8UNG! … 25.8.


Wissenschafter: „Globale Erwärmung“ ist ein Milliardenschwindel…
Schon wieder zeigt der nächste Insider auf, was vom NWO-Schema „AGW“ (Erwärmerung, menschgemacht) wirklich zu halten ist. Ursprünglich als Pilotversuch zur Einführung von weltweiten Steuern über das NWO-Vehikle „UNO“ gedacht, häufen sich die tatsächlichen Beweise zum tatsächlichen Zweck der größten Maschinerie zur Steuergeldvernichtung.

Das FS3 zeigte bereits in den keimenden Anfängen dieses Pyramidenspiels auf, WER, WIESO und WIE in diese globale PsyOps involviert war. Leider konnten und können aber manche Redakteure – oder sind es immer nur Ferialpraktikanten? – vieler, namhafter Medien Mangels entsprechender Ausbildung mit Tatsachen nichts anfangen und erdreisten sich in letzter Konsequenz oft anzumerken, dass hier von „Verschwörungstheorien“ die Rede sei.

Noch Anfang Juli hatte die Umweltsprecherin der österreichischen FPÖ, Susanne Winter für einen Shitstorm der Übergebildet-Ahnungslosen gesorgt, als sie den „Klimawandel ein einziges mediales Lügengebäude, das zum Einsturz gebracht werden muss“ bezeichnete. Die üblichen Karbonatsis und sonstigen Mitläufer vertragen es partout nicht, wenn ihnen die Realität vor die Glaubenskonstrukte jener Phantastereien gehalten wird, denen sie nachlaufen. Meist flüchten sie dann in die nächste Lüge und in den nächsten, wissenschaftlichen Betrug

Psychiatrie: Die bewußte Zerstörung des einzigartigen Individuums…
Es gibt eine – allgemein akzeptierte – Auflistung von 300 physischen Störungen. Zur definitiven – nach wissenschaftlichen Kriterien geprüften – Feststellung dieser „Störungen“ existiert aber kein einziger objektiver Nachweis. Nur die Meinung eines „Eggsperten“…

ERWISCHT: „Putin-Troll“ war eigentlich NED/Soros-Agentin…
Von TAZ über FAZ bis Spiegel berichtete fast die gesamte Phalanx deutscher MainStream-Narkotika (MSM) teilweise im Wochentakt über Ludmilla Sawtschuk, einer „Aussteigerin“ aus der vermeintlichen Sankt Petersburger „Troll-Fabrik“.

Was jedoch in der – wie zu Russland üblichen – einseitigen Berichterstattung ausgelassen wurde: Die derzeitigen Aktivitäten Ludmillas werden vom NGO „Team 29“ finanziert, deren Geldgeber wiederum das Open Society Institute und das National Endowment for Democracy (NED) sind.

Ähnlich, wie bei der PsyOps und dem künstlich generiertem Aufreger „Pussy Riot“ sind es wieder einmal die üblichen Handlanger der NWO, denen Putins Kurs – Russland den Russen – nicht zu gefallen scheint…

Österreichs Regime bestellt Ex-Bankenchef als „Flüchtlingskoordinator“…
Der frühere Raiffeisen-Generalanwalt Christian Konrad soll in Sachen Flüchtlinge die Regierung unterstützen. Jeder Bürgermeister Österreichs kennt den Konzern mit seinen Lagerhäusern und seiner Macht im Lande. Man wird sehen, wie das wohin läuft…

Advertisements

9 Gedanken zu “8UNG! … 25.8.

  1. Da meine Verlinkungsversuche so kläglich gescheitert sind, erlaube ich mir hier direkt auf ein Buch hinzuweisen, was mich zwar im ersten Teil (über die russischen Oligarchen) etwas gelangweilt hat, was aber im zweiten Teil über Putin und die Rothschilds eine geballte Portion Lesenswertes enthält:

    Talmudismus – Erzfeind der Menschheit – Judentum und Welt-Geldherrschaft – Band 3 Teil 2
    (Geneigte Leser werden schnell erkennen, wer sich hinter dem Pseudonym ‚Catholicus‘ verbirgt ;))
    http://www.verlag-anton-schmid.de/d_635.php

    Und weil das FS3 hier letztes von Bücherverbrennung geschrieben hat – die Bücher dieses Verlages gibt es in KEINER deutschen Bibliothek, geschweige denn in der ‚Nationalbibliothek‘.

