die er selbst verkraften kann. Wir kennen die Situation von „hlg“ nicht und freuen uns über jeden Beitrag, den er/sie hier verfaßt. Damit hebt er/sie sich von anderen – mit noch geringerer Vorlaufgeschwindigkeit – bereits wohltuend ab. Sie, liebe/r „sos“ sind zwar ein gutes Stück schneller und haben demnach eine gewisse Verantwortung für die „notwendige Gruppengeschwindigkeit“ zu tragen, wie auch das FS3.

      In diesem Sinne…
      😉

      PS: Die Mohammed-Karikaturen mit dem anschließenden Selbstzensur-„Vergatterung“ (Euromediterrane Prozess II) der Phresse kamen wieder einmal aus genau dem selben Eck der „Schildkrötpelztragenden“, wie auch diejenigen, welche einen A.B.Breivik überhaupt erst ermöglichten. Und nein – es waren keine „Natsis“, sondern diejenigen, welche ursächlich mithalfen die Natsis erst möglich zu machen.

      Gefällt mir

      • Ich habe überhaupt kein Problem mit der ‚Gruppengeschwindigkeit‘ – alles braucht seine Zeit.

        Plattformen wie die Ihre, also das FS3, hat ja auch – neben dem Anspruch ein Kunstprojekt zu sein 😉 – vielleicht auch die Absicht, so nehme ich jedenfalls an, Suchenden auf die Sprünge zu helfen, sich auszutauschen um sich somit gegenseitig zu helfen.

        Ich gehe davon aus, daß wir alle irgendwie Suchende [nach der Wahrheit sind].
        Um so bedauerlicher finde ich es daher nur, wenn – und, das ist sozusagen die beste Tarnung oder ‚Trick‘ der Gegenseite,(?) nämlich, daß sie wirklich schlechter handelt, als Unsereins überhaupt zu denken vermag – gerade Mitleser und -schreiber, obwohl sie selber der Sache schon (sehr) nahe kommen, in letzter Sekunde die Bremse ziehen und sich dann sozusagen auf den letzten Metern, leider auch hier Napoleons Worte scheinbar zu bewahrheiten scheinen… das finde ich einfach traurig und bedauerlich.

        Das sogenannte Toleranzgesezt ist in Wirklichkeit nichts anderes als ein Anti-S……mus-Gesetz! Das Wort Toleranz ist eines DER freimaurerischen Schlagwörter, wenn nicht das freimaurerische Schlagwort schlechthin!! Die EU ist ein reines Freimaurer-Konstrukt. Die EU-Flagge trägt die Farben der Hochgradfreimaurerei blau und gold, was die Pentagramme bedeuten, wissen wir, sie sind das Zeichen, wenn man so will, einer antichristlichen ‚Verschworenheit’… eines geheimniskrämerischen Getues, manche verbrämen es mit dem Wort „Humanismus“. Die Freimaurerei ist…? Ja, ist sie. Kein Geheimnis mehr, weiß jeder.

        Da die Zuwanderung ein Plan jener ist, die auch die EU geplant und die NWO wollen, fallen die (antichristlichen) Zuwanderer jedenfalls schon mal nicht unter dieses ‚Toleranz’gesetz.

        Um jungen Moslems, die bisher noch nichts von ihrer Gemeinschaft mit dem Judentum wissen, auf die Sprünge zu helfen, werden auch diese in Zukunft auf die richtige Spur gebracht, nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark…“ 😉

        Aber nach dem Mühlhiasl grüßen sich die übrig geblieben Menschen nach dem 3.WK wieder mit:

        „Gelobt sei Jesus Christus!“ … 🙂

        Gefällt mir

        • jo mei…

          die palis am schulhof haben eben den vorteil, dass sie GEMEINSAM auftreten noch dazu wenn 99% in der klasse migra.ionshintergrund haben…

          jetzt sehe ich das so, dass ein gewisses maß an überblick erforderlich ist, um aus dem „divide et impera“-spielchen auszubrechen.

