8UNG! …15.8.


War die Explosion in Tianjin nuklear?…

2015_TIANJIN xplosion

Am 12.8. kurz vor Mitternacht lokaler Zeit fanden im Hafen der 50-Millionen Metropole mehrere Detonationen statt, von denen eine mit einer atomaren Kettenreaktion verglichen werden könnte. – Ähnlich wie 2002 in Kuta/Bali, wo es heute mehr oder minder Allgemeinwissen ist, dass dort eine moderne Klein-A-Bombe in der Kanalisation explodierte, war die Detonationgeschwindigkeit derart hoch, dass es sogar Beton von der Armierung abriß. Die „westlichen“ Dienste hatten immer ihre Finger in den Fällen um angebliche „Selbstmo’d“-Bombe‘ – sowohl in Jakarta oder auch Mindanao, als einem US-Waffenexperten (Michael Meiring) beim Bombenbasteln das Ding vorzeitig in die Luft flog.

Zerstörungen im 1 km und 2 km Radius, Graphik SC Morning Post

Isreale Wissenschafter entwickelten mit US-Hilfe als erste Miniaturbomben, die auf Plutonium 239 basierten und nach der Primärdetonation nur Alphastrahlung zurückließen, die nach wenigen Tagen vom Regen weggewaschen wird und von handelsüblichen Geigerzählern nicht erfaßt werden kann. Isreal ist deswegen zu erwähnen, weil es nur 11 Tage vor der Explosion im Hafen von Ashdod einen vielsagenden Zwischenfall mit einem chinesischen Schiff und einem isrealen Container gab, wie das FS3 bereits berichtete.

Ein Clue wäre die chemisch veränderte Kühlflüssigkeit in den am Gelände abgestellten Fahrzeugen, was auf eine extreme Strahlungsquelle hinweist.
2015_tianjin-cars

Gleich nach der Katastrophe waren auffällig viele, internationale Kern- und Biowaffenspezialisten in Tianjin angereist und das chinesische Regime hat die Evakuierung der umliegenden Bewohner angeordnet, nachdem angeblich „giftige Cyanidverbindungen“ gemessen wurden. Die chinesische Armee hat ABC-Truppen zum Katastrophenort abkommandiert…

Ukraine setzt international geächtete Munition gegen Zivilisten ein…

Am 4.12.2014 stimmten die Volksverteter der USA ab, Waffen an jenes Regime zu schicken, welches durch einen verdeckten Putsch ihres eigenen Regimes in Kiew an die Macht gebracht worden war. 98% der Repräsentanten in den Kammern stimmten für Waffenlieferungen, während 67% jener die sie gewählt hatten dagegen waren.

Das ist wohl die neue, wahre Demokratie, wenn Abgeordnete gegen ihre Wähler stimmen! Überdies ist ein Großteil des an das Pleiteregime gelieferten Militärklumperts, laut internationalen Konventionen verboten, wie etwa diese „weißer-Phosphor-ähnliche“ Substanz, die auch von der IDF wiederholt in Gaza eingesetzt wurde. Übrigens ein weiterer Umsatzbringer von Monsanto! – Den Einsatz jener Art von selbstentzündlicher Munition gegen Zivilisten im Donbass bestätigte nun eine russische Untersuchungskommission …

😉 Putin erobert New York im Flug…

Schwarmvögel zeichneten für Sekunden ein bekanntes Gesicht über die Skyline der amerikanischen Großstadt. Ein Menetekel?

Advertisements

2 Gedanken zu “8UNG! …15.8.

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s