8UNG! … 15.10.


1% der Bevölkerung besitzt 50% der Weltreichtümer

Der 2015er Weltbericht vom Credit Suisse Geldinstitut (pdf) ist die erneute Bestätigung aller Warnungen der letzten Jahrzehnte wonach das Auseinanderdriften der oberen und unteren Bevölkerungsschichten exponentiell schnell erfolgt. Die Mittelschicht verschwindet total, was uns letztendlich dem ultimativen Ziel des Kommunismus näherbringt. Nur mündet dieser nicht ganz so in jenem Schlaraffenland, wie es Otto Normalrevoultionärowitsch sich vorstellen mag. Offenbar ist ihm und seinen Genossen auch noch nicht aufgefallen, dass der Neoliberalismus genau die gleichen Zielsetzungen verfolgt, wie der Kommunismus. Kein Wunder, entstammen ihrer beiden Samen und Knospen doch aus dem selben Umfeld – den Banken und Gelddruckern. „Kommunismus“ war eine Erfindung der Bankster…

Peter Sutherland, Bild: Wiki

UN Sonderbeauftragter für Flüchtlingsfragen läßt Maske fallen

Peter Sutherland hüpft von einem Rednerpult zum nächsten, predigt die unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen in Europa und hält Staatsgrenzen für ein „Shibboleth“, also ein Klischee – das endlich abgeschafft werden sollte. Offenbar der nächste Wolf im Schildkrötpelz, dem eine wohlfundierte, breite Verkaufsplattform für glitzernde Perlen geboten wird, die sich – wenn man die künstliche Beleuchtung abdreht – als billige Lehmklumpen herausstellen…

Freeman Dyson: Obama auf der falschen Seite des Klimawandels

Ein weiterer, namhafter Physiker, der das Märchen von einem angeblichen „Konsens“ Lügen straft und diverse GWUP-Trolle, samt zwischengeschaltete Lohnschreiber („Aluhut“) als genau das entlarvt, was sie gerne vorgeben zu bekämpfen: Billige Propagandisten, ohne jeglichen Bezug zu Naturwissenschaften – außer dass manche von ihnen vielleicht studieren durften und ein Papier vorweisen können, auf dem ein akademischer Titel vor ihrem Namen vermerkt ist…

Dyson meint im wesentlichen, dass die diversen, gehypten Computermodelle zur Vorhersage von Klima („GiGo“ – garbage in, garbage out – oder wenn man Müll hineinsteckt, kommt Mist heraus) viel zu wenig Faktoren berücksichtigten, um tatsächlich zuverlässige Prognosen darstellen zu können. Weiters meint der Ausnahmephysiker, dass die Bedeutung von CO2 fürs globale Klima total überschätzt werde, wie auch falsch postuliert.

Nichts anderes meint auch das FS3 bereits seit Jahren! CO2 folgt der Temperatur, fördert das Pflanzenwachstum und hilft so mit erhöhter Verdunstung die höheren Temperaturen wieder leicht herunter zu regeln – und nicht etwa umgekehrt.

784.000 Tote im Jahr durch „modernes“ Medizinsystem

Alleine in den Vereinigten Staaten sterben pro Jahr mindestens 784.000 Menschen durch „iatrogene“ (also durch Ärzte verursachte) Folgen. Wenn wir aber Medikationsfehler (uups, die falsche Pille) auch noch hinzufügen erhalten wir fast 1 Million Menschen, die an den Folgen unseres, „modernen“ Gesundheitssystems jährlich sterben.

Alleine in den USA.

Und niemand regt sich auf? Geschweige denn, dass diese Zahlen meist in den untersten Schubladen der Gesundungsindustrie und ihren Beamten in den staatlichen Stellen verschwinden. Die USA sind aber kein Ausnahmefall, denn auch in Europa verhält es sich ähnlich, wenn wir uns etwa eine -recht unterberichtete – schweizer Untersuchung zu diesem Thema vergegenwärtigen.

Kein Wunder, wenn eine ferngesteuerte Kasperltruppe mit der Bezeichnung GWUP regelmäßig über alternative Heilmethoden herzieht, aber die wirklichen „Killer“ unbehelligt läßt, wie auch holistische (gesamtheitliche) Mediziner (GcMAF) in Florida seltsamer Tode sterben, weil sie die unmenschliche Perfidität im allopathischen (pillendominiert-Symptome unterdrückenden) System aufzeigen …

Advertisements

3 Gedanken zu “8UNG! … 15.10.

    • zu uno und klimawandel passt gut dieser splitter:

      http://derstandard.at/2000042908130-1937/Wie-man-Panikmache-in-puncto-Klimawandel-entlarvt

      https://en.wikipedia.org/wiki/Jacqueline_McGlade

      „Es ist kein Wunder, dass die Uno die Kommunikation von Umweltthemen im Auge behalten will: Geht es um Klimaschutz und Umweltmaßnahmen, schieben sich nicht nur Lobbyisten, sondern auch teils oberflächlich informierte Politiker, Medien und selbsternannte Experten zwischen wissenschaftliche Erkenntnis und öffentliche Wahrnehmung.

      Zur Zielgruppe für das neue Onlinewerkzeug zum Sichtbarmachen der Umweltkommunikation zählen nach Ansicht von McGlade vor allem Entscheidungsträger, die mit Klima- und Umweltthemen zu tun haben, etwa die Regierungen der UN-Mitgliedsländer, aber auch Kommunikationsexperten und Medien.“

      da werkelt man beständig an deinem gehirn herum, um das klima in deinem kopf so zu wandeln, dass du die entscheidungsträger erträgst…

      damit die geschichte von dem gaaanz kleinen input mit der riiiesigen auswirkung auch wirklich aufgeht.

      in diese kategorie fällt dann auch zb so eine studie, und deren verbreitung nehm ich an:

      https://archive.is/qGT3l

      unter dem motto:

      was sagen sie als wissenschaftler zu chemtrails (wenn ihnen ihr einkommen lieb ist)?

      können alle völlig frei abstimmen…

      Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s