          leider ist es mit einem pali so, dass er vermutlich eher vom saul zum paul wird bevor er die polarisierung überwindet und sich mit gleichdenkenden kritischen geistern daran macht das ruder am narrenschiff an sich zu nehmen und die kontrolle zu erlangen.

          und so ist es auch bei uns.

          zuerst muss man einmal die zusammenhänge nüchtern betrachten. es ist oft leichter einen weg rund um „die seitenteile samt türl“ zu finden als den zaun niederzureißen…

          also sehen wir uns doch mal gemeinsam die baupläne der mauern an.

          und da hätten wir mal die baumaterialien dieser mauern. das sind die lustigen bunten zetterl, die wenn sie bündelweise eingesetzt werden ungeahnte trennende wirkung entfalten. anders wie bei einfachen staumauern können sich so beiderseits der mauern ungeahnte kräfte aufstauen.

          ein einfaches rezept gegen dieses spiel ist es aus meiner sicht AUFKLÄRUNG zu betreiben.

          und das geschieht meiner meinung nach auf dieser seite in ausgezeichneter „art“ und weise 😉

          die maurer sind teilweise schon lange tot, die mauern aber bestehen schon nahezu ewig.

          vergessen sie nicht: eine „revolution“ ist nur eine drehung um 360 grad. danach ist alles wieder genau wie vorher.

          und zum napoleon zitat: ich mag keine franzosen, und das was uns von euch deutschen trennt ist die gemeinsame sprache…

          Gefällt mir

    • Ach, noch an Farsight, wg. dem WEM [Klar ist das Teil der “US-Strategie”! Nur müssen wir uns vergegenwärtigen, WIESO die USA in revolvierende Kriege getrieben wir, und von WEM! …]

      Können Sie NAMEN nennen? 🙂

      Immer nur die üblichen Verdächtigen, oder gibt es noch andere…

      Gefällt mir

  2. integration wird diesmal anders rum funktionieren. die kurse werden in der moschee und am pranger davor abgehalten werden, fürchte ich…

    wobei dieses toleranzgesetz für uns aluhutträger ja fast eher eine chance sein sollte. da könnten wir unsere gegner alle mit einem schlag einsperren lassen, oder?

    spass beiseite. wir haben unterschiedliche standpunkte, was kein wunder ist, wenn 2/3 der eingeborenen plötzlich aus der politischen meinungsbildung ausgeschlossen sind…

    umso mehr sollten wir uns bemühen gegen die stattfindende ausgrenzung der eingeborenen vorzugehen, damit wir dann wieder unsere unterschiedlichen standpunkte innerhalb des politischen systems diskutieren können.

    ps danke für die ausgezeichneten links!

    Gefällt 1 Person

    • Damit, daß die Integrationskurse diesmal anders herum funktionieren werden nämlich, daß es den bereits multikulturell weichgespülten Deutschen, Österreichern und ehemals christlichen Kerneuropäer jetzt auch noch schmackhaft gemacht wird, in den Moscheen ihr Hinterteil gen Himmel zu strecken, dürften Sie nur allzu sehr Recht haben!!!

      Von „didact media„!

      Das Programm läuft ja bereits seit vielen Jahren und auf allen Ebenen. Die falschen ‚Päpste‘ haben die Richtung vorgegeben (mit Moscheebaubewilligungen – und -‚Segnungen‘, Synagogenbesuchen, Korankuss, Bitten an den ‚Imam um sein Gebet’…, die Lügen darüber, daß wir alle den gleichen Gott hätten, usw.)
      In den Schulen müssen die Kinder schon seit Jahren alles mögliche über den Islam und das Judentum lernen nur, daß diese Religionen absolut antichristlich sind, wir ihnen nicht gesagt!
      Die Kleinsten sollen ja möglichst besonders früh ganz viel Verständnis und ‚Toleranz‘ für die ihnen sonst unheimlich erscheinenden Sitten und Gebräuche, entwickeln…