    Das Buch unterliegt übrigens dem „Jugendschutz“…! Verständlicherweise. Nein, Unanständiges findet sich nicht darin, viel mehr werden schmutzige Geschäfte enthüllt. Nun ja, die Werbung des Verlags mag etwas plakativ sein und die Preise finde ich auch nicht gerade wirklich prickelnd, dennoch findet man kaum irgendwo noch den Mut ähnlich brisante Inhalte anzufassen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Vielleicht könnte das FS3 auch noch die Frage nach dem WER verlinken?

    🙂 Es sind doch immer die selben (Übeltäter)!
    Die Antwort ist doch fast zu einfach, um um sie zu glauben, oder ist es nicht (fast so), wie mit Ockhams Rasiermesser?

    Vereinfacht ausgedrückt besagt es:

    Von mehreren möglichen Erklärungen desselben Sachverhalts ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.

    Wer weiß denn noch, daß selbst hinter dem Sturz des ersten demokratisch gewählten und beliebten Schahs die Rothschilds standen, da es ihnen nicht gefiehl, daß Premierminister Mossadegh sich erdreistete, das Erdöl zu verstaatlichen, von dem bis dahin einzig und allein ‚das Ausland‘ – mittels der „Anglo Iranian Company“ – einer 1A Rothschildschen Ölgesellschaft, die aus der Royal Dutch/Shell hervorging, welche (letztere) schon Hitler großzügig mit Millionen ‚unterstützt‘ hatte – profitierte?

    Das gefiel ihnen nicht und daher schickten sie den CIA-Agenten Kermit Roosevelt in den Iran um gegen Mossadegh Stimmung zu machen und um ihn letztendlich durch einen genehmeren Schah zu ersetzten.
    (Mehr bei John Perkins, Bekenntnisse eines Economic Hit Man, s.u.)

    Wikipedia jedenfalls, erwähnt sie … nicht. „Catholicus“ dagegen nimmt in dieser Hinsicht (es geht da auch um Putin UND um die Rothschulds) – kein Blatt vor den Mund.

    ———————

    @ das FS3
    Pardon für die „Programmierungsfehler“. Sie dürfen gerne löschen oder korrigieren.
    Vielen Dank für die Mühe!
    Merci + mfG

    Gefällt 2 Personen

    • „Economic Hitman“/J.Perkins ist Standardliteratur für all jene, die wissen wollen, wie es in der dünnen Luft „da oben“ tatsächlich zugeht.

      Das FS3 wies wiederholt auf die Mustervorgangsweise des Bankenclans á la Mossadegh – samt jeweils angeschlossenem Schlägerstaat der Stunde – hin und versuchte in gewohnter Manier seine Aufklärungsarbeit zu leisten.

      Die „Central Intelligence Agency“ (ein Widerspruch in sich selbst!) gestand dieses Allgemeinwissen erst 2013 offiziell ein – ganze 60 Jahre nach den Ereignissen im Iran.

      PS: Ein wenig verwirrend, aber hoffentlich geschafft ihre Postings entsprechend zu bereinigen. Danke auch f.ihre Mühe.

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Farsight,

        vielen Dank für die Moderation und das Aufräumen! 🙂

        Bin beeindruckt, was Sie alles wissen! Das FS3 ist wirklich ein Vorausdenker! 🙂

        Dass der Sturz des Schahs wieder mal mit den Rothschilds im Zusammenhang stand, habe ich im genannten Buch zum ersten mal gelesen. Gerade bei der konkreten Frage nach dem WEM oder WER taucht dieser (Familien-) Name doch erstaunlich selten in der ihnen ja meist selber zu eigenen, bzw. kontrollierten Presse oder den Medien auf und falls dieser Name überhaupt jemals fällt, dann erfährt man doch so gut wie nie etwas über die weltweit sprudelnden Quellen des unermesslichen Reichtums und über ihre Vernetzungen, bzw. ‚Tarnnamen‘ oder ihre innigsten Freunde.

        Neu, wenn auch nicht überraschend war für mich auch, dass die jetzt so oft genannte Fondgesellschaft Blackrock in erster Linie mit Rothschildkapital hantiert und auch, dass Putin nicht in erster Linie das Wohl seines Volkes im Sinn hat, sondern in nicht unerheblichen Maße sein eigenes…

        Und ja, J.Perkins klingt auch sehr lesenswert!

        MfG

        Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s