8UNG! … 27.4.2015


Es hat ‚bloß‘ 12 Jahre gedauert! -Die Clintonin und Vince Foster…

Die Lamestreammedien (MSM) haben eine Art Verzögerungsfaktor eingebaut und sind wie ein Autofahrer, der auf einer Straße dahinfährt – jedoch immer nur in den Rückspiegel sieht und „berichtet“, was er glaubt dort gesehen zu haben.

Michael Rivero (WRH) hatte 1994 seine Arbeit als Blogger mit diesem Fall begonnen – und wir alle sollten ihm dafür dankbar sein. Die Dionosauriermedien (MSM) nennen solche Berichte gerne „Verschwörungstheorien“, obwohl die meisten der dort für einen Hungerlohn werkelnden Abschreibredakteure weder Ahnung von den großen Zusammenhängen aufweisen, noch je echte Insiderinformationen erhalten können, wie das FS3 am eigenen Leib erfahren durfte. Das andere Fern-Seher berichtete bereits 2003 über das selbstgemordete Hinscheiden des Ex-Lovers der Hexe vom Westen, wie auch regelmäßig danach. Es dauerte aber letztendlich bis 2014, also 12 ganze Jahre, bis auch populäre Blätter die Realität aufgriffen:


Vince Foster ist nur eine der vielen Leichen im Keller der Clintons, wie auch weitere US-Präsidenten oft mörderischen „Geheimnisse“ aufweisen. Im FS3-Essay „DIE GRENZE ZUM WAHN“ wird im 3. Absatz auf diese Geschichte Bezug genommen: Offenbar fuhr Foster ohne seine Wagenschlüssel zu seinem Abschiedsort von dieser Erde…

US-Femengericht (Kangoroo Court) verurteilt Aufdeckerin zu Strafe…

Vera Scroggins aus dem Susquehanna County/Pa. dokumentierte den ungesetzlichen Landraub einer Frackingfirma fortlaufend im Internet. In einem seltsamen „Verfahren“ verurteilte sie ein Gericht zu $ 1.000 Strafe, wobei die Bevorzugung der großen Firma nicht zu übersehen war. Das sind jene Verhältnisse, die bei der möglichen Ratifizierung des Geheimvertrages TTIP auch in Europa an der Tagesordnung sein werden…

„Wenn Versuche zur Aufdeckung eines Verbrechens
durch die Gerichtsbarkeit des Staates selbst
als Verbrechen geahndet werden,
wirst du von Verbrechern regiert.“

AUSTRALIEN: Jeder muß geimpft werden – nur die Töchter des PM nicht…

Der nächster „Poly-Ticker“, welcher nur darauf schaut, dass die Wünsche der Industrie – in diesem Fall die der Pharma – noch vor der Bescherung erfüllt werden. Tony Abbott „befahl“, dass es keine Ausnahmen für die mandatorische Impfpflicht geben wird! Dabei war es gerade jener Typ, der sich als Gesundungsminister 2006 weigerte, seine beiden Töchter mit dem absoluten Unfugmitel „Gardasil“ – das Gemisch helfe angeblich „gegen“ Zervikalkrebs –  impfen zu lassen. Wieder ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie Poly-Ticker ticken, wenn es einzig um die Vorteile der „großen“ Industriekonglomerate geht – was eben der Sinn hinter dem TTIP ist. Übrigens hatte sich jener Mann, der für das Überhandnehmen der Pharmaindustrie und der mechanisch indoktrinierten Kontinentalmedizin verantwortlich ist – Rockefeller – selbst immer nur homöopathisch behandeln lassen..

Schweizer Bank weigert sich Pensionsfonds in Cash auszuzahlen…

Der Krieg um das Bargeld hat nun auch die Schweiz erreicht! Ein Pensionsfondmanager (Hanspeter Konrad, ASIP) wollte von der SNB wissen, wie er mit den NEGATIVEN ZINSEN umgehen sollte, u.U. indem er die Fondeinlagen von der Bank abzieht und andersweitig anlegt. Der demokratisch ungewählte, und demnach unlegitimierte Erfüllungsgehilfe der FI erließ einen gesetzlich bindenden „Bannfluch“…

Advertisements

WAS ICH DAZU-SAGEN WILL:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s