      So läuft moderne momentan noch die gewaltfreie Form der ‚DIdaktik‘, unterstützt von den eingetragenen Firmen oder ‚Bundesämtern‘ für „Kultur und Medien“ und der Firma „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ … und noch manch anderen schönen Vereinen und Stiftungen.

      http://www.religionen-entdecken.de/lexikon/m/moschee

      „Hast du schon einmal ein Gebäude mit einer Kuppel und sehr schmalen, hohen Türmen gesehen? Das war sicher eine Moschee. Sie ist das Gebetshaus für Muslime. Moschee heißt auf Arabisch „Masgid“. Das bedeutet „Ort der Niederwerfung“.

      In der Moschee gibt es einen großen Gebetsraum. Manche Moscheen haben noch einen zweiten Gebetsraum für Frauen. Die Gebetsräume sind mit Teppich ausgelegt. Oft findest du eine Gebetsnische. Sie zeigt die Gebetsrichtung an. In größeren Moscheen gibt es auch eine Gebetskanzel.

      Fünf mal am Tag treffen sich in dem großen freien Raum viele Muslime zum Beten. Ein Mann betet laut vor. Das ist der Imam.
      Beim Beten nehmen Muslime verschiedene Gebetshaltungen ein: Sie stehen, knien und beugen sich so weit nach vorne, dass die Stirn den Boden berührt. Außerdem wenden sich beim Beten alle Muslime auf der Welt in dieselbe Gebetsrichtung. Sie zeigt nach Mekka.…“

      Oder: „Ausflugstipp zum Thema Moschee – Besuch doch mal eine Moschee!“
      usw. …

      … und so etwas Feines und Buntes gehört natürlich auch mit Preisen ausgezeichnet:

      In Schweden kent man es bereits anders.

      Diesen Film fand ich mal ganz interessant:

      Apropos, … was meinten Sie mit dem Pranger, wer sollte da hin? Der Pranger kommt doch nicht aus dem Fernen Osten, der Pranger ist eine mittelalterliche Angelegenheit und gewissen Leuten ging es damals nicht gut, aber genau jene werden heute immer frecher…
      https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

      M. Walid Nakschbandi, Geschäftsführer der Fernsehproduktionsfirma AVE. Er ist „deutscher Staatsbürger” afghanischer Herkunft und sagte (Quelle):

      „Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität. Ihr werdet es nicht verhindern können, daß bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozeß lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.”

      [Und mit der ’stattfindenden Ausgrenzung der Eingeborenen‘ sind Sie ja der Erfahrenere… in Hinblick auf Ihre Vorwürfe wegen R.h. …! ]

      Gefällt 2 Personen

        • @sos: ich bin hier nicht ihr gegner…

          der link ist wieder gut.

          nett find ich auch frau löchner:

          “Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.”

          falls sie also so wie ich das sehe zu unseren nördlichen nachbarn zählen kann man sie zu ihren mitbürgern wirklich nur beglückwünschen…

          wir in österreich haben ja gottseidank keine selbst- und schon garnicht ständig denkende regierung.

          die lesen einfach die pressemitteilung eurer mutti und machen was sie sagt…

          Gefällt 1 Person

            • nein, parteien gehören NIE verboten. es ist schlimm genug, dass sogenannte wiederbetätigung verboten ist.

              auch das ist schon undemokratisch.

              demokratie lebt davon, dass JEDER seine interessen von einer partei vertreten sieht. eine verfassung, die verbote braucht um bestehen zu können, ist keine bzw eine schlechte.

              der honigmann ist mit seinen statements im link genausoweit von meiner position im politischen spektrum entfernt wie die linke urschel, über die er sich aufregt.

              was mich umso mehr ankotzt ist, dass ich mit meinem ganz normalen selbsterhaltungstrieb und meinem kritischen denken jetzt als verschwörungstheoretiker oder als rechtsextremer behandelt und abgeschasselt werde…

              wo sie sich gerade im spektrum aufhalten habe ich nur aus den von ihnen geposteten links geschlossen und auch nur diese statements habe ich kritisiert, wenn ich mich recht erinnere…

