8UNG! … 26.9.


Terrorgruppe „Islamischer Staat“
Infografik: Sputnik

ISIS-Bekämpfung endlich koordiniert: Infocenter in Baghdad…

Während ein Kerry noch in „Plänen“ schwelgt, richten Russland, der Iran, Irak und Syrien bereits ein Informationszentrum in Baghdad ein.

Dem Informationszentrum sollen Vertreter der Generalstäbe Russlands, Syriens, des Irak und des Iran angehören. Seine Hauptaufgabe soll es sein aktuelle Informationen zur Situation in der Nahost-Region im Hinblick auf den Kampf gegen den IS zu sammeln, zusammenzufassen und zu analysieren.

„Wie ein Tritt“- Deutsche Mieterin für Flüchtlinge gekündigt…

Nach 16 Jahren soll Bettina Halbey ihre Wohnung in Nieheim verlassen, weil die Stadt sie als Flüchtlingsunterkunft nutzen will. Sie fühlt sich „völlig überrumpelt“. Der Bürgermeister sieht sich im Recht…

Syrien: Die numehrigen Rückwärtsrollen der Medien…

Die „westlichen“ (=banksterabhängigen) Medien, die seit Jahren den Sturz Assads fordern, verkünden ohne einen Anflug von Scham, dass Merkel nun „Gespräche mit Syrien“ führen wolle. Achtung – jetzt kommt’s – auch „Russland soll eingebunden werden“.

Je nach Land wechseln die diversen „Erfinder“ der nunmehrigen Initiative Russlands, wiewohl nach dem Aufmarsch chinesischer Kriegsschiffe vor Syrien und Russlands „mir-platzt-der-Kragen“-Aktion mit eurem ISIS-Schwindel die Sache klar ist: Russlands Regime hat angekündigt und geliefert – der „Westen“ muss jedoch zuerst seine Auftraggeber in den Banketagen fragen…

ISIS: Bisher wurdest du von den Medien als dumm angesehen…

Das FS3 berichtet seit Jahren über die wahren Hintergründe zur Entstehung von Alk-Aida und ISIS. Der letzte Fall von medialem Blödspinn sind jene kolportierten fünf (!) Terrorazubis, von denen jeder Einzelne dem US-Steuerzahler angeblich (und also auch uns in Europa) sagenhafte $ 100 Millionen gekostet hat. Für wie dumm die Medienkonsumenten tatsächlich gehalten werden, könnt ihr aus dem o.e.Artikel entnehmen (Hervorhebung durch FS3):

…Sechs Armeelaster sowie ein Teil der Munition seien auf diese Weise in die Hände der radikalislamischen Miliz gefallen, sagte Pentagon-Sprecher Jeff Davis am Freitag.

Den Pentagon-Angaben zufolge entspricht das rund einem Viertel der von der US-geführten Militärkoalition zur Verfügung gestellten Ausrüstung. Offenbar wollten die Rebellen damit sicherstellen, dass sie ungehindert in ihr Einsatzgebiet kommen, sagte ein Sprecher des für den Einsatz zuständigen Central Command…

Diese Falaffelrambos wollten also nur „sicherstellen, dass sie ungehindert in ihr Einsatzgebiet kommen“. Und – was hätten sie dann dort gemacht – ohne Waffen und Munition? Hätten sie händchenhaltend „Hava Nagila“ gesungen und Ringelreih getanzt?

Zur Flüchtlingsflut und österreichischen Verhältnissen…

Alexandra Bader (ceiberweiber.at) teilt ihre Gedanken zur Imigrantenwelle mit uns – fundiert formuliert und wohl informiert, wie immer. Lesenswerte Lektüre…

 

Advertisements

5 Gedanken zu “8UNG! … 26.9.

  1. klassische notwehrüberschreitung?

    „Ohne Bitte der syrischen Regierung bestehe völkerrechtlich keine Legitimation für solche Militäreinsätze, hatte es in Paris geheißen. Am Sonntag begründete Premierminister Manuel Valls das Umdenken damit, dass Frankreich „in Notwehr“ handle, um mögliche Terrorangriffe an der Wurzel zu bekämpfen.“

    aus: http://derstandard.at/2000022862978/Frankreich-flog-erste-Angriffe-gegen-IS-in-Syrien

    was sagte der popel aus rom dazu? was ist mit dem un-kaffer, lebt der überhaupt noch oder hat in obomba zum baumwollpflücken abkommandiert?

    es ist nicht zu glauben.

    notwehr ist zb wenn ungarn einen zaun errichtet. notwehr ist sicher nicht wenn man 8 länder weiter de facto ungefährdet feige bomben abwirft.

    Gefällt 2 Personen

    • Dieser argumentatorische Spagat Valls sucht wahrlich seinesgleichen. Vielleicht wollte aber Frrrronchreisch aber auch nur klar machen, dass es unbedingt in jene Gemeinschaft von Staaten einbezogen werden will, die in Sachen Syrien verhandeln werden.

      Gefällt mir

  2. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s