MINSKER FRIEDENSGESPRÄCHE DURCH KIEW(!) TORPEDIERT…

Teile einer abgeschossenen, ballistischen(!) Tochka Rakete, welche die ATO gegen die "Rebellen" einsetzen wollte. Im Gegensatz zu den Volten und Bocksprüngen, die wir aus offiziellen A(u)genturaussendungen über uns ergehen lassen müssen, wurden die letzten Minsker "Friedens"-Gespräche ganz bewußt von Seiten des Regimes in Kiew unterlaufen, indem irgendwelche, unautorisierte Vermittler zu den Scheinverhandlungen entsendet wurden. So … MINSKER FRIEDENSGESPRÄCHE DURCH KIEW(!) TORPEDIERT… weiterlesen