              Gefällt mir

              • @hlg, @sos

                Wenn wir uns hier treffen und unsere Gedanken austauschen, sind kontroversielle Meinungen normal. Niemand „ist hier gegen irgendwen“ und derjenige, der austeilt muß manchmal auch – im Rahmen des maximal Verträglichen – einstecken können. Nehmt das ganze mit Humor und seid zumindest der gleichen Meinung, dass ihr manchmal keine gleichlautende Meinung habt. Denn nur so ist eine Diskussion interessant…

                Wir treten hier gemeinsam gegen eine viel größere Bedrohung auf, als wir es für-oder gegeneinander je sein könnten!

                Gefällt mir

              • Denke, die Rede war von der Löcherer und Sie reden von Parteien und deren Verbot?
                Was hat die Volkshasserin mit einem Parteienverbot zu tun?

                Sie meinen, Sie wollen nicht als Zerstörer der Demokratie von OBEN ‚abgeurteilt‘ werden, weil Sie versehentlich auf einer Seite mit ‚unkontrollierter‘ Kritik an einer Volkshasserin aus den Reihen der Linken, also eines echten demokratischen ‚PARTEImitglieds“ gelandet sind, und damit automatisch in die Reihen der Feinde der Demokratie fallen?

                Ja was nun, finden Sie Frau Löcheres Aussagen nur deshalb akzeptabel, weil sie Mitglied DER PARTEI ist? KLar.

                Sie reden von Ihrem Selbsterhaltungstrieb und unterstützen dabei eifrig genau diejenigen, die ihren Untergang beschlossen haben?! Das nenne ich konsequent. …

                Die Demokratie wurde von den selben Pharisäern und Mammonisten eingeführt, die jetzt die Entvölkerung Syriens, die Umvolkung Europas, die Vermischung der Rassen, den Niedergang Europas und die satanische NWO wollen.

                NWO Anhänger und Globalisierungs- Fanatiker Thomas Barnett:

                “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”

                “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten, fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

                Vielleicht denken Sie man daran, wenn Sie mal wieder mit Ihrem Selbsterhaltungsrieb beschäftigt sind und dafür gerne andere ans Messer liefern…

                Keine Sorge, Sie werden niemals als ‚verschwörungstheoretiker oder als rechtsextremer‘ „abgechasst“ werden…
                ‚Links‘ , bzw. der Kampf gegen ‚Rechts‘ wurde gegen ganz andere als Sie angesetzt…

                Gefällt mir

          • Die Antwort ging an farsight –
            Der Zusammenhang zwischen Spectre und S.P.E.C.T.R.E. (James Bond) – ist in der Tat sehr passend!

            ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

            Habe gerade gehört, daß die BRD angeblich ein (Geheim?-) Abkommen mit Nigeria hat, welches besagt, daß die Firma BRD Nigerias Rohstoffe plündern kann und dafür aber ‚Flüchtlinge‘ (wahrscheinlich in unbegrenzter Höhe) aufnehmen muß… weiß aber noch nichts näheres darüber. Wenn nun auch die BRD-GmbH oder AG an Washington DC verpfändet ist dürfte man die Profiteure vermutlich auch auf der anderen Seite des großen Teiches suchen … oder nicht?

            Das GG wurde in der Villa Rothschild ‚konstituiert‘

            In der amerikanischen Regierungsanweisung ICG 1067 vom April 1945 heißt es:

            „Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen.“…

            Und der britische Kriegspremier Winston Churchill hatte einen Vertreter des deutschen Widerstandes [Gerstenmeier??] während des Krieges mit der Bemerkung abgespeist:

            „Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des Deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen eines Adolf Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt.“…

            http://www.geolitico.de/2015/05/01/das-geld-das-hitler-ermoeglichte/

            Sefton Delmer – ehemaliger britischer Chefpropagandist:
            sagte nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm:

            “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”

            +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

            Gericht entscheidet, dass Polizisten keine Personenkontrollen mit Verdacht auf illegale Einreise mehr durchführen dürfen!!!

