8UNG! … 25.6.


Cartoon: Clipart

Die Rückkehr des Milchmannes: Neuseeland erlaubt Verkauf von Rohmilch…
Aufgrund des andauernden Drucks aus der Bevölkerung „erlaubt“ das Regime in Neuseeland nun wieder den Verkauf von nahrhafter und probiotischer Rohmilch, direkt vom Bauern. Die Handelsvertreter der Genossenschaften müssen um zwei Felder zurückziehen…

Vermonter Genossenschaft schüttet 400.000 Liter Milch in den Kanal, um…
…die „darniederliegenden“ Marktpreise zu erhöhen!

Dies sind etwa 2.000 Badewannen voll – und Cleopatra hätte sich gefreut, auch wenn die Milch von Kühen stammt und die wahren Eseln eigentlich nur in den Administrationen solcher Kooperationen sitzen, die sich diesen Mumpitz ausdenken. Und wenn sie besonders viel Unsinn verbrechen, können sie in der Folge zum „Poly-Ticker“ aufsteigen. Weil nur so ist es gewährleistet, dass sie später Beihilfe zu Verbrechen noch größeren Stils leisten können. Wie etwa einem TTIP, oder TPP…

Bernie Sanders überholt die Hexe des Westens in den Herzen und Gedanken der DEMs…
Lieber Bernie! Bitte steig ja nicht in kleine Flugzeuge ein und halte dich von öffentlichen Parks fern…

War ja zu erwarten: Isreales Regime streicht versprochene „Reiseerleichterungen“…
Am 17.6. lief stundenlang ein Liveticker über das n-tv Bild auf dem zu lesen war, dass es zum Ramadan „Reiserrleichterungen“ für die Bewohner des hermetisch abgeriegelten Freiluftlagers Gaza nach Isreal geben soll. Das FS3 ahnte – wie jedes Jahr – nur einen erneuten Propagandacoup des isrealen Informations-und Wahrheitsministeriums und warnte rechtzeitig vor diesem offensichtlichen „Danaergeschenk“.

Was war geschehen?

Es wurde – wie so oft zuvor – von EINEM, einzigen „Raketen“-Abschuß am Dienstagabend aus dem Gazastreifen in Richtung Isreal berichtet. Wo blieb eigentlich die sauteure Abwehreinrichtung „Iron Dome“, wenn sie einmal gebraucht wird? Das fliegende Ofenrohr aus Gaza machte in der Nähe vom Kibbuz Jad Mordetschai „plopp“ – und Gaza bleibt abgeriegelt. SO geht isreale Realpolitik! Wer immer das ungelenkte, selbstgebastelte Projektil auch abgeschossen hatte, ist nicht bekannt, da die Zeugen in üblicher Manier beseitigt wurden

Und während die besseren Silvesterraketen der Palästinenser, irgendwo im isrealen Niemandsland auf freiem Feld meist nur „plopp“ machen, sieht die Sache bei EINEM Luftangriff mit EINEM Projektil der isrealen Vorwärtsverteidigungswehrmacht in Gaza SO aus:



gazaFoto, Bildnachweis: HATEM MOUSSA — AP / McClatchydc.com

Advertisements

2 Gedanken zu “8UNG! … 25.6.

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s