8UNG! … 25.5.2015


Isreal zerstört mutwillig Weizenernte in Palästina…
Vergangenen Donnerstag schossen IDF-‚ecken Brandmunition in palästinensische Weizenfelder bei Jabalia im nördlichen Gazastreifen. Am Tag zuvor hatte die wackerste Marine aller Meere auf palästinensische Fischerboote bei al-Waha and as-Sudaniyya Scheibenschiessen veranstaltet, wobei nur Sachschaden entstand. Kurz vorher hatten wieder einmal isreale Bulldozer östllich von Deir al-Balah alles niedergewalzt, was ihnen in den Weg gekommen war, bevor sie zurück auf isreales Gebiet rollten. Nichts Neues also im Freiluftlager…

Nur 716.000 US-Pulverlschlucker bringen den Pharmafirmen jedes Jahr $ 52 Milliarden…
Für jene, die noch immer nicht kapiert haben, dass die Konsolidierung aller sozialer Budgets jedes Landes recht einfach über die Gesundheitsausgaben zu bewerkstelligen wäre. Die meisten dieser Schlangenöle in Pulverlform beseitigen bloss die Symptome, während die Ursachen von Krankheiten selbst selten oder am besten nie beseitigt werden. So erzeugt das System 100.000e Abhängige, die Jahr für Jahr der Pharmaindustrie zu Milliardenumsätzen verhelfen und die Staatshaushalte fortwährend immer höher belasten. Neben den Zinsen für von den Banken geborgtem Geld an den Staat, erzeugt diese Umverteilung von Steuereinnahmen in die Schatzkisten der Pillendreher die größten Löcher in den Budgets. Merke: Pha’mafirmen sind nicht etwa der Gesundheit verpflichtet, sondern den Gewinnen ihrer Aktionäre…

Wurde der Süßstoff „Stevia“ nicht einmal als Mittel GEGEN Fruchtbarkeit beworben?…
1970 verfaßten Paul und Anne Ehrlich den Vorgänger von „Ecoscience – jenes pseudobenevolente Machwerk, das sie sieben Jahre später, zusammen mit Obamas Wissenschafts-Zaren John P. Holdren verfaßten: Wie reduzieren wir die Bevölkerung?…

Dokumente beweisen nun Benghazi Vertuschung der US-Dienste…
Wie das FS3 bereits kurz nach den Vorfällen um den Tod des US-Botschafters in Benghazi korrekt berichtete (siehe Externlinks im gestrigen 8UNG!), ging es u.a. um die Vertuschung der Involvierung von US-Stellen und Diensten in die Waffenlieferungen und ‚erroristenexporte nach Syrien. Wäre ja peinlich gewesen, wenn schon damals alle gewusst hätten, wer hinter der Alk-Aida und ISIS eigentlich wirklich die Strippen zieht.

Advertisements

5 Gedanken zu “8UNG! … 25.5.2015

  1. Langsam zum Rekapitulieren:

    1) Da macht also die IDF vorige Woche Mi, Do, Fr, etc. in Gaza Stunk. Provokation über Provokation.

    2) ‚Unbekannte‘ (Hamas meinte, militanter Jihad-Flügel) feuern dann nach einer Woche Provokationen durch die IDF ein fliegendes Ofenrohr irgendwohin auf isr.Gebiet. – Angeblich Jihad.

    3) Der Amnesty Bericht über ‚Verfehlungen der Hamas‘ wird veröffentlicht.

    4) Die IDF plant weitere ‚Strafaktionen‘ gegen Gaza, als ‚Reaktion‘ auf den Knallkörper, der irgendwo eingeschlagen hatte – natürlich nachdem in ganz Südisrael die Sirenen heulen, um die eigenen Leutchen in Angst und Schrecken zu halten.

    #1 – wurde inzwischen natürlich von fast allen total vergessen!

    Gefällt mir

  2. Merci für den Beitrag!

    Das Video sollte verbreitet werden, denn wer weiß schon, daß Stevia (von der NWO) als Kontrazeptiva/Verhütungsmittel benutzt wird… und uns deshalb schmackhaft gemacht werden soll?

    Habe seit vielen Jahren eine Tüte trockene Blätter im Regal liegen. Damals konnte man das Zeugs im ‚Bio’laden nur als ‚Badezusatz‘ kaufen, da es als Lebensmittel noch nicht zugelassen war. Man machte damals die böse EU dafür verantwortlich, die gesunde Süße nicht unters Volk zu lassen… Das Zeugs schmeckt wiederlich und deshalb benutzt es bei uns auch keiner, wollte es daher den Kaninchen geben, aber die mögen es auch nicht… 😉

    Gefällt 1 Person

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s