            Gefällt 1 Person

              • die presse leser sind auch nicht mehr das, was sie mal vorgaben zu sein…

                „Anmerkung der Redaktion: Wegen mehrfacher massiver Verstöße gegen unsere Forenregeln musste die Kommentarfunktion zu diesem Artikel deaktiviert werden. Wir bedauern.

                („Die Presse“, Print-Ausgabe, 28.10.2015)“

                Gefällt 1 Person

              • Merci, lese ich. Muß auch gerade Ordnung ins Chaos bringen… 😉

                ……………………………

                —>> Wikileaks: Entvölkerung von Syrien ist Teil der US-Strategie

                „Wikileaks-Gründer Julian Assange glaubt, dass die Massenflucht aus Syrien Teil der US-Strategie gegen die Regierung Assad sei: Die Entvölkerung des Landes bringe das Land an den Rand des Kollaps, weil vor allem die gebildete Mittelschicht vertrieben wird. Europas Strategie der offenen Grenzen spiele den US-Interessen in die Hände.“

                Gefällt 1 Person

              • Klar ist das Teil der „US-Strategie“! Nur müssen wir uns vergegenwärtigen, WIESO die USA in revolvierende Kriege getrieben wir, und von WEM! Über dem US-Regime hängt das Damoklesschwert einer Dollarinflation, die in den letzten Jahrzehnten in die Welt hinaus exportiert werden konnte, da der Welthandel in US$ abgewickelt wurde. Verantwortlich dafür: Die grossen Banken und die FED in Tandem mit den fünf, grossen ZBs in privatem Besitz.

                Die Strategie der (rein wirtschaftlichen) Globalisierung, mit „offenen Grenzen“ bevorzugt ausschließlich wohlhabende Entitäten und zerstört die lokale KMUs. Unbegrenzte Einwanderung schafft nur Billigjobs und willfährige Sklaven, weil sie den Druck auf den Arbeitsmarkt und die gewachsenen Strukturen erhöht, und alle sozialen Errungenschaften der Industriestaaten aufweicht: Willst du einen Job, dann akzeptiere „unsere“ Bedingungen!

                Wir wir gerade aus der $-FED-Kolonie Indonesien sehen, scheissen sich diese Megakonzerne überhaupt nichts, um ihren Einflußbereich zu vergrößern. Durch entsprechende Lobbyingarbeit in den nationalen Gesetzgebungen werden Nährböden für diese Heuschrecken geschaffen, die es ihnen ermöglichen auch den letzten Rest Kleinunternehmertum zu vereinnahmen. Mit ein Grund, wieso TTIP, TPP und CISA unser aller Todesurteil bedeuten werden. Ein weiteres aktuelles Lehrstück ist die systematische Zerstörung von konzernunabhägigen Bananenplantagen in S-Amerika durch Sprayen aus Flugzeugen. Diesen Arschlöchern sind Menschenleben und EInzelschicksale völlig egal, wenn nur die Kassa stimmt! Detto in der Pharmaindustrie oder – siehe aktuelles Bsp. vom FS3 – in den Wissenschaften, die zum Handlanger industrieller Großkomplexe verkommen wurden – genauso wie das Schul-und Bildungssystem. Diese „Privatisierung“ ist nicht etwa „Kapitalismus“ – nein – das ist totalitäre Knute pur. Einige Wenige bestimmen über 99%.

                Aber auch die US-Bürger stöhnen unter Masseneinwanderung, weil auch dort das Regime eine Agenda erfüllen muß, die – ähnlich Europa – vorgegeben ist! Auffällig die Steuerung durch die Freimaurerverbände, die unisono die Gleichschaltung fordern – genau wie Religionsvertreter und gedungene NGOs.

