8UNG! … 29.6.


AIIB Gründerstaaten (für größere Ansicht, bitte klicken) – Grafik: Wikipedia

AIIB als „Konkurrenz“ zum IWF…
Bei einer Zeremonie in der Großen Halle des Volkes in Peking ist heute die Gründungsakte für die Asiatische Infrastruktur Investmentbank (AIIB) unterzeichnet worden. An dem Finanzorgan unter chinesischer Führung beteiligen sich 57 Staaten, unter ihnen Russland, Schweiz, Deutschland und Österreich.…

Griechenland versucht mit Volksreferendum Zeit zu schinden…
Während die Schlangen vor den Geldausgabeautomaten und Tankstellen wachsen – das griechische Regime beschränkte die Ausgaberation per Tag auf € 60,- per Abhebung – versuchte PM Tsipras die Bürger zu beruhigen, dass „eh alles sicher“ sei. Und noch immer kein Wort von der offensichtlichen Komplizenschaft der EZB (im Tandem mit G&S) bei der Aufnahme Griechenlands in den Euroraum, sowie der Rolle der griechischen Nationalbank bei dieser Scharade auf dem Rücken der Bürger. Und immer mehr droht uns die cashlose Gesellschaft, während der EURO (1:1 zum Dollar!)gegen so ziemlich alle Weltwährungen fällt…

Isreals „Piraten“ entern III.Friedensflottille nach Gaza…
Während die Website der Organisatoren der Blockadebrecher offenbar gehackt und abgeschaltet wurde, übernahmen isreale Militärs die Schiffe und schipperten sie in den Hafen von Ashdod. Es gab keine Verletzte. Offenbar hat die isreale Wehrmacht ihre Lektion aus dem Massaker bei der ersten Friedensflottille gelernt. Damals glühten die Photoshopcomputer der isrealen PR-Kompanien regelrecht, um die brutale und inkompetetente Vorgangsweise der Enterkommandos zu vertuschen. Um der Wahrheit Genüge zu tragen, sollten wir nicht unerwähnt lassen, dass die damalige Eskalation bei der Mavi Marmara aber auch mit einem innerisrealen Machtkampf zu tun hatte, wobei es um die Diskreditierung von Shaul Mofaz ging…

Im Zentrum: ORF  Live „Diskussion“ um Grexit und Referendum…
Mit Hannes Swoboda (ehem. Präsident SPE-Fraktion, EU-Parlament), Harald Vilimsky (EU-Abgeordneter, FPÖ), Katrin Auel (Politologin, Institut für Höhere Studien), Ulrich Schuh (Wirtschaftsforscher, ECO Austria), Eleftherios Iordanopoulos (Journalist und Moderator der ORF-Sendung „Heimat, fremde Heimat“) und last but not least der Hobbydiskutierer Robert Misik („Journalist“ beim DerStandard). Die (recht eindeutige und -seitige) „Moderation“ führt wieder einmal Ingrid Thurnher. Das FS3 hat Herrn Misik deshalb besonders hervorgehoben, da er anfangs durchaus vernünftige Argumente beiträgt, aber mit fortlaufender „Diskussion“ eher der Eindruck entsteht, dass er nur noch deshalb sitzen bleibt, um Herrn Vilimsky ja nie ausreden zu lassen.

Zum Vergleich dazu die fast zeitgleiche „Gegenveranstaltung“ unserer Nachbarn – diesmal aus deutschen Steuergeldern finanziert – mit einem Mann, dessen Name meist gleich Programm ist: Günther Jauch aus dem Gasometer mit einem unvergleichbaren Edmund Stoiber: „Showdown im Schuldenstreit“. Dazu auch noch ein interessanter Beitrag von der „Propagandaschau“ über Information und Desinformation in Sachen Griechenland.

Und wieder einmal – WER hat es dem griechischen Regime ermöglicht, in die Eurozone zu gelangen, und wieso hält die EZB ihre Memos dazu unter Verschluss und erklärte sie zur „Geheimsache“?…

Advertisements

Ein Gedanke zu “8UNG! … 29.6.

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s