8UNG! … 1.7.


😉 Der ‚error ist immer und überall!
Schon unter deinem Bett nachgesehen, ob sich dort einer der ISIS-‚ecken versteckt hat? Die von diversen, „westlichen“ Diensten ins Leben gerufene und unterstützte  Abteilung für programmierten Medienschrecken hat nun via FOX verkündet, die FBI Zentralen in den USA aufs Korn genommen zu haben. Natürlich, ausgerechnet für den 4.Juli, dem Independence Day! – Wer tatsächlich an diese Szenarien so glaubt, wie ihm dies das US-Regime – samt angeschlossener Presstituten – einreden möchte, der bildet sich auch sicherlich ein, dass Obamacare der Gesundheit der US-Bürger dienen sollte.

Früher gab es halt ähnliche G’schichterln um den Kindern Angst zu machen, damit sie sich nicht ungebührend verhalten, oder bei der Erbtante zu Besuch keinen Radau machen. Lest etwa den Struwwelpeter, und ihr seid in nullkommanichts im Mindset dieser ‚error-Fabrikanten angelangt.

Hier ein kleines Videokunstwerk, das genau erklärt wie solche medienwirksamen „Köpfungen“ für die Glotze gemacht werden. Obwohl nicht zum Empfehlen für zartbeseelte Gemüter, ist dabei alles nicht echt, sondern FX, Tand und Talmi, ähnlich, wie beim 9/11

Nun wissen wir, wieso der TPP geheimgehalten wird: Er soll den „freien“ Handel zerstören…
In bei WikiLeaks und der NYT veröffentlichten Beiträgen wird erklärt, was Insider sowieso bereits längst wußten: Private Firmen können ganze Staaten verklagen, worauf dann der Steuerzahler diesen Firmen jedweden „Schaden“ ersetzen muß – auch „zukünftige Gewinne“. Ein wahrlich zukunftsträchtiges Geschäftsmodell, wenn man nur über genügend Kapital verfügt: Privatisiere die Gewinne – sozialisiere die Kosten. Dem Wahnsinn sind offenbar keine Grenzen mehr gesetzt – und – mit herkömmlichen „Handel“ hat das nichts mehr zu tun! Viel eher mit einem mafiosen Eintreibungsschema, gesetzlich verordnetem Protektionismus – irgendwie so ähnlich, wie bei den Banken!

Und wenn der Schaden und das Verbrechen für den Multi einmal nicht mehr wegzuerklären ist, wird einfach jene Abteilung der Firma verkauft, die das Desaster verursacht hat. Wie etwa im neuesten Fall von Monsanto, die uns mit dem Umweltgift PCB beglückt hatten. Der GMO-Konzern hatte wahrscheinlich vorher auch einmal „sicherheitshalber“ 30 Tage lang geprüft…

Russische OSZE Parlamentarier von 40 Jahre Helsinki Feier ausgeladen…
Russlands Regime hat heute deswegen sofort den finnischen Botschafter ins Außenamt zitiert. Aber vorerst aus einer Pressemitteilung des deutschen Bundestages:

…Vom 5. bis 9. Juli 2015 treffen sich die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung der OSZE zu ihrer 24. Jahrestagung in Helsinki…

…Das Generalthema der Tagung lautet: „Zurück zum Geistes von Helsinki“ und bezieht sich auf die Unterzeichnung der Schlussakte von Helsinki vor 40 Jahren am 1. August 1975. Damit wurde die Gründung der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) besiegelt, die dann 1994 in Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) umbenannt wurde. Die unterzeichnenden Staaten verpflichteten sich in der Schlussakte zur Einhaltung von 10 Prinzipien, darunter auch zur Unverletzlichkeit der Grenzen, zur friedlichen Regelung von Streitfällen, zur Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten sowie zur Wahrung der Menschenrechte und Grundfreiheiten

Ach so, dieser „Geist von Helsinki“ drückt sich also im Einreiseverbot für den Sprecher des russischen Parlamentes, Sergey Naryshkin, sowie fünf weiteren Duma-Mitgliedern, aus? Die sozialsozialistischen Neoconnonisten/Globalisten innerhalb des EU-Regimes haben mit ihrem US-Nachsprech der bankenverordneten „Sanktionen“ gegen Russland, sowie mit dem Anzetteln eines Putsches in Kiew bereits gegen mindestens fünf der zehn Helsinki Punkte verstossen!

Sonst noch was?

Advertisements

Ein Gedanke zu “8UNG! … 1.7.

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s