                Die vordergründigen (fürs Publikum) „Auseinandersetzungen“ zwischen Nationen, Ideologien, Parteien, Religionen oder Rassen sind nur nur Augenauswischerei für die Agenda einer Versklavung, Kontrolle und Gleichschaltung der Masse – um noch mehr, noch schneller in die Hände einiger Weniger umzuverteilen.

                Gefällt mir

  3. wahnsinn die zweite:

    kopiert aus obigem sz-link von fs3:

    „Laut Lagebericht des Bundeskriminalamts geraten Betreiber von Asyl-Heimen und Politiker verstärkt ins Visier fremdenfeindlicher Täter. Diese agieren oft in Gruppen und kommen aus der Nachbarschaft. “

    ich frage mich wer denn die hier erwähnten betreiber der politiker sind…

    nein, ich weiß es. 😉

    Gefällt mir

    • „spinnt der typ? der wurde gewählt, um die interessen derer zu vertreten, denen er jetzt nahelegt gefälligst zu verschwinden!

      wahnsinn…

      aber mit methode.“

      Sie wundern sich noch darüber?? Sie sagen entrüstet: „DER WURDE GEWÄHLT, UM DIE INTERESSEN DERER ZU VERTRETEN, DENEN ER JETZT NAHELEGT ZU VERSCHWINDEN“… sollte DAS ein Witz sein??

      …………

      Das meinte ich damit, daß Sie [noch?] nicht verstehen, was hier läuft… erinnern Sie sich? Aber Sie beschuldigten mich, nur weil ich das Schlimmste kommen sah…

      Und wer sagt denn, das ‚dieser Typ‘ überhaupt gewählt wurde, geschweige denn dazu, die ‚Interessen‘ des ‚Volkes‘ zu vertreten? Dämokratie eben…

      „Würden Wahlen etwas ändern, wären sie schon längst verboten!“
      ………………………

      Mit diesen Aussagen zeigen Sie mal wieder in welcher rosaroten Traumwelt sie noch leben.
      Ich spare mir weitere Ausführungen. Willkommen in der Schönen Neuen Welt! ——->>

      NWO Die EU Maske fällt. Erstes Land [Rumänien] führt ‚Toleranzgesetz‘ ein:

      …………….

      Und hier noch der Filmmitschnitt, worin die klaren Worte vom Regierungspräsidenten der Stadt Kassel, Dr. Walter Lübcke (CDU), live zu sehen und hören sind:
      Die Anwesenden im Saal haben den Kerl ausgebuht und gerufen verschwinde! und auch: „Ich glaub’s nich’…!“

      Und die ‚Anschlägler‘ –>> “Laut Lagebericht des Bundeskriminalamts geraten Betreiber von Asyl-Heimen und Politiker verstärkt ins Visier fremdenfeindlicher Täter. Diese agieren oft in Gruppen und kommen aus der Nachbarschaft. ” haben wohl auch die Asylindustrie gelesen und wissen, daß die ‚Wohlfahrtsverbände‘ aufs engste mit den Politikern verbandelt sind, weshalb diese den Ast auf dem sie sitzen sich ungern absägen lassen wollen…

      Es würde mich interessieren auf welche Art und Weise Walter Lübcke über seine diversen ‚Nebenjobs‘, wie etwa dem als stellvertretenden Vorsitzenden im Unterausschuss für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung, oder denen im ‚Kulturpolitischen Ausschuss‘; über das ‚Kuratorium der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung‘ oder das ‚Landeskuratorium für Weiterbildung in Hessen‘ – außerdem „arbeitete er als Studienleiter in der beruflichen und politischen Bildung sowie als Direktor einer Jugendbildungsstätte“. … eventuell auch an der Weiterbildung von Immigranten verdient?

      Immerhin gibt es ja jede Menge Bedarf an Integrationskursen und dergleichen… alles auf Kosten der Steuerzahlen natürlich und zum großen Nutzen solcher ‚Politiker’…

      Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s