8UNG! … 8.10.


 

ISREAL1_afp_stillIsreals Agents Provocateurs werfen die ersten Steine

Zwischen den einen Isrealis und den anderen Isrealis sind wieder Unruhen ausgebrochen. Dabei bedienen sie die einen Isrealis des „Tricks“ sich als andere Isrealis auszugeben: Zuerst werfen sie noch Steine auf die IDF-Soldatskas und warten bis sie im Rücken der restlichen Meute sind. Dann ziehen sie ihre Waffen, wobei einer der isrealen Provocateure es sich nicht nehmen läßt, dem am Boden liegenden, von Sicherheitskräften bereits arretiertem Palästinenser mit angesetzter Waffe einen Schuss ins Bein zu verpassen. ISREAL2a_point_blank

DAS nennt das FS3 vorgelebte Willkommenskultur

Im „Westen“ zensuriert durch Ignoranz: Wer ist ISIS? Putin erklärt

Mit wenigen Worten erklärt Russlands Präsident, was es mit dem Konstrukt „ISIS“ auf sich hat. Ähnliches gilt für al-Nusra, Alk-Aida, Boko Haram und wie sie sich noch alle nennen mögen. Ihr könnt so ziemlich alle ‚errororganisationen dieser Welt unter ähnlichen Gesichtspunkten betrachten:

Ein volatile Mischung aus Gehirnamputierten und – je nach Wetterlage – verkleideten Führungsoffizieren. Der Rest sind gedungene Söldner…

WikiLeaks setzt $ 50.000 „Belohnung“ für Cockpit-Video vom Angriff auf das Spital in Kunduz aus…

Höchstwahrscheinlich war dies das Werk eines AC-130 „Gunship“, das einen festgelegten Kreiskurs um das Ziel im Zentrum fliegt und dieses dabei mit all seinen schweren Waffen (105-, 40- und 25mm Kanonen, plus MGs) unter Beschuss nimmt. Der Angriff dauerte über eine Stunde und begann kurz nach 2:00 Uhr früh. In dem Spital, das von den MSF (Ärzte ohne Grenzen) geleitet wurde, starben am 3.Oktober 22 Menschen. Mindestens 33 Personen gelten noch immer als vermißt…

Bayern will ab morgen „Flüchtlinge“ abweisen

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer hat angekündigt, ab morgen Flüchtlinge nach Österreich zurückschicken zu wollen und widerspricht damit der deutschen Kanzlerin Merkel, die in der ARD-Propagandasendung „Anne Will“ ihre „Wir-schaffen-das“-Platte wieder öffentlich vorspielen durfte.

Liebe Frau Merkel! Entmündigen sie doch nicht fortlaufend ihre Untertanen, sondern gehen sie doch erst einmal selbst daran das zu schaffen, was sie allerliebst immer versuchen, anderen aufzubürden. Vor allem, hören sie doch damit auf die Realität verdrehen zu wollen, indem sie Fakten hintanhalten und verschweigen.

Österreichs Innenministerin Mikl-Leitner fürchtet in diesem Fall eine „humanitäre Katastrophe“. Ei wie überraschend. Das FS3 haßt es, auch in diesem Fall wieder einmal Recht behalten zu haben…

Radioaktive Mülldeponie von unterirdischem Schwelbrand bedroht

In St.Louis (Missouri) brennt eine Mülldeponie bereits seit fünf Jahren munter vor sich hin. Das Problem ist, dass sich in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft eine weitere, illegale Deponie aus den 70er Jahren befindet, in welche radioaktive Überbleibsel aus dem Kalten Krieg und von vorher „entsorgt“ wurden – unter anderem auch „strahlende Schätze“ aus dem Manhattan Projekt.

Das ganze Schlamassel wurde bisher geheimgehalten, bis der lokale Radiosender KMOX vorige Woche entsprechende Dokumente zugespielt bekam und die Bedrohung öffentlich machte. Die EPA „berät“ immer noch, wie das Problem am besten zu lösen sei. Der Nanny-Staat kann seinen Bürgern „Sicherheit“ immer nur vorgaukeln, aber nie wirklich dafür sorgen.

So ist es also, wenn staatliche Stellen Managementaufgaben im Sinne der Öffentlichkeit lösen sollen. Sie können es nicht – außer per Verordnung und entsprechendem Gesetzeserlass zur nachträglichen Vertuschung…

 

Advertisements

5 Gedanken zu “8UNG! … 8.10.

  1. Die als Palästinenser verleideten und verdeckt operierenden IDF-Soldaten werden auch „Death Squads“ (Todesschwadrone) genannt. Unglaublich, was da wieder abgeht! Auch im Libanon (Beirut) gehen die Menschen auf die Straße, um gegen die Regierung zu protestieren. Die gesamte Region wird zum Pulverfass.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s